Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Ski Alpin: Kronplatz
10:00
Ski Alpin: Schladming
17:45
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
20:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 19. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Horst Heldt macht Schalke-Angreifer Druck: 'Di Santo muss sich steigern'

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sportal.de
13. Januar 2016, 11:49 Uhr
Franco di Santo
Franco di Santo hat bei Schalke seine Klasse kaum unter Beweis gestellt

Horst Heldt erwartet von Franco di Santo eine Leistungssteigerung in der Rückrunde, verteidigt gleichzeitig aber die gezeigten Auftritte des Neuzugangs. Di Santo selbst muss sich noch an die neue Spielweise beim FC Schalke 04 gewöhnen.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de 

Für sechs Millionen Euro sicherte sich Schalke 04 im Sommer die Dienste von Di Santo, nachdem er 13 Saisontore für Werder Bremen schoss. Ein halbes Jahr und nur ein Treffer in der Liga später erhöht Heldt erstmals den Druck auf seinen Neuzugang: "Wir erwarten von Franco in der Rückrunde den nächsten Schritt. Er muss sich steigern."

Doch der S04-Manager weiß auch: "Das klappt nur, wenn ihn die Mannschaft offensiv ausreichend unterstützt." Auch di Santo sieht die neue Taktik unter Andre Breitenreiter mit als Grund für seine Torarmut:

"Der Unterschied besteht darin, dass in Bremen fast alle Bälle auf die klassische Neun, also auf mich, gespielt wurden, und ich sie verteidigen musste. Auf Schalke spiele ich eine andere Position, in der Mitte, auf den Flügeln. Klar, dass meine Laufwege andere sind als bei Werder."

Das sieht auch Heldt ähnlich, der trotz der wenigen Tore die Leistungen des Argentiniers "nicht so schlecht" gesehen hat: "Er hat viel Defensivarbeit verrichtet. Jetzt hoffe ich, dass er in der Rückrunde auch seine Tore macht."

 

zu "Horst Heldt macht Schalke-Angreifer Druck: 'Di Santo muss sich steigern'"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
moppelor schrieb am 13.01.2016 15:08
der wechsel hat sich auf jeden fall gelohnt.
Weitere Bundesliga Top News
22.01. 22:04
Fußball | Bundesliga
spox
Bundesligist Schalke 04 muss rund sechs Wochen auf Weston McKennie verzichten. Der US-Nationalspieler hat im Spiel gegen Hannover 96 am Sonntag (1:1) eine Teilruptur des Innenbandes im... weiter Logo
22.01. 20:18
Fußball | Bundesliga
spox
Lucas Alario ist Bayer Leverkusens Rekordtransfer. Noch ist der Argentinier Ergänzungsspieler im Team von Trainer Heiko Herrlich. Dabei ist Bayer mit Alario unschlagbar. weiter Logo
22.01. 19:02
Fußball | Bundesliga
spox
Im Prozess um den Bombenanschlag auf die Mannschaft des Bundesligisten Borussia Dortmund sollen wohl schon am kommenden Montag die BVB-Profis Marc Bartra und Pierre-Emerick Aubameyang... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team