Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Tennis: WTA-Finals
13:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
Tennis: ATP-Turnier in Basel
19:00
Tennis: ATP-Turnier in Wien
19:00
Eishockey: DEL, 16. Spieltag
19:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 11. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Hamburg denkt über Privilegien für IOC-Mitglieder nach

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
01. August 2015, 09:38 Uhr
Hamburg 2024
Hamburg 2024 erwägt Zollkontrollen für einreisende IOC-Mitglieder aussetzen

Hamburg erwägt im Rahmen seiner geplanten Bewerbung für die Spiele 2024 offenbar, den Mitgliedern des IOC Privilegien bei der Einreise nach Deutschland zu gewähren. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel.

Demnach habe sich Mitte Juli in Hamburg eine kleine Runde von Experten getroffen, um Fragen des Flug- und des Zollverkehrs während Olympischer Spiele zu erörtern. Dabei ging es auch um die Ein- und Ausreise ohne Zollkontrollen. Eine Vertreterin der Stadt stellte laut einer Aktennotiz fest, dass das IOC womöglich "an die Bewerber den Anspruch stellen könnte, dass seine Mitglieder von Zollkontrollen weitgehend ausgenommen werden". Über diesen Punkt müsse schon "bei Abgabe der Bewerbung bis zu einem gewissen Grad Klarheit herrschen".

Zuständig für sogenannte Grenzempfehlungen von Diplomaten und VIPS bei der Einreise ist das Auswärtige Amt. Ein bei der Sitzung anwesender Zollbeamter hielt Einreiseprivilegien laut Spiegel allerdings für unwahrscheinlich. Dagegen sprächen unter anderem die in der Vergangenheit "bekannt gewordenen Dopingmissbrauchsfälle im Bereich des Rad- und Pferdesports".

 

 

zu "Hamburg denkt über Privilegien für IOC-Mitglieder nach"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
23.10. 10:43
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Der deutsche 100-m-Rekordler Julian Reus wechselt nach zehn Jahren beim TV Wattenscheid zur kommenden Saison zum LAC Erfurt. In Thüringens Landeshauptstadt trainiert der 29-Jährige... weiter Logo
22.10. 15:11
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die Kenianerin Joyciline Jepkosgei hat ihren eigenen Halbmarathon-Weltrekord verbessert. Die 23-Jährige lief in Valencia nach 1:04:51 Stunden ins Ziel und blieb damit eine Sekunde unter... weiter Logo
14.10. 22:16
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Zehnkämpfer Niklas Kaul ist am Samstagabend in Köln als "Juniorsportler des Jahres" ausgezeichnet worden. Der 19-Jährige hatte im Juli mit dem Weltrekord von 8435 Punkten in Grosseto... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team