News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 7. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Bei welchem BBL-Klub ist die beste Stimmung?
Bamberg
Ulm
München
Berlin
Hagen
ein anderer Klub
 

Im achten Anlauf: Team National gewinnt BBL-Allstar-Game

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
09. Januar 2016, 22:28 Uhr
BBL
Das Allstar-Game wird jedes Jahr ausgetragen

Das Team National hat im Allstar-Game der Bundesliga im achten Anlauf den ersten Sieg gefeiert. In Bamberg siegte es gegen die internationalen Stars der BBL mit 128:118 (60:60), nachdem die deutschen Bundesliga-Stars in den vergangenen sieben Jahren teilweise deutliche Niederlagen kassiert hatten. Insgesamt war es die 28. Auflage des Allstar-Games, zuvor war es jährlich zum Duell Nord gegen Süd gekommen.

Im ersten Viertel der umkämpften Partie schien sich der nächste Erfolg für das Team International anzudeuten, das mit 31:24 führte. Das Team National schaffte bis zur Halbzeit aber den Ausgleich und setzte sich dann im 3. Viertel sogar vorentscheidend ab. Bester Werfer National war der Ulmer Per Günther (21), die meisten Punkte des Spiels holte der Ludwigsburger Jon Brockmann mit 23 Zählern.

Das Team International hatte zuvor zwei verletzungsbedingte Absagen verkraften müssen: Dusko Savanovic und Alex Renfroe (beide Bayern München) waren ausgefallen, ihr Klubkollege Bryce Taylor und Suleiman Braimoh (Giessen 46ers) dafür nachgerückt.

Den Dreier Contest hatte Günther gewonnen, Sieger des Dunking Contest wurde Garlon Green von den Walter Tigers Tübingen. Sein Bruder Gerald spielt für die Miami Heat in der NBA und gewann dort 2007 den Slam Dunk Contest der nordamerikanischen Profiliga.

Unterdessen muss Pokalsieger EWE Baskets Oldenburg in der Qualifikation für das Final Four am vierten Januar-Wochenender (23./24.) bei den Fraport Skyliners antreten. Das ergab die Auslosung am Samstag in Bamberg. Auch der deutsche Meister Brose Baskets Bamberg muss auswärts bei den MHP Riesen Ludwigsburg antreten, Alba Berlin empfängt die s.Oliver Baskets Würzburg.

Die Sieger dieser drei Qualifikationsspiele komplettieren das Teilnehmerfeld beim Final Four am 20./21. Februar in München, für das Gastgeber Bayern München gesetzt ist.

 

zu "Im achten Anlauf: Team National gewinnt BBL-Allstar-Game"
0 Kommentare
Weitere Basketball Top News
26.09. 23:36
US-Sport | NBA
Dirk Nowitzki
Dirk Nowitzi steht einem eventuellen Hymnen-Protest mit seinen Teamkollegen der Dallas Mavericks offen gegenüber. "Ich bin noch nicht sicher, was ich tun werde", sagte der Würzburger... weiter Logo
26.09. 19:04
US-Sport | NBA
Paul Pierce
Paul Pierce von den Los Angeles Clippers wird zum Ende der kommenden Saison seine Karriere beenden. Das verkündete der 38 Jahre alte Small Forward am Montag bei The Player's... weiter Logo
25.09. 14:01
Basketball
Herbalife Gran Canaria
Herbalife Gran Canaria hat die spanische Supercopa ACB gewonnen. Das Team von Coach Luis Casimiro setzte sich im Finale in Vitoria-Gasteiz gegen den FC Barcelona mit 79:59 durch.Bester... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team