News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2015
Termine 2015
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
Ergebnisse
Gesamtwertung
Kalender
News
Motorsport
Radsport
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Datum: 06. Mai 2012, 00:25 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 5 Kommentare
Sport Live-Ticker
Tennis: Wimbledon
Live
Formel 1: GP Großbritannien
14:00
Tennis: Wimbledon
14:00
Radsport: Tour de France
15:30
Fußball: Copa America
22:00
Fußball: Frauen-WM
22:00
Formel 1: GP Großbritannien
kommende Live-Ticker:
05
Jul
Formel 1: GP Großbritannien
14:00
Radsport: Tour de France
15:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer war der beste deutsche Boxer aller Zeiten?
Max Schmeling
Bubi Scholz
Henry Maske
Axel Schulz
Sven Ottke
Graciano Rocchigiani
Dariusz Michalczewski
Ein anderer Boxer
 

Huck behält den Titel nach Remis

Profi-Boxer Marco Huck bleibt Weltmeister im Cruisergewicht. Der 27 Jahre alte Berliner trennte sich Samstagnacht vor 5500 Zuschauern in Erfurt vom Briten Ola Afolabi nach zwölf Runden unentschieden (114:114, 115:113, 114:114) und verteidigte damit seinen WBO-Titel erfolgreich. "Ich bin ein Kämpfer und habe meine Moral gezeigt", sagte der Schützling von Trainer Uli Wegner. "Das war ein spannender Kampf. Ich glaube, wir sind beide mit dem Unentschieden zufrieden", sagte Wegner. Huck fand nur schwer in den Kampf und hat 34 seiner 37 Profi-Kämpfe gewonnen. (dpa)

zu "Huck behält den Titel nach Remis"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
Asix schrieb am 06.05.2012 14:58
also ich muss ehrlich sagen das ich auch wie die punktrichter aus deutschland und england ein 114:114 hatte. huck hat vorallem ab runde 6 viele runden für sich entschieden und das ergebnis geht so schon in ordnung, auch wenn ich es afolabi gegönnt hätte weil er einfach technisch der bessere boxer ist
Weitere Boxen Top News
01.07. 12:12
Boxen
Robert Stieglitz

Am 18. Juli treffen Arthur Abraham und Robert Stieglitz in Halle aufeinander, Abraham-Coach Ulli Wegner hatte vor dem deutschen Duell eine unmissverständliche Ansage parat - und... weiter Logo

29.06. 22:15
Boxen
Oscar de la Hoya

US-Boxstar Oscar de la Hoya kehrt entgegen jüngster Überlegungen sieben Jahre nach seinem Rücktritt nicht noch einmal in den Ring zurück. Der 42 Jahre alte Ex-Weltmeister in sechs... weiter Logo

28.06. 11:42
Boxen
Jürgen Brähmer

Box-Profi Jürgen Brähmer (36) verteidigt am 5. September in Dresden im deutschen Duell mit dem Kölner Konni Konrad (29) seinen WBA-Titel im Halbschwergewicht. "Als Weltmeister muss... weiter Logo

Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
Handball
DFB-Team