Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Fußball: Europa League
18:30
kommende Live-Ticker:
17
Aug
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
18
Aug
Fußball: Premier League
13:30
Fußball: DFB-Pokal
15:30
Fußball: Premier League
16:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:00
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Primera División
18:15
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
20:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Ungarn GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:37:16.427 (1)
  • 2
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 17.123 (1)
  • 3
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 20.101 (2)
  • 4
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • + 46.419 (1)
  • 5
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 1:00.000 (1)
  • 6
  • P. Gasly
  • Toro Rosso
  • + 1:13.273 (1)
  • 7
  • K. Magnussen
  • Haas F1
  • + 1 Rd. (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Italienische Pressestimmen zum Malaysia-Grand-Prix: 'Ein roter Blitz in Sepang'

Zu den Kommentaren2 Kommentare   |   Quelle: sid
29. März 2015, 14:42 Uhr
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel (M.) und sein Team feiern den ersten Saisonsieg

Nach dem ersten Sieg von Sebastian Vettel für die Scuderia Ferrari stehen die italienischen Medien natürlich Kopf und überschlagen sich mit Lobeshymnen über den viermaligen deutschen Weltmeister.

Gazzetta dello Sport: "Ferrari öffnet das Osterei eine Woche früher als geplant, und die Überraschung, die darin steckt, ist die schönste, die man finden könnte. Dass Ferrari stark war, hatte man schon im Winter begriffen. Positive Signale hatte es auch in Melbourne gegeben. Doch dass Vettel schon beim zweiten Rennen die Mercedes-Dominanz bricht, ist wie ein Traum mit offenen Augen."



Corriere dello Sport: "Es ist kein Traum, es ist Wahrheit! Sebastian Vettel beschert Ferrari in Sepang den Sieg, der seit 686 Tagen fehlte. Das, was zu Jahresbeginn nur ein Traum schien, ist Wirklichkeit geworden. Ferrari ist wieder so wettbewerbsfähig geworden, dass Mercedes für Vettel den Weg räumen muss. Hamilton muss sich mit Platz zwei begnügen."

Tuttosport: "Vettel, ein Triumph in Sepang. Ferrari feiert einen Sieg der Superlative. Hamilton und Rosbeg kapitulieren vor Ferraris perfekter Strategie und vor den fantastischen Leistungen seiner Piloten, die mehr denn je im Rennen um den Weltmeistertitel sind. Auch Räikkönen wird dieses Rennen lange in Erinnerung behalten, das schlecht für ihn begonnen hatte, und das er mit Platz vier beenden konnte."

Repubblica: "Ein roter Blitz in Sepang. Ferrari gewinnt und versenkt die unbesiegbare Mercedes-Truppe. Ein Kraftakt ohne Geschenke durch die Gegner. Der Sieg ist einem Auto zu verdanken, das wie eine Rakete fährt, kaum Reifen verbraucht und von einem Phänomen-Piloten wie Vettel gefahren wird, der keinerlei Fehler macht."

Corriere della Sera: "Vettel beschert Ferrari endlich wieder einen Erfolg nach einem perfekten Rennen. Es scheint ein Traum zu sein, an den vor allem Mercedes nicht zu glauben scheint. Die Fans trauen ihren Augen nicht, tränenüberströmte Techniker feiern Vettel. Nach zwei Jahren ertönt wieder die italienische Hymne." 

zu "Italienische Pressestimmen zum Malaysia-Grand-Prix: 'Ein roter Blitz in ..."
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
@Gustav the Insider schrieb am 30.03.2015 01:26
Mal schön langsam mit den Pferden. Was sind das nur für schräge Verschwörungstheorien?!
Weitere Formel 1 Top News
24.07. 20:20
Formel 1
spox
Das zwölfte Rennen der Formel-1-Saison 2018 findet in Ungarn statt. Der Hungaroring ist auch in diesem Jahr wieder Austragungsort für den Großen Preis von Ungarn. Hier findet ihr alle... weiter Logo
22.07. 21:47
Formel 1
spox
Sebastian Vettel hätte beim Großen Preis von Deutschland fast seinen Hockenheim-Fluch beendet, gab den Erfolg mit einem Crash aber nicht nur leichtfertig aus der Hand, sondern brachte... weiter Logo
22.07. 17:28
Formel 1
spox
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat sich zu seinem Crash beim Großen Preis von Deutschland geäußert und erklärt, was er falsch gemacht hat. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team