Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP der USA
Live
Fußball: 2. Liga, 11. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 13. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 14. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 9. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Formel 1: GP der USA
21:00
Fußball: Regionalliga West
18:30
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 9. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Kevin De Bruyne bleibt Beim VfL Wolfsburg

Zu den Kommentaren5 Kommentare   |   Quelle: sid
17. August 2015, 21:21 Uhr
VfL
Wird Kevin De Bruyne auch diese Saison beim VfL spielen?

Der von zahlreichen europäischen Spitzenklubs umworbene Fußballer des Jahres Kevin De Bruyne hat sich vermeintlich zum VfL Wolfsburg bekannt.

"Ich werde diese Saison auf jeden Fall für den VfL Wolfsburg spielen", sagte der 24-jährige Belgier beim Sport-Bild-Award in Hamburg, bei dem er als "Star des Jahres" ausgezeichnet wurde - allerdings war er zuvor auf der Bühne von Moderator Alexander Bommes aufgefordert worden, diesen Satz zu nachzusprechen.

Der VfL Wolfsburg teilte umgehend mit, dass es keinen neuen Stand gebe und relativierte damit selbst das flapsige Bekenntnis des umworbenen Stars. Der Mittelfeldspieler, der den VfL in der abgelaufenen Saison zum Sieg im DFB-Pokal und zur Vizemeisterschaft geführt hatte, besitzt in Wolfsburg noch einen Vertrag bis 2019. Zuletzt war kolportiert worden, dass der englische Spitzenklub Manchester City mehr als 60 Millionen Euro für De Bruyne bieten könnte.

 

zu "Kevin De Bruyne bleibt Beim VfL Wolfsburg"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
fire schrieb am 17.08.2015 23:53
Ein Moderator hat ihm einen Satz vorgesagt den er nachsagen sollte. Kevin hat gar nicht realisiert, was er dort gesagt hat. Der will noch wechseln. Sein Problem, dass VW das Geld überhaupt nicht braucht.
Weitere Bundesliga Top News
20.10. 14:40
Fußball | Bundesliga
spox
Nach einem vergleichsweise furiosen Saisonstart ist längst wieder Tristesse eingekehrt in Hamburg. Der HSV ist zurück im Abstiegskampf, wo er offenbar hinzugehören scheint - und... weiter Logo
20.10. 14:26
Fußball | Bundesliga
spox
Der frühere Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati , der sich 2011 versuchte, das Leben zu nehmen, bestätigt die schwerwiegenden Vorwürfe von Manuel Gräfe gegen die früheren... weiter Logo
20.10. 14:16
Fußball | Bundesliga
spox
Trainer Niko Kovac vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt hofft weiterhin auf eine Vertragsverlängerung von Torhüter Lukas Hradecky. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team