Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Datum: 29. März 2012, 22:19 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 2 Kommentare
Sport Live-Ticker
Tennis: Davis Cup
Live
Fußball: 2. Liga, 15. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 17. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 24. Spieltag
19:30
Basketball: WM-Qualifikation
19:30
Fußball: Bundesliga, 13. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
Fußball: Regionalliga West
19:30
Formel 1: GP der VAE
Skilanglauf: Ruka
Formel 1: GP der VAE
Tennis: Davis Cup
Nord. Kombi: Ruka
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Europa League, 23.11.
  • Astana
  • 2:3
  • Villarreal
  • Vik. Plzen
  • 2:0
  • S.Bukarest
  • Borisov
  • 0:0
  • RS Belgrad
  • 1. FC Köln
  • 1:0
  • Arsenal
  • Konyaspor
  • 1:1
  • Marseille
  • Salzburg
  • 3:0
  • Guimaraes
  • Östersund
  • 2:0
  • Luhansk
  • Bilbao
  • 3:2
  • Hertha BSC
  • Nizza
  • 3:1
  • Z. Waregem
  • Lazio
  • 1:1
  • Vitesse
  • Zenit
  • 2:1
  • V. Skopje
  • Lugano
  • 1:0
  • Beer Sheva
  • Lok Moskau
  • 2:1
  • Kopenhagen
  • Rosenborg
  • 0:1
  • Sociedad
  • Lyon
  • 4:0
  • Limassol
  • Maccabi TA
  • 0:2
  • Slavia
  • Sk. Korca
  • 3:2
  • Kiew
  • Partizan
  • 2:1
  • Young Boys
  • SC Braga
  • 3:1
  • Hoffenheim
  • FC Sheriff
  • 1:0
  • Zlin
  • AC Mailand
  • 5:1
  • Austria
  • AEK Athen
  • 2:2
  • Rijeka
  • Everton
  • 1:5
  • Bergamo
  • Rasgrad
  • 1:2
  • Basaksehir
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Hannover kassiert knappe 1:2-Niederlage bei Atletico

Falcao, wer sonst? Der Kolumbianer sorgte für das Atletico-Tor

Hannover 96 dürfte zwar das späte Gegentor gegen Atletico Madrid zum 1:2 ärgern, doch dank Mame Diouf haben die Niedersachsen noch alle Chancen auf den Halbfinaleinzug. 

Hannover 96 hat trotz einer knappen 1:2 (1:1)-Niederlage bei Atletico Madrid nach dem Hinspiel im Viertelfinale der Europa League die Chance auf den Einzug in die Vorschlussrunde gewahrt. Mame Dioufs (38.) zwischenzeitlicher Ausgleich nach der Führung durch Falcao (9.) könnte sich trotz des späten Siegtreffers von Silvao (89.) dank der Auswärtstorregel als Goldener Treffer erweisen.

Mirko Slomka hatte vor dem Anpfiff eine Veränderung im Sturm vorgenommen, statt Mohammed Abdellaoue lief Jan Schlaudraff neben Mame Biram Diouf im Sturm auf. Als Vorbereitung hatte Slomka weniger auf Training, als auf einen Bummel durch die spanische Hauptstadt gesetzt.

Falcao mit dem schnellen Tor

Ein Spaziergang waren die ersten Minuten im Vicente Calderon für die Niedersachsen jedoch nicht, sie wirkten gleich zu Beginn nervös und sollten diesen Zustand bereits nach neun Minuten gerechtfertigt sehen. Mario Suarez hatte einen Freistoß der Kategorie: "kann man geben, muss man aber nicht" zugesprochen bekommen, den Gabi hoch in Richtung Tor brachte. Ron-Robert Zieler verpasste beim Versuch zu fausten den Ball und musste so Falcaos Kopfball zum 0:1 hinnehmen.

Auch nach der Führung spielten die Hausherren die dominantere Rolle, kamen im Gegensatz zu den Hannoveranern des Öfteren vor das gegnerische Tor, konnten diese Chancen – namentlich durch Suarez (22.) und Adrian (25.) - jedoch nur knapp über oder neben Zielers Kasten.

Doch dann schlug eine einmalige Möglichkeit für Hannover. Steven Cherundolo bediente Lars Stindl auf der rechten Seite, der den Ball flach in Richtung Fünfmeterraum schickte. Auf dem Weg dorthin löste sich Diouf von seinem Gegner und konnte mit der ersten ernsthaften Gästechance gleich das 1:1 markieren (38.). Mit diesem wichtigen Auswärtstor im Rücken sollte es in die Kabinen gehen.

zu "Hannover kassiert knappe 1:2-Niederlage bei Atletico"
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
Pauli schrieb am 30.03.2012 13:10
Gutes Ergebnis für Hannover, auch wenn ein unentschieden natürlich noch besser gewesen wäre.

Nach dem frühen Führungstor hat Atletico versucht, Hannover lächerlich zu machen - schön, daß man dafür bestraft wurde.
Im Rückspiel ist für Hannover alles drin!
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport