News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Datum: 08. September 2013, 12:17 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion: 20 Kommentare
Sport Live-Ticker
Basketball: BBL, 15. Spieltag
Live
Eishockey: DEL, 11. Spieltag
Live
Fußball: Champions League
20:45
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team
 

Jürgen Klopp verteidigt Mats Hummels

Mats Hummels, WM 2014
Mats Hummels saß gegen Österreich 90 Minuten auf der Bank

Jürgen Klopp versteht nicht, warum Bundestrainer Joachim Löw Innenverteidiger Mats Hummels beim 3:0-Sieg gegen Österreich auf die Bank gesetzt hat. Zudem erklärte der Trainer von Borussia Dortmund, dass sich der BVB stärker als in der vergangenen Saison fühlt. "Er hat die eine oder andere problematische Situation gehabt. Aber damit muss ein Spieler umzugehen lernen. Ich weiß nicht, warum Jogi Löw Mats nicht aufgestellt hat", sagte Klopp bei Sport1. Hummels musste sich beim Sieg in der WM-Quali gegen Österreich 90 Minuten mit dem Platz auf der Bank zufrieden geben. Per Mertesacker und Jerome Boateng durften in der Innenverteidigung ran.

"Da verteidigt das Mittelfeld einfach nicht mit"

Der Hauptgrund dürfte Hummels' schwacher Auftritt beim 3:3 im Testspiel gegen Paraguay sein. Für Klopp war das schlechte Defensivverhalten gegen Paraguay aber nicht in erster Linie Hummels' Schuld. "Es gibt Tage, da verteidigt das Mittelfeld einfach nicht mit. In solchen Situationen würde ich nicht eine Sekunde über den Abwehrspieler sprechen", meinte Klopp. Der 46-Jährige belegt mit dem BVB nach vier Siegen aus vier Spielen Platz aktuell eins. Haben die Dortmunder womöglich sogar den besten Kader aller Zeiten? "Wir fühlen uns stärker als im vergangenen Jahr. Ob es aber unser bester Kader aller Zeiten ist, weiß ich nicht", so Klopp.

zu "Jürgen Klopp verteidigt Mats Hummels"
20 Kommentare
Letzter Kommentar:
BVB -Gejammer schrieb am 09.09.2013 12:43
Wie kommst Du auf die Idee, dass Löw den BVB nicht mag? Reus gehört zum Stamm, Götze hatte in seiner BVB - Zeit einfach das Pech, ständig verletzt zu sein, Hummels gehörte auch bei der letzten EM und danach zum Stamm, Schmelzer ist doch auch gesetzt, obwohl man in den letzten Spielen gesehen hat, dass er ein guter, aber kein sehr guter linker Verteidiger ist und einfach davon profitiert, dass es keine Alternative gibt. Gündogan ist auch hinter Schweinsteiger und Khedira erste Wahl. Lediglich die Peronalie Torhüter ist in der Tat kritisch zu bewerten. Mehr kann er auch nicht auftsllen, man sollte mal auf den aktuellen Kader des BVB achten, da ist die Stammelf mittlerweile sehr international. Alle anderen Positionen mit deutschen BVB - Profis haben zu starke KOnkurrenz, Bender und Großkreutz wäre nur Alternativen, wenn andere Namen ausfallen, wie neulich beim Spiel gegen Österreich. oateng saß übrigens auch häufiger auf der Bank, Kroos ebenfalls, obwohl er bis zu seiner Verletzung sehr stak gespielt hat und wohl auch Guardiola überzeugt hat. Sein Tor zum 2 zu Null kam im entscheidenden Moment, trotzdem wir auch er auf der Banl sitzen bleiben, da jammert auch keiner, Löw hätte was gegen die Bayern. Denkt mal daran, wie Klosegesetzt blieb, obwohl er mehrfach das Tor nicht traf, Gomez hingegen hatte in der EM Vorrunde wichtige Treffer gemacht. Bei Löw gibt es halt einige, die gesetzt sind, das gab es auch bei anderen Nationaltrainern.
Weitere DFB-Team Top News
02.12. 16:00
Fußball | DFB-Team
DFB-Team
Deutschland gibt sich im Rahmen der WM-Qualifikation noch in Nürnberg, Stuttgart und Kaiserslautern die Ehre. Das gab der DFB am Freitag bekannt. Die Mannschaft von Bundestrainer... weiter Logo
01.12. 22:59
Fußball | DFB-Team
Stefan Kuntz
Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat für die EM-Endrunde 2017 in Polen (16. bis 30. Juni) eine lösbare Gruppe erwischt. Das Team von DFB-Trainer Stefan Kuntz trifft in der... weiter Logo
29.11. 11:49
Fußball | DFB-Team
Reinhard Grindel
Präsident Reinhard Grindel (55) sieht den DFB bestens gerüstet für die Bewerbung um die EM-Endrunde 2024. "Ich finde, dass Deutschland alles hat, was man braucht. Wir haben die... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team