News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2015
Termine 2015
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
Ergebnisse
Gesamtwertung
Kalender
News
Motorsport
Radsport
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Datum: 17. Mai 2012, 13:14 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 1 Kommentar
Sport Live-Ticker
Tennis: French Open
Live
Fußball: Süper Lig, 34. Spieltag
Live
Fußball: Premier Liga
12:30
Tennis: French Open
12:30
Fußball: Süper Lig, 34. Spieltag
15:00
Handball: Champions League
15:15
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Süper Lig, 34. Spieltag
18:00
Handball: Champions League
18:00
Fußball: FA Cup
18:30
Fußball: DFB-Pokal
20:00
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Coupe de France
21:00
Fußball: Copa del Rey
21:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Meister 2015?
Adler Mannheim
ERC Ingolstadt
Grizzly Adams Wolfsburg
DEG Metro Stars
 

Trotz Enttäuschung: Kölliker als Sportdirektor

Spitzenvertreter der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) sehen trotz der verpatzten WM offenbar keine Veranlassung, die geplante weitere Zusammenarbeit mit dem bisherigen Bundestrainer Jakob Kölliker infrage zu stellen. "Man darf jetzt nicht anfangen, alles kaputt zu reden", sagte Wolfsburgs Manager Karl-Heinz Fliegauf der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag zu der grundsätzlichen Entscheidung, mit Kölliker langfristig weiterarbeiten zu wollen. "Ich bin der Meinung, dass es eher in Richtung Sportdirektor geht", erklärte Fliegauf zur Zukunft Köllikers, dessen Vertrag als Bundestrainer nach der WM ausläuft. "Er hat damals gesagt, das für ein Jahr machen zu wollen, aber auch durchklingen lassen, dass er sich das Amt des Sportdirektors vielleicht eher vorstellen kann", sagte Fliegauf. Intern soll die Entscheidung, Kölliker als Sportdirektor langfristig zu binden, bereits vor der WM gefallen sein. Dies hatte das sogenannte Kompetenzteam, in dem Fliegauf zusammen mit dem Berliner Manager Peter-John Lee als Vertreter der DEL sitzt, einem Direktorat mit DEB-Präsident Uwe Harnos vorgeschlagen und von diesem absegnen lassen. Harnos hatte indes nach der verpassten direkten Olympia-Qualifikation bei der WM noch einmal Gespräche angekündigt. Laut Fliegauf geht es dabei aber um die generelle Aufarbeitung der WM und weniger um schon getroffene Entscheidungen. "Man muss das als Gesamtes durcharbeiten. Diese Aufgabe wollen wir in den nächsten acht bis 14 Tagen wahrnehmen", sagte der Manager der Grizzly Adams Wolfsburg. (dpa)

zu "Trotz Enttäuschung: Kölliker als Sportdirektor"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
soso schrieb am 17.05.2012 15:45
Kompetenzteam und Fliegauf passt irgendwie nicht so ganz ^^
Weitere Eishockey Top News
29.05. 14:48
Eishockey
Brad Ross

Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben Linksaußen Brad Ross verpflichtet. Der 23 Jahre alte Deutsch-Kanadier kommt von den Toronto Marlies aus der American Hockey League (AHL) und... weiter Logo

29.05. 11:27
Eishockey
DEL, Red Bull München, David Meckler

Der EHC Red Bull München und Angreifer David Meckler gehen künftig getrennte Wege. Der Klub löste den Vertrag mit dem 27-Jährigen auf dessen Wunsch auf. Meckler laboriert an einer... weiter Logo

28.05. 14:21
Eishockey
Boris Blank

Ex-Nationalspieler Boris Blank bleibt auch in der kommenden Saison der DEL bei den Iserlohn Roosters.

Der 36 Jahre alte Stürmer, der im vergangenen Jahr von den Krefeld... weiter Logo

Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
Handball
DFB-Team