Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
18:00
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: Australian Open
04:00
Tennis: WTA Australian Open
Tennis: Australian Open
kommende Live-Ticker:
23
Jan
Tennis: Australian Open
04:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Klaus Allofs: 'Dinge nicht schönreden'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
07. Januar 2016, 10:31 Uhr
Klaus Allofs
Klaus Allofs will die mäßige Hinrunde der Wölfe nicht schönreden

Die Bundesliga-Hinrunde verlief für den VfL Wolfsburg nicht zufriedenstellend. Gegenüber dem kicker ordnet Manager Klaus Allofs das zurückliegende Halbjahr ein.

Platz 7, außerhalb der internationalen Startplätze und zwölf Punkte Rückstand auf die zweitplatzierte Dortmunder Borussia: Die derzeitige Tabelle kann den Wolfsburger Verantwortungsträgern nicht gefallen.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Klaus Allofs findet gegenüber dem kicker deshalb klare Worte: "Wir dürfen in unserer Beurteilung die Dinge nicht schönreden. In den vergangenen Jahren ging es für uns schnell nach oben. Jetzt sind wir Vizemeister, Champions-League-Teilnehmer, Pokal- und Supercupsieger. Da ist nicht mehr viel Luft, immer kleinere Details spielen eine Rolle. Da müssen wir intensiv hinterher sein."



"Es war richtig ihn zu verkaufen"

Im Sommer verließen mit Kevin de Bruyne und Ivan Perisic zwei Gesichter der erfolgreichen Vorsaison den Verein. "Es war richtig De Bruyne zu verkaufen", rechtfertigt sich Allofs jetzt. Die kostenintensiven Neuzugänge um Andre Schürrle, die das Duo vertreten sollten, haben aber noch nicht restlos überzeugt: "Diejenigen, die da sind, haben noch nicht den Modus gefunden, in dem sie den Großteil ihres Potenzials abrufen können."

Speziell die letzte Bereitschaft, sich dem Konkurrenzkampf zu stellen, fehlte laut Allofs dem einen oder anderen: "Wir haben einen anderen Konkurrenzkampf als Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte. Das muss von jedem akzeptiert werden."

Das Jahr 2015 hatte für Wolfsburg nicht nur sportliche Erfolge, sondern auch wirtschaftliche Turbulenzen beim Eigner Volkswagen zu bieten. In der täglichen Arbeit merkte Allofs dies bisher jedoch nicht: "Eigentlich hat sich gar nichts verändert, was nicht bedeutet, dass wir losgelöst sind von den Dingen, die bei Volkswagen passieren."

zu "Klaus Allofs: 'Dinge nicht schönreden'"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
22.01. 10:05
Fußball | Bundesliga
spox
Der VfL Wolfsburg hat mit Mario Gomez in der Winterpause seinen Kapitän und gesetzten Stürmer verloren. Personell nachrüsten wollen die Wölfe allerdings nicht. Nicht erst die... weiter Logo
22.01. 09:42
Fußball | Bundesliga
spox
Schalkes Remis gegen Hannover 96 trat bei der Diskussion über den Wechsel von Leon Goretzka zum FC Bayern München in den Hintergrund. Schalke-Boss Clemens Tönnies schoss dabei übers... weiter Logo
22.01. 09:32
Fußball | Bundesliga
spox
Nach der Niederlage gegen den 1. FSV Mainz 05 sorgte Stuttgarts Sportvorstand Michael Reschke mit seinen Aussagen für Verwirrung bei Trainer Hannes Wolf. Der VfB war nach dem 19.... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team