Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Tennis: WTA-Finals
13:30
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
19:00
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: 2. Liga, 10. Spieltag
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: WTA-Finals
Fußball: Primera División
Fußball: Serie A
Fußball: 3. Liga, 12. Spieltag
Fußball: 2. Liga, 10. Spieltag
Tennis: WTA-Finals
Handball: HBL, 10. Spieltag
Fußball: 3. Liga, 12. Spieltag
Eishockey: DEL, 13. Spieltag
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Serie A
Fußball: Ligue 1
Fußball: Bundesliga, 8. Spielt.
Fußball: Primera División
Fußball: Premier League
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Ligue 1
Fußball: Bundesliga, 8. Spielt.
Fußball: Serie A
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
Basketball: BBL, 4. Spieltag
Fußball: Primera División
Formel 1: GP der USA
Fußball: Serie A
Fußball: Primera División
Fußball: Ligue 1
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga West
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 8. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Hannover 96 taumelt nach Niederlage gegen den 1. FC Köln dem Abstieg entgegen

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sid
12. März 2016, 18:29 Uhr
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt schoss Hannover mit einem Doppelpack fast im Alleingang ab

Hannover 96 ist nach 14 Erstligajahren vor dem Abstieg in die Zweitklassigkeit praktisch nicht mehr zu retten. Die Niedersachsen verloren auch gegen den 1. FC Köln vor eigenem Publikum mit 0:2 (0:1), der Tabellenletzte kassierte damit die sechste Heimniederlage nacheinander.

Die Gäste hingegen feierten vor 40.600 Zuschauern in der WM-Arena am Maschsee ihren ersten Auswärtssieg seit November vergangenen Jahres und hielten Abstand zum unmittelbaren Abstiegskampf. Zuvor hatten die Kölner aus vier Begegnungen lediglich einen Punkt geholt.

Beide Kölner Treffer erzielte ausgerechnet Leonardo Bittencourt. Der ehemalige Hannoveraner wurde von seinem Teamkollegen Marcel Risse in der 43. Minute mustergültig freigespielt und war aus kurzer Distanz mit einem Flachschuss erfolgreich. Es war die einzige Kölner Torchance in der ersten Halbzeit. In der 61. Minute traf der Mittelfeldspieler aus zwölf Metern Entfernung.

Szalai hatte die Führung am Fuß


Der Dreier für die Mannschaft von Trainer Peter Stöger war durchaus ein wenig glücklich. Denn in einer bestenfalls mittelmäßigen Bundesligapartie gaben die Norddeutschen in den ersten 45 Minuten meistens den Ton an. Gleich zweimal hatte Adam Szalai in der 26. und 30. Minute die Führung für die Platzherren auf dem Fuß, schon in der 13. Minute scheiterte Kenan Karaman mit einem Schuss von der Strafraumgrenze an FC-Torhüter Timo Horn.

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Offensivaktionen der Hannoveraner zunächst Stückwerk. 96-Coach Thomas Schaaf reagierte auf die Hilflosigkeit in den Reihen seines Teams mit einer Auswechslung: Für Alexander Milosevic kam in der 56. Minute Stürmer Hugo Almeida auf den Platz. Der Portugiese war zuletzt wegen einer Tätlichkeit für drei Partien gesperrt gewesen.

Aber nach dem zweiten Gegentor nur fünf Minuten später erlahmte der Widerstand der Platzherren zusehends. Die 96-Fans forderten lautstark den Rückzug von Präsident Martin Kind und machten ihrem Unmut immer wieder durch Pfiffe lautstark Luft.

zu "Hannover 96 taumelt nach Niederlage gegen den 1. FC Köln dem Abstieg ..."
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Bauuuuuuum schrieb am 12.03.2016 21:04
Baum Baum Baum
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport