Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
18:30
Fußball: 2. Liga, 7. Spieltag
18:30
18:30
Fußball: 3. Liga, 9. Spieltag
19:00
19:00
Fußball: Ligue 1
19:00
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
20:30
Fußball: Serie A
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Ligue 1
21:00
Fußball: Primera División
22:00
Fußball: Regionalliga West
17:30
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
Fußball: Regionalliga Nord
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Horst Heldt genervt vom Draxler-Theater

Zu den Kommentaren2 Kommentare   |   Quelle: sid
23. August 2015, 10:59 Uhr
Julian Draxler
DIe Personalie Julian Draxler erhitzt die Gemüter

20http:/adserver.adtech.de/adlink|3.0|1101|4945939|0|16|ADTECH;Adid=12988053;BnId=1">Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

So ist es eben derzeit bei Schalke 04. Die Königsblauen und ihr junger Weltmeister erleben, wenn auch ein, zwei Windstärken sanfter, den Sturm, der den VfL Wolfsburg und Kevin de Bruyne so heftig umtost. "Ich habe keinen Bock mehr, mir noch weiter den Mund fusselig zu reden", sagte Heldt nach dem enttäuschenden 1:1 (0:1) gegen Darmstadt 98 am zweiten Bundesliga-Spieltag.

Draxler (47.) hatte S04 mit seinem Flachschuss vor einer peinlichen Niederlage gerettet, das verstärkte den Wirbel noch. Ja, einmal habe es Kontakt zu Juventus Turin gegeben, so betete Heldt es fast herunter, "der wurde abgewiesen", seitdem sei nichts mehr gekommen: "Ich schlafe auch sehr gut. Neben meinem Bett steht kein Faxgerät." Dass Draxler (21) unersetzlich sei, habe er auch schon vor diesem Samstag gewusst.

Wer dieser Tage in den italienischen Zeitungen liest, muss glauben, Horst Heldts Fax brumme unentwegt. Derzeit soll Draxlers Kurs bei 20 Millionen Euro Ablöse plus sieben Millionen Euro Boni stehen. Heldt, der ohnehin wohl erst ab 30, 35 Millionen Euro ernsthaft ins Überlegen käme, kommentiert die Zahlenspiele aus Turin schon lange nicht mehr.

"Ich muss schnell nach Hause"

Draxler selbst stahl sich am Samstagabend mit einer kleinen Lüge davon. In weißem T-Shirt und blauer Sporthose hastete er durch die Katakomben, auf der Treppe drehte er sich um und rief grinsend: "Ich muss schnell nach Hause! Mein Bruder hat Geburtstag."

Auf die Frage, wie alt denn dieser werde, antwortete er schelmisch: "Mist, jetzt haben sie mich ertappt. Ich meinte ja gerade auch seine Freundin..."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick – Jetzt auf LigaInsider checken!

Julian Draxler hat also ganz offensichtlich selbst keine große Lust mehr, das Objekt immer hektischerer Spekulationen zu sein. "Gefangen im Schaufenster", schrieb die Süddeutsche Zeitung am Wochenende über ihn. Immerhin: In gut einer Woche wird dieses Fenster mit dem Ende der Transferzeit zugeschlagen - besonders Horst Heldt dürfte den 31. August herbeisehnen. Zumal er - im Spaß, versteht sich - erzählt hat, er würde im Falle eines Verkaufes Ärger mit seinem Sohn Paul (5) bekommen.

Keinerlei Ärger gibt es bei Darmstadt 98. Der Punktgewinn, der zweite nach dem 2:2 gegen Hannover 96 zum Auftakt, wird freudigst unter "uneingeplant" verbucht. Die Beschwerden einiger Schalker über die bisweilen "eklige" Spielweise des Aufsteigers nach dem Führungstor durch Konstantin Rausch (10.) kamen bei den Lilien sogar wie ein Kompliment an: "Wir werden ganz exakt so weitermachen. Darauf können sich alle freuen", sagte Stürmer Marco Sailer.

zu "Horst Heldt genervt vom Draxler-Theater"
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
Klaus schrieb am 24.08.2015 09:49
Ich verstehe Held nicht. Ein klares "Nein" u. aus!
Der S04 wäre doch dumm Draxler zu verschleudern.
Im nächsten Jahr sind 45 Mio auf alle Fälle sicher, da braucht er
sich doch nicht um 30 oder 35 Mio mit Juve zu streiten. Auch für Jule wäre es besser beim S04 ´zu bleiben, denn in Italien weht ein anderer Wind u. er sitzt schnell auf der Auswechselbank.
Wenn natürlich ein Verein bis zum 31.8. bereit ist über 45 Mio zu zahlen, dann muss Horst zuschlagen!
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team