News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Hockey
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Datum: 22. Juni 2012, 11:58 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Abu Dhabi GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:39:02.62 (2)
  • 2
  • F. Massa
  • Williams
  • +2.576 (2)
  • 3
  • V. Bottas
  • Williams
  • +28.880 (2)
  • 4
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • +37.237 (2)
  • 5
  • J. Button
  • McLaren
  • +1:00.3 (2)
  • 6
  • N. Hülkenberg
  • Force India
  • +1:02,1 (2)
  • 7
  • S. Perez
  • Force India
  • +1:11.1 (2)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Weltmeister 2014?
Nico Rosberg
Lewis Hamilton
Sebastian Vettel
Daniel Ricciardo
Fernando Alonso
Kimi Räikkönen
 

GP von Europa: Vettel hinter Maldonado

Sebastian Vettel,Formel 1
Sebastian Vettel

Sebastian Vettel hat die Bestzeit zum Trainingsauftakt für den Großen Preis von Europa um 83 Tausendstelsekunden verpasst. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister musste sich auf dem 5,419 Kilometer langen Kurs in Valencia Pastor Maldonado aus Venezuela geschlagen geben. Der Gewinner des Großen Preises von Spanien drehte im Williams in 1:40,890 Minuten die schnellste Runde beim ersten freien Training. Auf Platz drei kam Vettels Red-Bull-Teamkollege Mark Webber aus Australien. Bei leichter Bewölkung und Temperaturen von knapp über 20 Grad landete Rekordweltmeister Michael Schumacher mit 0,227 Sekunden Rückstand auf dem siebten Platz. Sein Mercedes-Stallrivale Nico Rosberg wurde Neunter. Dazwischen schob sich WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im McLaren. (dpa)

zu "GP von Europa: Vettel hinter Maldonado "
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
25.11. 16:47
Formel 1
Nico Rosberg
Vize-Weltmeister Nico Rosberg hat den Angriff auf den frischgekürten Champion Lewis Hamilton mit einem Marathontest in Abu Dhabi eröffnet. Zwei Tage nach dem Saisonende der Formel 1... weiter Logo
25.11. 14:08
Formel 1
Sebastian Vettel
Den Ferrari-Overall darf Sebastian Vettel auf Geheiß seines bisherigen Arbeitgebers Red Bull noch nicht tragen, deshalb musste sich der viermalige Formel-1-Weltmeister vorerst mit... weiter Logo
25.11. 13:06
Formel 1
Christian Horner
Sebastian Vettels langjähriger Rennstall Red Bull Racing plädiert aus Kostengründen weiter für ein neues Motorenreglement in der Formel 1. "Wir stehen am Scheideweg. Wir müssen eine... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
Handball
DFB-Team