Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
17:00
Fußball: UEFA-Supercup
21:00
Fußball: Regionalliga Bayern
15:00
Tennis: Masters Cincinnati
kommende Live-Ticker:
16
Aug
Fußball: Europa League
18:30
17
Aug
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Josip Drmic lobt seinen internen Konkurrenten Stefan Kießling

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
25. März 2015, 11:53 Uhr
Josip drmic, Bayer Leverkusen
Josip Drmic sieht sich von der Öffentlichkeit missverstanden

Josip Drmic hat sich nach Problemen in der Hinrunde im Laufe der Saison bei Bayer Leverkusen durchgesetzt und den kriselnden Stefan Kießling zunehmend verdrängt. Der Stürmer besteht dennoch auf seinem guten Verhältnis zum internen Konkurrenten, seinen Leistungssprung kann er sich auch nicht wirklich erklären.

"Es ist nicht mein Ziel, Kies wegzubeißen. Wir verstehen uns sehr gut, ich habe großen Respekt vor ihm. Und ich denke, dass wir auch gut zusammenspielen können. Wir sind unterschiedliche Typen. Ich kann auch nach außen ausweichen", erklärte Drmic in der Sport Bild.

Vor allem ist der Schweizer, der im Sommer aus Nürnberg gekommen war, aber froh, sich beweisen zu können: "In der Hinrunde durfte ich weniger spielen. Das war natürlich schwer für mich. Denn ich habe mich gut gefühlt, war fit. Wenn ich spielen durfte, habe ich meiner Meinung nach meine Leistung gebracht, sonst hätte ich in den wenigen Minuten auch nicht drei Tore geschossen. Jetzt bekomme ich mehr Einsatzzeiten. Darüber bin ich glücklich."

Dass die Eingewöhnung nach dem Wechsel schwierig werden könnte wusste er allerdings auch vorher: "Ich wusste, was auf mich zukommt, als ich bei Bayer unterschrieben habe. Aber ich habe nicht gedacht: "Oh, da ist Stefan Kießling, der spielt seit Jahren. Wo bin ich besser" Wie werde ich die Nummer Eins"" Bei jedem Klub, der oben mitspielt, gibt es starke Konkurrenz. Ich muss mich vor niemandem verstecken."

 

Drmic: Nicht erst jetzt angekommen

Gleichzeitig stellte Drmic aber auch klar: "Es wird in der Öffentlichkeit so dargestellt, dass ich erst jetzt angekommen bin. Aber so ist es nicht. Natürlich war ich schon vorher da und habe alles gegeben. Es ist auch nicht so, dass ich jetzt besser gelaunt bin oder besser trainiere."

Den Grund für seinen Leistungssprung kenne er dementsprechend auch nicht wirklich: "Ganz ehrlich: Erklären kann ich das nicht. Trainer Roger Schmidt vertraut mir. Das ist wichtig."

Autor: Adrian Franke

zu "Josip Drmic lobt seinen internen Konkurrenten Stefan Kießling"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team