Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Radsport: Tour de France
14:00
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
kommende Live-Ticker:
18
Jul
Baseball: MLB
02:00
Radsport: Tour de France
14:00
19
Jul
Golf: British Open
08:00
Radsport: Tour de France
13:30
20
Jul
Golf: British Open
09:00
Formel 1: GP von Deutschland
11:00
Radsport: Tour de France
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
15:00
21
Jul
Fußball: Testspiel
03:00
Golf: British Open
10:00
Formel 1: GP von Deutschland
12:00
Radsport: Tour de France
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
15:00
Fußball: Testspiel
16:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

I got Five - der Weltfußballer hamstert weiter

Zu den Kommentaren3 Kommentare   |   Quelle: sid
11. Januar 2016, 19:52 Uhr
Lionel Messi
Lionel Messi holte sich zum fünften Mal den Ballon d'Or

Die knappe Ansage an alle Ronaldos, Neymars und Müllers dieser Welt kam kurz nach Silvester. "Neues Jahr, aber die gleichen Ziele", schrieb Lionel Messi bei Facebook, wo dem argentinischen Weltfußballer mehr Fans folgen als in Deutschland Menschen leben: "Jeden Tag besser werden." Und alle fragen sich: Wie denn?

"Das ist wieder eine große Ehre für mich und mehr, als ich mir jemals erträumt habe", sagte Messi nach der Ehrung. Sein Klub-Trainer Luis Enrique sagte über den Wunderknaben: "Er ist einzigartig. Er hat die Persönlichkeit, die der Weltbeste braucht. Ich habe keinen Zweifel daran, dass das so weitergeht, so lange Leo Messi das auch will."

Allein im Jahr 2015 hamsterte der immer noch erst 28-Jährige mit dem spanischen Topklub FC Barcelona fünf Titel, darunter das magische Triple aus Meisterschaft, Pokalsieg und Champions-League-Triumph. Er wurde zu Europas Fußballer des Jahres und am Montagabend schließlich zum fünften Mal zum Weltfußballer der FIFA gekürt.

Die restlichen Gewinner des Abends

"Er ist einzigartig", sagte Barca-Trainer Luis Enrique über seinen Superstar: "Er hat die Persönlichkeit, die der Weltbeste braucht. Ich habe keinen Zweifel daran, dass das so weitergeht, so lange Leo Messi das auch will."

Der fünfte Goldene Ball für den Argentinier dürfte einige Zeit Rekord bleiben - Rivale Cristiano Ronaldo (30/Real Madrid), der 2015 nicht gleichziehen konnte, steht bei drei Trophäen.



"Werde immer der Junge sein"

"Es ist sehr schwer, sich vorzustellen, dass es einen anderen Spieler geben wird, der fünfmal zum Weltfußballer gewählt wird", sagte Messis ehemaliger Teamkollege Carles Puyol: "Außerdem wird er sich nicht morgen in den Ruhestand verabschieden - wenn er so weitermacht, wird er sogar noch mehr Goldene Bälle gewinnen." Ob Messi das wirklich so wichtig wäre, ist fraglich.

"Unabhängig von den Titel, Trophäen und Ehrungen - ich werde immer der Junge sein, der in Rosario aufgewachsen ist", schreibt Messi über sich selbst und über seinen langen Weg an die Weltspitze: "Der Fußball bedeutet mir immer noch das gleiche: Ich denke nur an das nächste Spiel und daran, alles, was ich habe, für Barcelona und Argentinien zu geben."

Der kleine Junge aus Argentinien, dessen Geschichte über eine Kindheit als zu kleiner Schwächling und über die Entdeckung in Barcelonas Talentschmiede La Masia zigmal erzählt wurde, bleibt der Gegenentwurf zum extrovertierten Ronaldo. Immer ein bisschen schüchtern, immer ein bisschen wortkarg - bis er auf dem Platz explodiert. Ende Dezember knackte er die Marke von 500 Spielen für die Katalanen.

Persönliche Rekorde nebensächlich

"Es ist eine Ehre und geht mit Verantwortung einher, als bester Spieler der Welt angesehen zu werden. Aber ohne meine Teamkollegen wäre ich nicht hier. Für sie arbeite ich, genauso wie für meine Fans und meine Familie", sagte der 1,69 Meter kleine Weltfußballer. Seit vier Jahren ist er stolzer Papa von Sohn Thiago, dessen Bruder Mateo kam am 11. September 2015 zur Welt.

"Das Beste, was mir in meinem Leben passiert ist", sagte Messi mal. Die persönlichen Rekorde wirken für ihn seitdem noch nebensächlicher - was nicht heißt, dass er nicht weiter sammelt...

zu "I got Five - der Weltfußballer hamstert weiter"
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
@ Schildkröte schrieb am 12.01.2016 10:20
Hat ja auch keinen Sinn. Bei der Wahl werden nur Torjäger oder ggf. offensive Mittelfeldspieler ausgezeichnet. So ist Fußball. Einer wie Messi und Ronaldo können gemütlich im Mittelfeld auf die Bälle warten, während die Defensivspieler locker 50 % mehr laufen und den Laden dicht machen. Aber wenn man Neuer und Boateng fragt, was ihnen wichtiger wäre, WM Titel oder Ballon d´Or, wäre die Antwort klar. Sollten Messi und Ronaldo ohne großen Mannschaftstitel bleiben, werden sie von ihren goldenen Bällen auch nicht viel haben.Denn das Erlbnis, mit den Landsleuten einen großen Sieg eingefahren zu haben, kann nicht von solchen Shows getoppt werden. Und ehrlich gesagt, wer solche straken Mitspieler hat wie Ronaldo und Messi in der Nationalmannschaft, muss sich schon fragen, warum es nicht bisher geklappt hat.
Weitere International Top News
16.07. 20:24
Fußball | International
spox
Der Ballon d'Or ist die prestigeträchtige Auszeichnung für den besten Fußballspieler eines Kalenderjahres und wird jährlich vergeben. SPOX bietet alle wichtigen Infos und gibt... weiter Logo
16.07. 19:30
Fußball | International
spox
Tormann Martin Fraisl wagt sein erstes Auslandsengagement und heuert in Rumänien an. weiter Logo
16.07. 17:39
Fußball | International
spox
Real Madrid hat offenbar ein Transferpaket geschnürt, um Eden Hazard und Thibaut Courtois vom FC Chelsea loszueisen. Wie Heet Laatste Nieuws berichtet, sollen die Königlichen bereit... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team