Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Datum: 29. März 2012, 12:07 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 8 Kommentare
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP von Monaco
11:00
15:00
Fußball: Champions League Frauen
18:00
Tennis: ATP Lyon
18:00
Basketball: BBL-Playoffs
kommende Live-Ticker:
26
Mai
Formel 1: GP von Monaco
12:00
15:00
Handball: Champions League
15:15
Basketball: BBL-Playoffs
18:00
Handball: Champions League
18:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Heynckes: ''Wir haben kaum Zeit zu regenerieren''

Jupp Heynckes

Vor der Rückreise aus Frankreich hat Jupp Heynckes die Mannschaft des FC Bayern München ermahnt, sich beim anstehenden Mammutprogramm nicht von Titelträumen ablenken zu lassen. "Das sind wahnsinnige Aufgaben. Man kann jetzt noch nicht ans Halbfinale und ans Pokalfinale denken, aber alles ist im Hinterkopf gespeichert", sagte der Trainer des deutschen Rekordmeisters nach dem 2:0-Erfolg im Viertelfinal-Hinspiel bei Olympique Marseille. Kurz wurde die souverän gewonnene Partie am Donnerstag analysiert, dann sollte die Konzentration gleich wieder auf die Bundesliga-Begegnung am Samstag beim 1. FC Nürnberg gerichtet werden. "Nürnberg wird schwierig genug", warnte Heynckes, "Man geht von einem Wettbewerb zum anderen: Champions League, jetzt Bundesliga in Nürnberg, vorher Pokal - das macht die Sache schon schwierig. Wir haben kaum Zeit zu regenerieren." An Real Madrid sollen die Bayern-Profis aber noch keine Gedanken verschwenden. "Wenn wir uns qualifizieren, kann man über den nächsten Gegner reden, vorher nicht", betonte Heynckes. Die Spiele gegen Madrid fänden am 17. April in München und am 25. April auswärts statt. (dpa)

zu "Heynckes: ''Wir haben kaum Zeit zu regenerieren''"
8 Kommentare
Letzter Kommentar:
Der_Zweier schrieb am 29.03.2012 14:24
Zur nächsten Saison sollte man vllt mal dafür sorgen, dass die Spieler überhaupt regenerieren können.
Gut, man könnte gegen Nürnberg Schweinsteiger für Kroos bringen, der gegen Marseille eh gesperrt ist. Zudem Olic für einen der vier offensiven. Vllt noch Pranjic für Alaba oder Ribery.

Aber guten Ersatz um mal vernünftig rotieren zu können, fehlt. Man brauch ja keine 22 gleichstarke Spieler. Aber in der IV müssen beide durchhalten, da Breno und v. Buyten verletzt sind. Auf den Außenpositionen offensiv wie defensiv gibts keinen adäquaten Ersatz. Auch Gomez könnte einen etwas besseren Ersatz haben.

Aber klar, das kostet alles. Z. B. Real kann mal Coentra statt Marcelo und Bemzema statt Higuain (oder andersrum) bringen. Gerade zum Endspurt der Saison ein großes Plus.
Weitere Bundesliga Top News
23.05. 19:45
Fußball | Bundesliga
spox
Der 1. FC Köln verliert nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga den nächsten Leistungsträger. Nach Leonardo Bittencourt verlässt nun auch Dominique Heintz den Effzeh und wechselt... weiter Logo
23.05. 16:41
Fußball | Bundesliga
spox
Die deutsche Bundesliga ist um einen ÖFB-Legionär reicher. Philipp Mwene verlässt den 1. FC Kaiserslautern und schließt sich dem FSV Mainz 05 an. weiter Logo
23.05. 16:13
Fußball | Bundesliga
spox
Huub Stevens warnt vor einer zu hohen Erwartungshaltung in der neuen Saison. Die Königsblauen sind unter den Top 20 der wertvollsten europäischen Klubs. Tedesco verrät, wie ihm... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team