Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga Südwest
18:15
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Motorsport: DTM
Fußball: Primera División
Motorsport: DTM
Tennis: Laver Cup
Fußball: Serie A
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
Eishockey: DEL, 6. Spieltag
Fußball: Serie A
Fußball: Ligue 1
Motorsport: DTM
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
Tennis: Laver Cup
Fußball: Primera División
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Premier League
Fußball: Ligue 1
Tennis: Laver Cup
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
Fußball: Serie A
Fußball: Primera División
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
Fußball: Serie A
Fußball: Primera División
Fußball: Ligue 1
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga West
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Handball: 28:26 gegen Barcelona: Kiel hofft auf Final Four

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
23. April 2017, 19:16 Uhr
Marko Vujin
Marko Vujin traf zehnfach

Der THW Kiel hat die Tür zum Final Four in der Champions League aufgestoßen. Angetrieben von einer lautstarken "weißen Wand" in der heimischen Arena besiegten die Norddeutschen im Viertelfinal-Hinspiel der Königsklasse den spanischen Topklub FC Barcelona mit 28:26 (16:15) und erspielten sich eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am Samstag.

Herausragender Werfer der Gastgeber war vor 10.285 Zuschauern in der ausverkauften Sparkassen-Arena der Serbe Marko Vujin mit zehn Treffern.



Der Glaube an ein Weiterkommen sei genauso groß wie im Vorjahr, als Kiel die Spanier im Viertelfinale ausschaltete, hatte THW-Kapitän Niklas Landin vor dem Spiel gesagt. Und dieser Glaube war von Beginn an spürbar: Die Mannschaft von Trainer Alfred Gislason, die sich Mitte der ersten Hälfte einen Fünf-Tore-Vorsprung herausspielte, überzeugte neben großer Effizienz im Abschluss vor allem mit aggressiver Abwehrarbeit.

"Alle haben ihren Beitrag geleistet, nur so kann man hier bestehen", sagte THW-Coach Alfred Gislason nach dem Spiel bei Sky und zeigte sich "sehr zufrieden" mit seiner Mannschaft: "Ich bin sehr stolz, dass wir zwei Tore mitnehmen. Es wird aber unglaublich schwierig, in Barcelona zu spielen. Wir müssen in einer Riesenatmosphäre bestehen."

Mit fortlaufender Spieldauer kam der neunmalige Titelträger Barcelona zwar besser ins Spiel, der THW gab die Führung jedoch zu keiner Zeit aus der Hand und führte zeitweise mit einem beruhigendem Vorsprung von vier Toren. Erst als der starke Mittelblocker Rene Toft Hansen nach hartem Einsteigen gegen Wael Jallouz acht Minuten vor Spielende mit roter Karte vom Feld musste, kam der spanische Meister in einer hitzigen Schlussphase wieder näher heran.

Im Rückspiel am Samstag in Katalonien kann sich der dreimalige Champions-League-Sieger damit auch eine knappe Niederlage leisten, um die Endrunde in Köln (3.4/. Juni) zu erreichen.

zu "Handball: 28:26 gegen Barcelona: Kiel hofft auf Final Four"
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
24.09. 20:26
Handball
spox
Die sportliche Talfahrt des THW Kiel geht auch auf internationaler Ebene weiter. Am zweiten Spieltag der Champions League ging der deutsche Rekordmeister beim polnischen Vertreter KS... weiter Logo
24.09. 14:33
Handball
spox
Die Siegeserie des TSV Hannover-Burgdorf ist gerissen. Der Tabellenführer der Handball-Bundesliga unterlag nach fünf Siegen am 6. Spieltag beim DHfK Leipzig 23:25 (11:11). Die... weiter Logo
23.09. 20:14
Handball
spox
SG Flensburg-Handewitt hat am zweiten Spieltag der Champions League seine erste Niederlage kassiert. Beim ungarischen Topklub MKB Veszprem mit dem langjährigen Flensburger Trainer... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team