Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
18:55
21:00
Handball: Champions League
19:00
Fußball: Champions League
21:00
Fußball: Serie A
19:00
Fußball: Champions League
21:00
Fußball: 2. Liga, 4. Spieltag
Fußball: Champions League
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga West
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 3. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Hans-Joachim Watzke: 'Wir waren nie weg'

Zu den Kommentaren45 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
19. August 2015, 10:56 Uhr
Hans-Joachim Watzke
Hans-Joachim Watzke (l.) haut mal wieder eine Ansage raus

Der gute Saisonstart von Borussia Dortmund mit ungefährdeten Siegen in der EL-Qualifikation, dem DFB-Pokal und dem 4:0 über Borussia Mönchengladbach zum Liga-Auftakt hat dem BVB-Selbstvertrauen offenbar einen Schub verliehen. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ließ jetzt eine Kampfansage an die Konkurrenz folgen.

In der Bild erklärte Watzke: "Bayern ist und bleibt der große Titel-Favorit. Was die Ränge dahinter angeht: Wer Borussia Dortmund abgeschrieben hat, der hat ohnehin einen Fehler gemacht. Wir waren nie weg." Aus der Experten-Welt gab es Zuspruch, Günter Netzer etwa betonte: "Das ist bravourös, wie sie Fußball spielen. Wenn sie das durchhalten können, müssen sich die Bayern vorsehen. Das ist etwas Großartiges gewesen."

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Vor allem der bemerkenswerte Auftakt gegen Gladbach sorgte auch bei Watzke für Überraschung: "Niemand konnte ahnen, dass die Mannschaft so ein Spiel zeigen würde. Wir haben jetzt zwei schwere Spiele vor der Brust. Letzte Saison sind wir nach dem Derby (3:0; d. Red.) auch hochgejubelt worden - und danach sind wir wieder in ein Loch gefallen."

Autor: Adrian Franke

 

zu "Hans-Joachim Watzke: 'Wir waren nie weg'"
45 Kommentare
Letzter Kommentar:
@schon klar schrieb am 20.08.2015 17:25
Wenn man sich alles so hinbiegt, wie man es gerade möchte, dann sollte man trotzdem kurz nachdenken. Wo hat Watzke bei der Götze-Verlängerung versagt? Man hat mit 43 Mio. einen der größten Transfers der Ligageschichte gestemmt. Für einen Spieler, für den man nichts gezahlt hat. Die 43 Mio. ist der Junge jetzt nicht mehr wert. Das war wohl einer der größten Transferflops aller Zeiten. Götze ist jetzt der bestbezahlte Bankdrücker der Welt.

@hahahaha:

Vielen Dank das du auf die Provokation angsprungen bist ;)

Keep hating
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team