Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern M├╝nchenLogo VfL WolfsburgLogo M├ÂnchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC N├╝rnbergLogo Fortuna D├╝sseldorf
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Fu├čball: Serie A
15:00
Fu├čball: S├╝per Lig, 18. Spieltag
18:00
Fu├čball: Serie A
20:30
Handball: WM
20:30
Fu├čball: Primera Divisi├│n
21:00
Tennis: Australian Open
02:30
Tennis: Australian Open
kommende Live-Ticker:
22
Jan
Tennis: Australian Open
02:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 18. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick
 
 

Javi Martinez: 'Mit Carlo Ancelotti kommt neue Hoffnung' - Spanier will Bayern nicht verlassen

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sportal.de
27. Juli 2016, 10:20 Uhr
Javi Martinez
Javi Martinez f├╝hlt sich bei Bayern M├╝nchen wohl

Javi Martinez hat in der vergangenen Saison mit Knie- und Knöchelproblemen zu kämpfen gehabt und viele Spiele des FC Bayern München deshalb verpasst. Im Interview mit Goal spricht der Spanier nun über seine Verletzungen, seinen Eindruck von Carlo Ancelotti und eine mögliche Rückkehr nach Bilbao.

"Ich fühle mich momentan besser als je zuvor. Ich hoffe jetzt, dass es auch so bleibt", gibt sich Martinez zuversichtlich, schränkt allerdings auch ein: "Das Problem ist, dass erst die Zeit zeigen wird, wie das Knie reagiert. Es war eine schwerwiegende Verletzung, mit deren Konsequenzen ich für den Rest meines Lebens klarkommen muss. Das muss ich akzeptieren, und umso besser aufpassen."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN 

Derzeit weilt der Spanier mit dem FC Bayern in den USA und hat dort die Möglichkeit, sich in den Fokus des neuen Trainers Carlo Ancelotti zu spielen. 

Seine Zwischenbilanz: "Der erste Eindruck war sehr gut, unser Kontakt ist seit dem ersten Tag unheimlich eng. Pep Guardiola war auch eine Person, die uns sehr nahe stand. Daher verhält es sich ähnlich. Was sich dagegen grundlegend unterscheidet, sind die Trainingseinheiten und die Übungen. Pep und Carlo verfolgen unterschiedliche Ansätze, sowohl was ihre Arbeit, als auch die mentale Herangehensweise betrifft."

Auch im neuen Jahr werden die Bayern Ballbesitzfußball spielen, es wird aber Unterschiede in der Spielweise geben: "Wir wollen noch vertikaler spielen, noch direkter. Das hat uns Carlo vermittelt", verrät Martinez. 

Kein Abgang von Martinez

Ist dies das Mittel, um den Titel in der Champions League erneut angreifen zu können" "Natürlich kommt mit Carlo neue Hoffnung", so der 27-Jährige. Und weiter: "Die ersten beiden Jahre unter Pep haben wir es nicht verdient, ins Finale einzuziehen, weil Real und Barca besser waren. In der vergangenen Saison war es dann bitter. Gegen Atletico waren wir das stärkere Team, aber so ist es manchmal im Fußball. Wir wollen wieder ins Finale, so viel ist klar."

Martinez steht in München nach bis 2021 unter Vertrag, dennoch keimten Gerüchte von einer Rückkehr zu Athletic Bilbao auf. Für den Spanier war dies aber kein Thema.

"Ich habe davon in den Zeitungen gelesen. Tatsächlich gab es aber keine Anfragen oder Angebote. Ich habe mich zu keinem Zeitpunkt mit einem Abgang beschäftigt und nie mit einem anderen Klub gesprochen. Ich habe in Bilbao sechs Jahre verbracht und viele Freunde gefunden, nicht nur im Klub, genauso in der Stadt, die nahe meiner Heimat liegt. Ich bin mit meinen Gedanken aber ausschließlich beim FC Bayern."

Dort spielt Martinez seit Sommer 2012, als er für die Rekordablösesumme von 40 Millionen Euro aus Bilbao an die Isar kam.

 

zu "Javi Martinez: 'Mit Carlo Ancelotti kommt neue Hoffnung' - Spanier will ..."
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
kocengmalek schrieb am 30.08.2016 06:09
Thank you for another fantastic post
<a href="http://agenbola1.com">agen taruhan</a> | <a href="http://bandarlive77.com/">taruhan bola</a>
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fu├čball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Fl├╝gelspieler Leon Bailey, hat Ger├╝chte um ein Interesse des AS Rom an seinem Sch├╝tzling zur├╝ckgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fu├čball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot f├╝r Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-J├Ąhrige ├╝berzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fu├čball-S├Âldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fu├čball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview best├Ątigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein f├╝r immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team