Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo Union BerlinLogo 1. FC HeidenheimLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. FürthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo MSV DuisburgLogo Holstein KielLogo Jahn RegensburgLogo SC PaderbornLogo Hamburger SVLogo 1. FC KölnLogo 1. FC Magdeburg
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
21:00
Fußball: Regionalliga Bayern
18:00
Fußball: Regionalliga Südwest
18:30
Fußball: DFB-Pokal
Fußball: Primera División
Fußball: Serie A
Fußball: DFB-Pokal
Fußball: Premier League
Fußball: Primera División
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 2. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Jugendcamp von RB Leipzig nach Internet-Drohungen abgesagt

Zu den Kommentaren18 Kommentare   |   Quelle: sid
05. März 2015, 14:20 Uhr
RB Leipzig
RB Leipzig musste sein Jugendcamp absagen

Ein höchst bedenklicher Widerstand gegen den finanzstarken Zweitligisten RB Leipzig hat zu einer Absage eines Jugendcamps in Halle/Saale und für Empörung auf Funktionärsebene gesorgt.

Weil einige Leute im Internet Drohungen gegen das von RB geplante Trainingscamp für Kinder ausgeprochen hatten, sagte der ortsansässige Verein SG Motor Halle in Abstimmung mit den Leipzigern die für Juli geplante Veranstaltung aus Sicherheitsgründen ab.

Kapitulation vor Chaoten

"Die Absage ist eine Kapitulation vor Chaoten und Leuten, die nicht einschätzen können und auch nicht wollen, was RB Leipzig für die Region leistet", sagte Andreas Silbersack, Präsident des Landessportbundes Sachsen-Anhalt, der Mitteldeutschen Zeitung.

Er habe jedoch Verständnis für die Entscheidung des Amateurvereins, fügte Silbersack an: "Die Gesundheit der Vereinsmitglieder und Talente hat absoluten Vorrang." Nach Angaben von Motor Halle war in den Internet-Drohungen unter anderem dazu aufgerufen worden, das Sportgelände zu zerstören. Die RB-Verantwortlichen wollen sich öffentlich nicht zu dem Vorfall äußern.

Das Modell von RB Leipzig mit dem österreichischen Unternehmer Dietrich Mateschitz an der Spitze stößt in der Fanszene schon länger auf Widerstand. Nach Fanprotesten hatten einige Vereine in der Vergangenheit sogar geplante Testspiele mit dem Zweitliga-Aufsteiger abgesagt.

zu "Jugendcamp von RB Leipzig nach Internet-Drohungen abgesagt"
18 Kommentare
Letzter Kommentar:
Micha schrieb am 06.03.2015 20:57
@ Leipziger Bulle

>> Ganz lustig dass keiner von euch eine Ahnung hat was das überhaupt für Camps sind:

Dumm nur, dass du von der RB-Hybris, man sei die Hoffnung einer ganzen Region und tue doch endlich mal was Gutes für den hiesigen Fußball, infiziert bist. Eh du nachfragst: ihr seid weder Hoffnung noch braucht es eure Marketing-Truppe, um hier etwas Gutes zu tun.

Vielleicht solltest du, statt klug von den Camps zu berichten, mal recherchieren. Dann würdest du feststellen, dass es solche Camps hier überall gibt (ja, auch in Halle), dass die Kinder dort immer von professionellen Trainern betreut werden, Spaß haben usw. Unterschied zur Brauseaktion: die Vereine machen das in der Tat vor Ort: in ihrem Ort. Nicht in der Nachbarstadt. Weil es den Vereinen in der Tat um ein Angebot für die Kinder und nebenbei um deren Talent geht. Nicht wie bei RB in Halle zudem um Schlagzeilen für die eigene Marke.

Und wenn du einmal beim Fragen bist: frag mal bei Motor Halle nach, was für die rumkommt bei der Aktion.

PS: Die Kinder müssen dir nicht leid tun. Es gibt auch in Halle im Sommer (und im Winter in der Halle) Fußballcamps - unabhängig von der Vereinszugehörigkeit. Einem Verein kann sich natrl. dennoch jedes Kind anschließen oder es kickt eben auf den Bolzplätzen. Du siehst: es gab und gibt auch ein Fußballleben für die Kinder vor und ohne RB. Ihr seid für viele eben nicht die Hoffnung, als die ihr euch geriert.
Weitere 2. Bundesliga Top News
23.07. 15:22
Fußball | 2. Bundesliga
spox
Jann-Fiete Arp hat im Rahmen eines Vorbereitungsturniers in Meppen seinen Verbleib beim Hamburger SV erklärt. Trotz Interesse des FC Bayern München verlängerte er seinen Vertrag beim... weiter Logo
19.07. 19:42
Fußball | 2. Bundesliga
spox
Der Hamburger SV muss durch den Abstieg in die Zweite Liga kleinere Brötchen backen. Der ehemalige Bundesligadino hat sich deswegen vor allem mit ablösefreien Spielern verstärkt. Hier... weiter Logo
19.07. 12:53
Fußball | 2. Bundesliga
spox
Gideon Jung fehlt dem HSV voraussichtlich die komplette Hinrunde. Als Ersatz für Jann-Fiete Arp könnte ein Angreifer von Eintracht Braunschweig an die Elbe wechseln. Hier gibt es alle... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team