Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga Südwest
18:15
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
kommende Live-Ticker:
26
Sep
Eishockey: DEL, 9. Spieltag
19:30
Fußball: Champions League
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 6. Spieltag
  • West Ham
  • 2:3
  • Tottenham
  • Swansea
  • 1:2
  • Watford
  • Stoke
  • 0:4
  • Chelsea
  • Southampt.
  • 0:1
  • Man United
  • Man City
  • 5:0
  • Cr. Palace
  • Everton
  • 2:1
  • Bournemth
  • Burnley
  • 0:0
  • Huddersfd.
  • Leicester
  • 2:3
  • Liverpool
  • Brighton
  • 1:0
  • Newcastle
  • Arsenal
  • -:-
  • West Brom
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Jürgen Klopp: 'Ist es erlaubt, Sir Alex Ferguson zu mögen?'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
28. Oktober 2016, 15:36 Uhr
Jürgen Klopp
Jürgen Klopp hat Respekt vor der Arbeit von Sir Alex Ferguson

Trotz der glühenden Rivalität zwischen Manchester United und Liverpool können die Gegner Achtung voreinander haben. Dies signalisierte allen voran Sir Alex Ferguson, der nach seinem Rücktritt 2013 als Trainer auf dreizehn Premier-League-Titel mit United zurückblicken kann. Der 74-Jährige lobte in diesen Tagen die Arbeit von Reds-Coach Jürgen Klopp.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Klopp, dem die Rivalität der beiden Klubs bekannt ist, antwortete mit Humor auf die netten Worte des Schotten: "Ist es mir erlaubt, zu sagen, dass ich Sir Alex Ferguson mag? Ich traf ihn schon bevor ich Liverpool-Trainer wurde. Es ist sehr nett von ihm, so etwas Positives zu sagen."

"The Normal One" ließ es sich auch nicht nehmen, auf indirekte Weise die Arbeit Fergusons zu loben: "Für Manchester United hat er getan, was er tun musste. Und das ist automatisch nicht gut für Liverpool. Es ist besser, er sagt etwas Positives und nichts Negatives über Liverpool."



Ferguson hatten den Austausch von Nettigkeiten gegenüber dem kicker so eröffnet: "Er bereitet mir Sorgen. Was United nicht will, ist, dass Liverpool in der Tabelle über uns steht. Man kann Klopps Leidenschaft an der Seitenlinie sehen. Ich bin sicher, im Training verhält er sich ähnlich. Er hat eine starke Persönlichkeit, das ist absolut überlebenswichtig bei so einem großen Klub."

zu "Jürgen Klopp: 'Ist es erlaubt, Sir Alex Ferguson zu mögen?'"
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.09. 14:00
Fußball | International
spox
Die britischen Nationalmannschaften England, Schottland, Wales und Nordirland dürfen bei Länderspielen nun doch das Mohnblumen-Symbol "Poppy" auf den Trikots tragen, ohne eine... weiter Logo
25.09. 12:59
Fußball | International
spox
Die Beziehung zwischen Angreifer Carlos Tevez und den Verantwortlichen des chinesischen Klubs Shanghai Shenhua wird weiter auf eine harte Probe gestellt. Am Montag teilte ein Sprecher... weiter Logo
25.09. 12:22
Fußball | International
spox
Am 7. Spieltag der Serie A könnten gleich zwei Mannschaften den Startrekord nach sieben Spieltagen knacken: Tabellenführer SSC Neapel empfängt Cagliari, Meister Juventus Turin muss... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team