Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
SEITE 1 VON 2:
1. Inter Mailand, AC Mailand, Juventus Turin oder Lazio Rom - Warum nicht mal Sassuolo?
Von: Malte Asmus
Datum: 18. September 2012, 07:47 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 4 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
20
Dez
Ski Alpin: Courchevel
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 18. Spieltag
  • Leicester
  • 0:3
  • Cr. Palace
  • Arsenal
  • 1:0
  • Newcastle
  • Brighton
  • 0:0
  • Burnley
  • Chelsea
  • 1:0
  • Southampt.
  • Watford
  • 1:4
  • Huddersfd.
  • Stoke
  • 0:3
  • West Ham
  • Man City
  • 4:1
  • Tottenham
  • West Brom
  • 1:2
  • Man United
  • Bournemth
  • 0:4
  • Liverpool
  • Everton
  • -:-
  • Swansea
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Inter Mailand, AC Mailand, Juventus Turin oder Lazio Rom - Warum nicht mal Sassuolo?

Schwein,Fußball,Serie B
So oder ähnlich dürfte das Hausschwein Mou von Leonardo Pavoletti aussehen

Zweite Ligen hatten für den Serie A-Kolumnisten bisher den abtörnenden Charme von Hartz IV-TV. Doch ein italienischer Kioskbesitzer überzeugte ihn. Schließlich schaut sogar Sir Alex Ferguson die Serie B. Und schon Rudi Carrell wusste: "Kinder und Tiere ziehen immer."

Eigentlich lautet meine Lebensphilosophie "Es muss nicht immer Kaviar sein". Daihatsu statt Benz, günstiger Androide statt Iphone... Nur beim Fußball verspürte ich immer Abneigung gegen Zweitklassigkeit. Bayern München, Borussia Dortmund, Schalke 04, Werder Bremen und (noch) der HSV - freiwillig und immer wieder gerne. Aber Cottbus, Paderborn, Aue oder Sandhausen? Da hat ja "Frauentausch" auf RTL2 mehr Sexappeal. Das galt übrigens auch beim italienischen Fußball.

Die Serie A mit Inter Mailand, AC Mailand, Juventus Turin, SSC Neapel, AS Rom und Lazio verfolge ich ausgiebig. Für die Serie B dagegen galt bisher wie für die 2. Bundesliga: Überblick verschaffen, wissen, wer wo, warum steht ja, tiefer eintauchen lieber nicht. Und schon gar nicht dort nach einem Thema für die Fuorigioco-Kolumne suchen...

Ein großer Fehler, wie ich jetzt im Italienurlaub dank eines Kioskbesitzers lernte. Giacomo schien sich schon über den deutschen Touristen gewundert zu haben, der täglich einen Stapel italienischer Sportzeitungen kaufte. Nach einigen Tagen fragte er mal vorsichtig nach und verwickelte mich in eine Gespräch.

"Sogar Sir Alex Ferguson schaut die Serie B"

"Ah, Sportjournalist und du schreibst über italienischen Fußball. Lieblingsmannschaft?" "Inter", antwortete ich, offenbar sehr zu seiner Freude, die aber schnell blankem Entsetzen wich. Denn als er auch über die Serie B quatschen wollte, guckte ich im ersten Moment wohl in etwa wie am ersten Tag, als er mir die Bild-Zeitung hatte aufschwatzen wollen: entsetzt und angewidert. "Für die Serie B interessieren sich die deutschen Leser nicht", antwortete ich schnell diplomatisch. "Daher beschäftige ich mich damit auch nicht so intensiv."

Giacomo quittierte es mit heftigem Stirnrunzeln und empfahl mir, mich mal mit Sassuolo Calcio zu beschäftigen. "Den Club verfolgt sogar Sir Alex Ferguson". Sprachs, blätterte kurz und hielt mir dann den entsprechenden Artikel aus einer der soeben erstandenen Zeitungen unter die Nase. "Sassuolo: Manchester United auf den Spuren von Berardi" stand dort in dicken Lettern. Okay, nun war mein Interesse geweckt.

Was hat Sassuolo, diese nicht unbedingt hübsche Industriestadt nahe Modena mit seinen knapp 40.000 Einwohnern denn fußballerisch so zu bieten? Zunächst mal den Tabellenführer der Serie B mit vier klaren Siegen nach vier Spielen. Und dann bieten Sassuolo Spieler Domenico Berardi und Leonardo Pavoletti auch noch Stoff für interessante Geschichten, die Rudi Carrells goldener Showbiz-Regel "Kinder und Tiere gehen immer" folgen.

SEITE 1 VON 2:  Inter Mailand, AC Mailand, Juventus Turin oder Lazio Rom - Warum nicht mal Sassuolo?
zu "Inter Mailand, AC Mailand, Juventus Turin oder Lazio Rom - Warum nicht ..."
4 Kommentare
Letzter Kommentar:
sanchez schrieb am 19.09.2012 08:52
ich war vor zwei wochen bei livorno gg padua...war einfach ein super attraktiver kich mit 5 toren...stimmung ging auch ab incl pyro und granatboellern...einziger haken : 21 euro eintritt fuer einen unueberdachten sitzplatz...und personalisierte karte
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport