Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Sport Live-Ticker
Fußball: Ligue 1
Live
Fußball: Primera División
Live
Tennis: Australian Open
02:30
Ski Alpin: Cortina d Ampezzo
Nord. Kombi: Chaux-Neuve
Tennis: Australian Open
Ski Alpin: Kitzbühel
Fußball: Primera División
Skilanglauf: Planica
Biathlon: Antholz
Skilanglauf: Planica
Fußball: Premier League
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
Biathlon: Antholz
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
Fußball: Premier League
Fußball: Primera División
Skispringen: WM in Oberstdorf
Fußball: Ligue 1
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
Fußball: Premier League
Fußball: Primera División
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
Tour Down Under, 20.01.2018, 5. Etappe: McLaren Vale-Willunga Hill (151.5 km)
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • R. Porte
  • BMC
  • 3:42:22
  • 2
  • D. Impey
  • MTS
  • +0:08
  • 3
  • T. Jelte
  • DDD
  • +0:10
  • 4
  • D. Devenyns
  • QST
  • +0:10
  • 5
  • E. Arley
  • SKY
  • +0:10
  • 6
  • G. Izagirre
  • TBM
  • +0:10
  • 7
  • D. Ulissi
  • UAD
  • +0:10
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Gold über 500 m für Welte - Levy stürzt im Keirin-Finale

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sid
28. Februar 2014, 07:23 Uhr
miriam,welte,bahnrad,wm,gold
Miriam Welte gewann erneut Gold

Die dreimalige Teamsprint-Weltmeisterin Miriam Welte hat bei der Bahnrad-WM im kolumbianischen Cali zum ersten Mal in ihrer Karriere Gold im 500-m-Zeitfahren gewonnen. Die 27-Jährige setzte sich in 33,451 Sekunden gegen die australische Weltrekordlerin Anna Meares durch und holte nach dem Sieg mit Kristina Vogel (Erfurt) im Teamsprint ihren zweiten WM-Titel. Für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) war es die insgesamt dritte Medaille. Großes Sturzpech hatte dagegen der Berliner Maximilian Levy im Keirin. Der Weltmeister von 2009 kam auf Medaillenkurs liegend etwa 150 m vor dem Ziel zu Fall und erlitt einer ersten Diagnose zufolge einen Schlüsselbeinbruch an den rechten Schulter und Hautabschürfungen. Der 26-Jährige wurde zu weiteren Untersuchungen in eine Klinik gebracht und dort operiert.

Großbritannien räumt ab

Weltmeister im sogenannten Kampfsprint wurde der Franzose Francois Pervis vor Lokalmatador Fabian Hernando Puerta und Matthijs Buchli (Niederlande). Nur Rang vier blieb dem gebürtigen Kölner Joachim Eilers. Tobias Wächter (Düsseldorf) war im Hoffnungslauf gescheitert. Im Scratch-Rennen über 15 km belegte Maximilian Beyer (Nordhausen) einen guten sechsten Platz. Der WM-Titel ging an den Russen Iwan Kowalew vor Martyn Irvine (Irland) und Cheung King-Lok (Hongkong). In der letzten Entscheidung des zweiten Wettkampftages setzte sich Olympiasieger Großbritannien im Finale der Frauen-Teamverfolgung gegen Kanada durch. Das deutsche Quartett wurde Achter. Zuvor hatte der Australier Alexander Edmondson die 4000-m-Einzelverfolgung der Männer für sich entschieden. Nils Schomber aus Neuss kam auf Rang elf.

zu "Gold über 500 m für Welte - Levy stürzt im Keirin-Finale"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
radsport schrieb am 28.02.2014 19:06
GLÜCKWUNSCH!!!
Weitere Radsport Top News
20.01. 09:21
Radsport
spox
Richie Porte (Australien) hat die fünfte Etappe der Tour Down Under gewonnen und seine Hoffnungen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung beim Heimspiel genährt. weiter Logo
19.01. 15:28
Radsport
spox
UCI-Präsident David Lappartient hat sich in der Salbutamol-Affäre um den viermaligen Tour-de-France-Sieger Christopher Froome für eine vorläufige Suspendierung des Briten durch... weiter Logo
17.01. 13:58
Radsport
spox
David Lappartient, Präsident des Radsport-Weltverbandes UCI, hofft auf eine schnelle Aufklärung der Affäre um den viermaligen Tour-de-France-Sieger Christopher Froome. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team