News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Datum: 22. Juni 2012, 11:58 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP von Deutschland
10:00
Fußball: Testspiel
12:00
Formel 1: GP von Deutschland
14:00
Golf: US PGA Championship
14:00
Tennis: ATP Toronto
18:30
Fußball: 3. Liga, 1. Spieltag
20:30
Tennis: ATP Toronto
20:30
Fußball: Regionalliga Bayern
18:30
Fußball: Regionalliga Nordost
18:30
Fußball: Regionalliga West
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Ungarn GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:40:30.115 (2)
  • 2
  • N. Rosberg
  • Mercedes
  • + 01.977 (2)
  • 3
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • + 27.539 (2)
  • 4
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 28.213 (2)
  • 5
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 48.659 (2)
  • 6
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 49.044 (2)
  • 7
  • F. Alonso
  • McLaren
  • + 1 Rd. (2)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer ist der sympathischste Formel-1-Fahrer im Feld?
Sebastian Vettel
Lewis Hamilton
Fernando Alonso
Jenson Button
Kimi Räikkönen
Nico Rosberg
ein anderer Fahrer
 

GP von Europa: Vettel hinter Maldonado

Sebastian Vettel,Formel 1
Sebastian Vettel

Sebastian Vettel hat die Bestzeit zum Trainingsauftakt für den Großen Preis von Europa um 83 Tausendstelsekunden verpasst. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister musste sich auf dem 5,419 Kilometer langen Kurs in Valencia Pastor Maldonado aus Venezuela geschlagen geben. Der Gewinner des Großen Preises von Spanien drehte im Williams in 1:40,890 Minuten die schnellste Runde beim ersten freien Training. Auf Platz drei kam Vettels Red-Bull-Teamkollege Mark Webber aus Australien. Bei leichter Bewölkung und Temperaturen von knapp über 20 Grad landete Rekordweltmeister Michael Schumacher mit 0,227 Sekunden Rückstand auf dem siebten Platz. Sein Mercedes-Stallrivale Nico Rosberg wurde Neunter. Dazwischen schob sich WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im McLaren. (dpa)

zu "GP von Europa: Vettel hinter Maldonado "
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
28.07. 21:54
Formel 1
Funk
Das strikte Funkverbot in der Formel 1 wurde bei der Zusammenkunft des Strategiegremiums am Donnerstag aufgehoben. Auch die FIA unterstützt diese Entscheidung, die schon beim... weiter Logo
28.07. 19:42
Formel 1
Halo
Die Formel 1 hat trotz der Forderung nach mehr Sicherheit die Einführung des Cockpitschutzes "Halo" zur kommenden Saison abgelehnt. "Wir müssen uns die Details genauer anschauen. Wenn... weiter Logo
28.07. 16:44
Formel 1
Sebastian Vettel
Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim) hat sich angesichts der anhaltenden Diskussionen um den Cockpitschutz "Halo" noch einmal deutlich für die Einführung... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team