Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Gröden
12:00
Biathlon: Hochfilzen
14:15
Fußball: 2. Liga, 17. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 19. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 27. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 15. Spielt.
20:30
Basketball: Euroleague
20:30
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 15. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Herthas Vedad Ibisevic: 'Wir führen 1:0'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
18. Januar 2016, 11:28 Uhr
Vedad Ibisevic
Ibisevic wechselte zu Saisonbeginn vom VfB Stuttgart

Hertha BSC war in der Hinrunde die Überraschungsmannschaft und überwinterte auf Platz drei. Auch Vedad Ibisevic hatte daran seinen Anteil. Der Stürmer warnt jedoch davor, die Bodenhaftung nicht zu verlieren. Nur dann kann die Leistung bestätigt werden.

"Ich vergleiche diese Saison mit einem Fußballspiel: Wir haben eine tolle erste Halbzeit gespielt und führen 1:0. Jetzt geht es weiter", so Ibisevic über die erste Halbrunde seines Teams. Der Stürmer war mit zehn Torbeteiligungen eine Top-Verstärkung für die Berliner und setzt sich selbst keine Grenzen.

"Ich war nicht am Limit", bilanziert der 31-Jährige, der aufgrund einer Rotsperre vier Spiele aussetzen musste. Seine Spielweise will er deswegen jedoch nicht  ändern: "Das wäre dann nicht mehr ich selbst. Trotzdem muss ich künftig immer aufpassen und das im Kopf behalten. Das ist manchmal schwer. Aber ich muss dann vor den Spielen einfach in mich gehen."

Generell seien Typen wie er "in der Bundesliga nicht mehr gefragt. Sobald du etwas anders bist, wird das bestraft. In anderen Ligen, etwa in England, ist das anders, davon bin ich überzeugt."


 

2009" "Eine katastrophale Rückrunde" 

2008 war Ibisevic bereits Bestandteil eines Überraschungsteams, als er mit Hoffenheim Herbstmeister wurde. Anschließend fiel der Aufsteiger jedoch bis auf Rang sieben zurück. Eine Erfahrung, aus der Ibisevic viel mitgenommen hat.

"Das war eine katastrophale Rückrunde. Die Mannschaft verlor den Boden unter den Füßen. Von dem, was uns in der Hinrunde stark gemacht hatte, ging viel verloren: das Miteinander, das Zwischenmenschliche," erklärt der Ex-Stuttgarter die Gründe für den damaligen Einbruch.


Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Auch deshalb weiß Ibisevic: "Das kann jedem Team passieren. Deshalb: Uns muss klar sein, dass die Hinrunde vorbei ist. Auf Platz drei zu kommen ist eine Top-Leistung. Aber sich dort zu halten, wird viel schwieriger."

zu "Herthas Vedad Ibisevic: 'Wir führen 1:0'"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team