Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
09:00
Ski Alpin: Kronplatz
10:00
Ski Alpin: Schladming
17:45
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
20:30
Tennis: Australian Open
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 24. Spieltag
  • Brighton
  • 0:4
  • Chelsea
  • Arsenal
  • 4:1
  • Cr. Palace
  • Stoke
  • 2:0
  • Huddersfd.
  • West Ham
  • 1:1
  • Bournemth
  • Leicester
  • 2:0
  • Watford
  • Everton
  • 1:1
  • West Brom
  • Burnley
  • 0:1
  • Man United
  • Man City
  • 3:1
  • Newcastle
  • Southampt.
  • 1:1
  • Tottenham
  • Swansea
  • 1:0
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Irre! FC Liverpool gewinnt Neun-Tore-Wahnsinn

Zu den Kommentaren2 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
23. Januar 2016, 16:08 Uhr
Liverpool
Ausgelassener Jubel nach dem Siegtreffer

Am 23. Spieltag der Premier League bekamen die Zuschauer an der Carrow Road den nächsten Reds-Wahnsinn zu sehen. Zehn Tage nach dem 3:3 gegen Arsenal sahen die Fans von Norwich City und Liverpool gar neun Tore. Roberto Firmino hatte die Reds früh in Führung gebracht (18.), Dieumerci Mbokani (29.) und Steven Naismith (41.) drehten die Partie vor der Pause jedoch. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Hoolahan zunächst vom Punkt (53.), nur zehn Minuten später hatten Jordan Henderson (55.) und Firmino (63.) den Ausgleich besorgt. Am Ende überschlugen sich die Ereignisse: James Milner brachte die Reds wieder in Front (75.), Sebastien Bassong besorgte in der Nachspielzeit den Ausgleich (90.+3) - doch Adam Lallana machte in der letzten Sekunde den Unterschied (90.+5).

Das Premier-League-Roundup 

Norwich City - FC Liverpool 4:5 (1:2)

Tore: 0:1 Firmino (18.), 1:1 Mbokani (29.), 2:1 Naismith (41.), 3:1 Hoolahan (53./FE), 3:2 Henderson (55.), 3:3 Firmino (63.), 3:4 Milner (75.), 4:4 Bassong (90.+3), 4:5 Lallana (90.+5)

Liverpool und Standards - es ist eine Never-Ending-Story in dieser Saison. Bereits letzte Woche kassierte man nach einer Ecke das entscheidende Gegentor, einen Spieltag später passierte es erneut: Die Reds bekamen einen langen, hohen Freistoß nicht geklärt und Bassong jagte den Ball in der dritten Minute der Nachspielzeit zum 4:4-Ausgleich in die Maschen. Doch am 23. Spieltag sollte die Never-Ending-Story ein Happy-End für Jürgen Klopp haben. Denn Liverpool hatte noch einen letzten Pfeil im Köcher und den schoss Adam Lallana direkt ins Herz der Hausherren zum 5:4-Endstand.

So verrückt die Nachspielzeit lief, so verrückt verlief auch das gesamte Spiel. Der zuletzt gut aufgelegte Firmino brachte die Gäste früh in Führung. Milner steckte den Ball durch und der Brasilianer schob das Leder an Declan Rudd vorbei in die lange Ecke (18.).

Doch die Hausherren schlugen dort zurück, wo die Reds am verwundbarsten sind: Bei einem Eckball. Liverpool konnte den Ball nicht klären und die Hausherren brachten den zweiten Ball zurück in den Fünfmeterraum. Dieumerci Mbokani stoppte sich den Ball mit dem Rücken zum Tor und erwischte LFC-Keeper Simon Mignolet mit einem wuchtigen Hacken-Schuss auf dem falschen Fuß (29.). Kurz vor der Pause drehte Neuzugang Naismith die Partie nach feinem Pass von Hoolahan mit einem trockenen Flachschuss zunächst komplett (41.).

Norwich spielt frech auf


Auch im zweiten Durchgang spielte Norwich frech auf und erhöhte unter gütiger Mithilfe von Alberto Moreno. Der Spanier setzte gegen Naismith erst eine gefährliche Grätsche an und brachte den Stürmer im zweiten Versuch zu Fall. Hoolahan verwandelte den fälligen Elfmeter zum 3:1 (53.).

Die Antwort der Reds ließ jedoch nicht lange auf sich warten: Nathaniel Clyne brachte eine perfekte Flanke, Firmino legte ab und Kapitän Jordan Henderson knallte das Leder humorlos in die Maschen (55.). Die Gäste waren in der Folge die aktivere Mannschaft und glichen nur acht Minuten später aus. Nach einem starken Spielzug behielt Firmino die Nerven und chippte den Ball über Rudd ins Tor der Hausherren (63.).

Doch das verrückte Spiel setzte noch einen oben drauf: Ausgerechnet Russell Martin leistete sich einen katastrophalen Patzer. Der Kapitän spielte einen grausamen Rückpass, den Milner dankend annahm und an Rudd einschob (75.). Es sah danach aus, als wäre dieser Treffer der Schlusspunkt einer verrückten Partie - doch die Nachspielzeit sorgte noch einmal für einen irren Abschluss!

 

zu "Irre! FC Liverpool gewinnt Neun-Tore-Wahnsinn"
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
Praktikant schrieb am 23.01.2016 18:58
I'm not as think as you stoned I am.
Weitere International Top News
23.01. 08:51
Fußball | International
spox
Knapp neun Jahre nach der deutschen Meisterschaft mit dem VfL Wolfsburg will Torjäger Grafite die Fußballschuhe an den Nagel hängen. Der 38-Jährige widerrief am Montag seine erst vor... weiter Logo
23.01. 08:43
Fußball | International
spox
Mittelfeldmotor Radja Nainggolan von der AS Roma steht offenbar vor einem Wechsel nach China zu Guangzhou Evergrande , obwohl am belgischen Superstar auch zahlreiche Top-Klubs aus Europa... weiter Logo
22.01. 23:44
Fußball | International
spox
Olympique Lyon trifft nach dem Sieg über Paris Saint-Germain auf Girondins Bordeaux, während PSG Montpellier zu Gast hat. Im Spitzenspiel des 23. Spieltags der Ligue 1muss die AS... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team