Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, Achtelfinale Hinspiele
  • Man United
  • -:-
  • Paris SG
  • AS Rom
  • -:-
  • FC Porto
  • Tottenham
  • -:-
  • Dortmund
  • Ajax
  • -:-
  • Real
  • Lyon
  • -:-
  • Barcelona
  • Liverpool
  • -:-
  • FC Bayern
  • Schalke
  • -:-
  • Man City
  • Atletico
  • -:-
  • Juventus
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick
 
 

'Guardiooool├ę': Internationale Pressestimmen zur Champions League

Zu den Kommentaren11 Kommentare   |   Quelle: sid
22. April 2015, 11:19 Uhr
Champions League
Die internationale Presse feiert Pep Guardiolas Bayern

Die internationale Presse zeichnet den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München nach dem 6:1 gegen den FC Porto in der Champions League als gegnerverschlingendes Monster. "Die Bayern waren deutsch, stur und verheerend. Eine Dampfwalze. Sie verpassten Porto einen Schlag ins Gesicht, bei dem fast alle Zähne ausfielen", schrieb beispielsweise die spanische Sporttageszeitung Marca.

Die Bayern seien "mörderisch und gnadenlos" gewesen (Corriere dello Sport), "eine elegante und unbremsbare Straßenwalze" (La Stampa/beide Italien). Die portugiesische Sporttageszeitung A Bola wählte nach dem Aus des FC Porto im Viertelfinale die härteste Schlagzeile: "Terror in München!" - Die Pressestimmen:

PORTUGAL

Record: "Der Traum platzt in einer Horror-Halbzeit. Ein Schock holt Porto zurück in die Realität. Die "Drachen" erleben ihre schlimmste Demütigung."

Público: "Ein kolossales Desaster! 22 schockierende Minuten waren für Porto wie ein Hammerschlag. Wahrscheinlich niemand kann sich an eine solch schlimme Europapokal-Niederlage erinnern."

Diário de Noticias: "Bayern erschüttert und überrollt Porto unaufhaltsam, zur Halbzeit steht es 5:0! Jackson Martinez versucht noch das Wunder, aber am Ende gewinnen die Deutschen. Basta."

A Bola: "Terror in München! Die Desillusionierung. Trotz der extrem bitteren Niederlage empfingen 300 Fans den FC Porto in der Nacht am Flughafen. Das ist beispiellos nach einem 1:6."

BRASILIEN

Globoesporte: "Guardioooolé. Bayern massakriert den FC Porto."

ENGLAND

Guardian: "Portos Kollaps trägt fast schon perverse Züge. Ein außergewöhnlicher Abend. Bayern zerlegt Porto in verstreute, nicht zueinander passende Einzelteile."

Mirror: "Der Fünf-Tore-Überfall. Bayern zerschmettert Porto, schlägt sich den Weg frei. Fußball vom Allerfeinsten."

SPANIEN

AS: "Die Bayern fegen durch die Allianz Arena. Es war eine Lawine, ein Fußball-Hurrikan. Bayern verspottet den Rivalen, der ihn im Hinspiel geschlagen hatte."

Marca: "Guardiola massakriert seinen Freund Lopetegui. Die Bayern waren deutsch, stur und verheerend. Eine Dampfwalze. Sie verpassten Porto einen Schlag ins Gesicht, bei dem fast alle Zähne ausfielen."

FRANKREICH

L'Equipe: "Bayern radiert Porto aus. Komplett erstickt und fern vom Ball erhalten die Portugiesen eine Lehrstunde."

ITALIEN

Gazzetta dello Sport: "Der FC Bayern ist ein wahrer Tornado, der den armen Porto wegfegt. Eine Reihe von Fehlern versenkt jede Hoffnung der Portugiesen. Bayern schafft die Qualifikation, brutal und wie immer ein Favorit."

Corriere dello Sport: "Mörderisch und gnadenlos: Der echte FC Bayern ist zurück."

Corriere della Sera: "Bayern steigt auf das Pult und erteilt Porto eine Lehrstunde. Die Bayern zeigen das schönste Spiel der Champions League in dieser Saison. Es war eine Show, die lange in Erinnerung bleiben wird."

La Stampa: "Der FC Bayern ist wieder ungeheuerlich. Hinter der Show steckt ein klares Signal an die Konkurrenz: Guardiolas FC Bayern ist eine elegante und unbremsbare Straßenwalze."

 

zu "'Guardiooool├ę': Internationale Pressestimmen zur Champions League"
11 Kommentare
Letzter Kommentar:
henri schrieb am 22.04.2015 23:11
klar meier, die bayrische legionärsmannschaft hat gegen ausschließlich portugiesen gewonnen!!!
Weitere Champions League Top News
25.07. 12:05
Fu├čball | Champions League
spox
Hinter G├╝nter Kreissl liegen intensive Arbeitstage. F├╝r den Gesch├Ąftsf├╝hrer Sport von Sturm Graz ist die Amsterdam-Reise zum Qualifikationsspiel f├╝r die Champions League gegen Ajax... weiter Logo
25.07. 10:40
Fu├čball | Champions League
spox
Der SK Sturm Graz k├Ąmpft gegen den niederl├Ąndischen Traditionsverein Ajax Amsterdam um den Traum von der K├Ânigsklasse. Das Hinspiel in der zweiten Runder der Qualifikation zur UEFA... weiter Logo
24.07. 18:10
Fu├čball | Champions League
spox
Ajax Amsterdam w├Ąhnt sich vor dem Qualifikationsspiel (Mittwoch, 20.30 Uhr/live auf DAZN ) zur Champions League gegen Sturm Graz noch nicht in Topform. "Wir sind noch nicht in optimaler... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team