News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Hockey
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Datum: 10. März 2012, 16:38 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Football: NFL
Fußball: Europa League
Skispringen: Ruka
Fußball: 2. Liga, 15. Spieltag
Fußball: 3. Liga, 19. Spieltag
Eishockey: DEL, 21. Spieltag
Basketball: Euroleague
Fußball: Bundesliga, 13. Spielt.
Fußball: Ligue 1
Fußball: Primera División
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga West
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
 
Passende Links zum Artikel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird deutscher Meister 2014/2015?
THW Kiel
SG Flensburg-Handewitt
Rhein-Neckar Löwen
Frisch Auf Göppingen
SC Magdeburg
HSV Hamburg
Füchse Berlin
Ein anderes Team
 

HSV taumelt in Flensburg: Nur noch Rang vier

HSV Handball Hens Cover

Die SG Flensburg-Handewitt hat das Verfolger-Duell der Bundesliga gewonnen und dem Meister HSV Hamburg schon die fünfte Saisonniederlage zugefügt. Das Team von Coach Ljubomir Vranjes bezwang die Hanseaten mit 36:30 (18:15). In der Tabelle tauschte Flensburg die Plätze mit dem HSV und rangiert nun auf Rang drei (37:11 Punkte). Hamburg ist Vierter (35:11). Nachdem die Meisterschaft lange zugunsten des Spitzenreiters THW Kiel entschieden scheint, muss der HSV nun sogar um die Qualifikation zur Champions League fürchten. Hinter den Hamburgern wittern noch die Rhein-Neckar Löwen (33:13) ihre Chance. Vor 6500 Zuschauern in der ausverkauften Flensburger Campushalle übernahmen die Gastgeber nach 15 Minuten die Kontrolle und drehten den 7:9-Rückstand in eine 16:12-Führung (25. Minute). Der HSV fand in der Abwehr keinen Zugriff und scheiterte in der Offensive zu häufig am starken SG-Schlussmann Mattias Andersson. Mit dem Erfolg nahm Flensburg erfolgreich Revanche für die 19:27-Pleite im Hinspiel. (dpa)

zu "HSV taumelt in Flensburg: Nur noch Rang vier"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
28.11. 21:48
Handball
Guillaume Joli
Die HSG Wetzlar hat mit dem vierten Sieg aus den vergangenen fünf Spielen endgültig den Sprung ins gesicherte Mittelfeld der Handball-Bundesliga geschafft. Die Hessen setzten sich am... weiter Logo
27.11. 13:55
Handball
Nikola Blazicko
Die TuS N-Lübbecke hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag von Kapitän Nikola Blazicko um ein weiteres Jahr verlängert. Somit bleibt der 37 Jahre alte Torhüter bis 2016 beim TuS.... weiter Logo
26.11. 21:02
Handball
Stefan Sigurmannsson

Die Rhein-Neckar Löwen haben sich von der Champions-League-Niederlage in Celje gut erholt gezeigt und ihre Tabellenführung in der Handball-Bundesliga mit einem lockeren 30:22... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
Handball
DFB-Team