Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: UEFA-Supercup
Live
Tennis: Masters Cincinnati
Fußball: Regionalliga Bayern
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
16
Aug
Fußball: Europa League
18:30
17
Aug
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Cincinnati, 2. Runde
M. Jaziri
M. Raonic
D. Shapovalov
7
3
7
K. Edmund
6
6
5
N. Djokovic
4
6
6
A. Mannarino
6
2
1
M. Zverev
G. Dimitrov
A. Zverev
7
4
5
R. Haase
5
6
7
B. Klahn
P. Carreno Busta
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Hammerwerferin Betty Heidler erhält Silber

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
11. Oktober 2016, 18:29 Uhr
Heidler
Betty Heidler wurde vor vier Jahren ursprünglich Dritte

Die russische Hammerwerferin Tatjana Lyssenko hat aufgrund eines positiven Dopingtests ihre Olympia-Goldmedaille von den Sommerspielen 2012 in London aberkannt bekommen. Wie das Internationale Olympische Komittee (IOC) am Dienstag mitteilte, wurden bei einem Nachtest ihrer Proben Spuren des Anabolikums Turinabol festgestellt. Ex-Weltmeisterin Betty Heidler (Frankfurt), vor vier Jahren ursprünglich Dritte hinter Lyssenko und Weltrekordlerin Anita Wlodarczyk (Polen), rückt damit auf den Silber-Rang nach vorne.

Lyssenko, die seit ihrer Heirat den Nachnamen Beloborodowa trägt, war bereits von 2007 bis 2009 wegen Dopings gesperrt. Als Wiederholungstäterin droht der 33-Jährigen nun eine lebenslange Sperre. Auch Nachtests von Lyssenkos Proben der WM 2005 sollen zudem positiv gewesen sein.



Zuletzt hatten bereits die Russinnen Anna Tschitscherowa ihre Hochsprung-Bronzemedaille sowie Maria Abakumowa ihr Speerwurf-Silber von den Olympischen Spielen in Peking 2008 zurückgeben müssen. Beide waren bei Nachtests ebenfalls positiv auf Turinabol getestet worden. Das Steroid, bereits in den 1960er Jahren in Jena entwickelt, war wichtiger Bestandteil des DDR-Staatsdopings in den 70er und 80er Jahren.

zu "Hammerwerferin Betty Heidler erhält Silber "
0 Kommentare
Weitere Olympia Top News
30.03. 16:07
Olympia
Olympia 2012
Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat bei Nachtests der Sommerspiele 2012 in London vier weitere russische Athleten des Dopings überführt und disqualifiziert. Dazu gehört... weiter Logo
29.03. 15:06
Olympia
Gamze Bulut
Das Finale über 1500 m der Frauen bei den Olympischen Spielen 2012 in London verkommt endgültig zur Farce. Nach der ursprünglichen Goldmedaillen-Gewinnerin Asli Cakir Alptekin... weiter Logo
01.02. 13:13
Olympia
Doping
Das Internationale Olympische Komitee hat bei Nachtests von Dopingproben der Sommerspiele 2012 in London erneut Athleten überführt und nachträglich disqualifiziert. Bei drei Sportlern... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team