News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Sport Live-Ticker
Fußball: Ligue 1
18:30
Eishockey: DEL, 50. Spieltag
19:30
Fußball: Champions League
20:45
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
kommende Live-Ticker:
22
Feb
Skilanglauf: WM Lahti
13:00
Fußball: Europa League
18:00
Fußball: Primera División
18:45
Handball: HBL, 21. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 50. Spieltag
19:30
Fußball: Champions League
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 21. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team
 

Joachim Löw fordert Geduld für Philipp Lahm und Manuel Neuer

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
24. Mai 2014, 18:40 Uhr
Joachim Löw
Joachim Löw tüftelt vermutlich an einer alternativen Formation seiner Start-Elf

Bundestrainer Joachim Löw setzt bei den angeschlagenen Nationalspielern Philipp Lahm und Manuel Neuer auf den Faktor Zeit. Kapitän Lahm werde erst in der kommenden Woche erste Laufeinheiten absolvieren, sagte Löw am Samstag in der "ARD-Sportschau": "Bei ihm müssen wir uns noch gedulden, ebenso wie bei Neuer. Wir werden nichts riskieren."

Lahm (Kapselriss im Sprunggelenk) und Neuer (Kapselverletzung in der Schulter) waren am Freitagabend im Quartier des DFB-Teams in Südtirol eingetroffen. Beide hatten sich beim Pokalsieg von Rekordmeister Bayern München am vergangenen Samstag in Berlin gegen Borussia Dortmund (2:0 n.V.) verletzt und wurden noch in München behandelt.



Bei Neuer geht Löw "davon aus, und so ist auch die Aussage der Ärzte, dass es da keine großen Probleme gibt." Insgesamt zog der Bundestrainer ein positives Fazit der ersten Tage in Südtirol. "Die Mannschaft macht einen sehr konzentrierten, aber auch frischen Eindruck. Wir hatten ein paar Einheiten, da spürte man eine Dynamik. Der Fokus ist jetzt ganz auf die WM gerichtet."

Miroslav Klose rechnet derweil weiter damit, beim WM-Auftakt vollkommen fit zu sein. "Ich fühle mich sehr gut, merke, dass ich an meine 100 Prozent komme. Das wollte ich. Ich brauche noch ein, zwei Spiele, dann bin ich topfit. Diese Spiele haben wir", sagte der Stürmer in der Sportschau und kündigte an: "Wir sind absolut imstande, Weltmeister zu werden. Aber das wollen andere Mannschaften auch."

zu "Joachim Löw fordert Geduld für Philipp Lahm und Manuel Neuer"
0 Kommentare
Weitere DFB-Team Top News
19.02. 18:30
Fußball | DFB-Team
Joachim Löw
Bundestrainer Joachim Löw hat seinem WM-Helden Mario Götze das Vertrauen ausgesprochen. "Mario kann den Unterschied ausmachen. Er ist nicht der Stürmer im klassischen Sinne, sondern... weiter Logo
17.02. 13:50
Fußball | DFB-Team
Reinhard Grindel
18 Städte und Stadien haben fristgerecht bis Freitag beim DFB ihre unverbindliche Interessensbekundung zur Ausrichtung von etwaigen Spielen einer EM-Endrunde 2024 in Deutschland... weiter Logo
16.02. 12:37
Fußball | DFB-Team
Signal Iduna Park
Stadion-Lotto für das zweite Sommermärchen: Wenn am Freitag die erste Bewerbungsfrist endet, hat der DFB die Qual der Wahl. Mindestens 16 Städte wollen Teil der Heim-EM werden -... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team