Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
SEITE 1 VON 2:
1. HSV verliert ohne Rafael van der Vaart bei Werder Bremen
Von: Henning Schulz
Datum: 01. September 2012, 17:20 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 5 Kommentare
Sport Live-Ticker
Eishockey: DEL, 32. Spieltag
Live
Darts: WM
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Darts: WM
21:00
Basketball: NBA
21:30
Ski Alpin: Alta Badia
Ski Alpin: Val d Isere
Skilanglauf: Toblach
Nord. Kombi: Ramsau
Biathlon: Annecy
Fußball: Primera División
Fußball: Serie A
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
Skilanglauf: Toblach
Skispringen: Engelberg
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
Biathlon: Annecy
Fußball: Serie A
Fußball: Ligue 1
Basketball: BBL, 13. Spieltag
Fußball: Premier League
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
Fußball: Primera División
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Ligue 1
Fußball: Premier League
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
Fußball: Serie A
Fußball: Primera División
Fußball: Regionalliga Nordost
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 
31.08. 20:30 Uhr
M05 - FÜR
FSV Mainz 05
0:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
01.09. 15:30 Uhr
S04 - AUG
FC Schalke 04
3:1
FC Augsburg
Ende
01.09. 15:30 Uhr
LEV - SCF
Bayer Leverkusen
2:0
SC Freiburg
Ende
01.09. 15:30 Uhr
BRE - HSV
Werder Bremen
2:0
Hamburger SV
Ende
01.09. 15:30 Uhr
FCN - BVB
1. FC Nürnberg
1:1
Borussia Dortmund
Ende
01.09. 15:30 Uhr
HOF - SGE
1899 Hoffenheim
0:4
Eintracht Frankfurt
Ende
01.09. 18:30 Uhr
DÜS - BMG
Fortuna Düsseldorf
0:0
Mönchengladbach
Ende
02.09. 15:30 Uhr
WOB - H96
VfL Wolfsburg
0:4
Hannover 96
Ende
02.09. 17:30 Uhr
FCB - STU
Bayern München
6:1
VfB Stuttgart
Ende

HSV verliert ohne Rafael van der Vaart bei Werder Bremen

Werder,bremen,aaron,hunt,eljero,elia
Eljero Elia gratuliert Aaron Hunt zum 1:0

Aaron Hunt war der entscheidende Spieler beim 2:0 (0:0)-Sieg Werder Bremens über den Hamburger SV. Erst verschoss er einen Elfmeter, dann verwandelte er den nächsten und schließlich bereitete er auch noch einen Treffer von Nils Petersen mit einem Steilpass vor.

Für Bremen war es nach zehn Bundesliga-Spielen ohne Sieg der erste Erfolg. Nach zuvor fünf Pleiten in Folge hätte eine weitere auch einen Negativrekord für die Grün-Weißen bedeutet.

Werder Bremen veränderte seine Aufstellung gegenüber dem Auftaktspiel bei Borussia Dortmund auf einer Position: Nils Petersen kam für Alksandar Ignjovski in die Partie, der beim BVB äußerst unglücklich agiert hatte. Petersen rückte ins Sturmzentrum, dafür spielte Kevin de Bruyne im Mittelfeld und Clemens Fritz auf der linken Außenverteidigerposition.

Rafael van der Vaart noch auf der Tribüne

Beim Hamburger SV standen die beiden Neuen Petr Jiracek und Milan Badelj in der Startformation und bildeten die Doppelsechs, nur Rafael van der Vaart wurde noch nicht eingesetzt. In der Sturmspitze kam Artjoms Rudnevs für Marcus Berg ins Spiel, im offensiven Mittelfeld starteten Marcell Jansen links, Ivo Ilicevic in der Mitte und Heung-Min Son rechts. In der Abwehr standen Jeffrey Bruma als Rechtsverteidiger, Heiko Westermann, Michael Mancienne und Dennis Aogo in der Startaufstellung.

Die erste Großchance hatte Werder Bremen, nach einer Flanke von Marko Arnautovic stieg Petersen hoch, köpfte Ball an die Latte, von dort sprang er an den Pfosten und aus dem Tor, wo René Adler ihn sichern konnte (4. Minute). Gegenüber agierte Sebastian Prödl gegen Rudnevs etwas nachlässig, doch der Lette setzte das Leder am Tor vorbei (6.).

Werder blieb in der Folgezeit das spielbestimmende Team, doch Aaron Hunt verzog aus vielversprechender Position. Der HSV leistete sich einige Fehlpässe im Spielaufbau, Heiko Westermann und Jiracek leiteten so gute Gelegenheiten für den Gegner ein.

Heiko Westermann steht neben sich

HSV-Kapitän Westermann prüfte zu allem Überfluss auch noch seinen eigenen Keeper, doch Adler war zur Stelle (14.). Vier Minuten später sah Westermann wieder unglücklich aus. Nach einer Ecke prallte der Ball von ihm zu Prödl, doch der Werder-Innenverteidiger scheiterte aus Kurzdistanz an Adler (18.). Der HSV-Abwehr blieb nur wenig Zeit, sich zu erholen, der nächste Werder-Angriff fand Arnautovic, dessen Schuss aber Adler ebenfalls parieren konnte (24.).

Der Schwung der Partie war nach einer halben Stunde etwas raus. Bremen kontrollierte das Spiel, aber konnte sich keine Chancen erarbeiten. In der 33. Minute prüfte Marcell Jansen Werder-Keeper Sebastian Mielitz, dieser war zur Stelle. Der HSV war nun besser im Spiel, auch bedingt durch eine Vielzahl von Fehlpässen im Bremer Spielaufbau.

SEITE 1 VON 2:  HSV verliert ohne Rafael van der Vaart bei Werder Bremen
zu "HSV verliert ohne Rafael van der Vaart bei Werder Bremen"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
Naja schrieb am 02.09.2012 11:39
Gegen Dortmund war Bremen deutlich besser. Man kann sichs auch schön reden...
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport