Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Tennis: Laver Cup
13:00
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
19:00
Fußball: Ligue 1
19:00
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
19:00
Tennis: Laver Cup
19:00
Eishockey: DEL, 5. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
20:30
Tennis: Laver Cup
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
Fußball: ÖFB-Cup
Handball: HBL, 6. Spieltag
Eishockey: DEL, 5. Spieltag
Fußball: Primera División
Fußball: 2. Liga, 7. Spieltag
Fußball: Primera División
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 7. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Italien: Michele Ferrari wurde zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
03. April 2017, 18:26 Uhr
Mehrsport
Michele Ferrari hat Athleten zum Doping verholfen

Skandalarzt Michele Ferrari ist am Montag durch ein Gericht in Bozen zu eineinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Dem im Sport lebenslang gesperrten Mediziner wurde die wiederholte Abgabe und Beihilfe zur Verabreichung von Dopingmitteln vorgeworfen.

Ferrari wird nicht mehr den Ärzteberuf ausüben können, beschloss das Gericht. Er soll dem Südtiroler Biathleten Daniel Taschler, dem der Staatsanwalt wiederholten EPO-Konsum vorwarf, verbotene Mittel verabreicht haben.



Taschler wurde zu neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Dessen Vater Gottlieb Taschler, der der Beihilfe zum Doping - erschwert durch sein Amt als Vizepräsident des Biathlon-Weltverbandes - beschuldigt wurde, wurde zu einem Jahr Haft verurteilt.

Die drei Verurteilten müssen zudem der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA), die als Nebenkläger am Prozess teilgenommen hatte, eine Entschädigung von 15.000 Euro zahlen. Die Verteidiger der Angeklagten kündigten Einspruch gegen die Urteile an.

Gegen die beiden Südtiroler waren 2014 Dopingvorwürfe laut geworden. Aus Abhörprotokollen der Staatsanwaltschaft Padua soll hervorgehen, dass Taschler seinem Sohn im Jahr 2010 einen verbotenen Kontakt zu Ferrari vermittelt hat. Taschler lässt sein Amt als Vizepräsident des Weltverbandes IBU seitdem ruhen.

zu "Italien: Michele Ferrari wurde zu einer Haftstrafe auf Bewährung ..."
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
20.09. 15:56
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Sergej Bubka, Vizepräsident des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF und Mitglied der Exekutive im Internationalen Olympischen Komitee (IOC), muss sich für eine Geldzahlung an den höchst... weiter Logo
01.09. 22:06
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Fünftes Bruderduell, erster Erfolg für den Diskus-Olympiasieger: Christoph Harting hat im letzten Wettkampf einer verkorksten Saison erstmals seinen familieninternen Widersacher Robert... weiter Logo
30.08. 13:22
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die NADA hat Vorwürfe an der gegenwärtigen Doping-Bekämpfung zurückgewiesen, die im Zuge der Veröffentlichung der jüngsten Dopingstudie aufgekommen sind. Laut dieser sollen 40... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team