News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2012
Olympia 2014
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Datum: 24. Mai 2012, 17:03 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Tennis: French Open
Live
Fußball: Länderspiel
Live
Handball: Champions League
Live
Basketball: BBL-Playoffs
19:30
Fußball: Länderspiel
21:45
Tennis: French Open
Formel 1: GP von Monaco
Handball: Champions League
Handball: HBL, 33. Spieltag
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
Giro d'Italia, 29.05.2016, 21. Etappe: Cuneo-Torino (163 km)
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • N. Arndt
  • TGA
  • 3:48:18
  • 2
  • M. Trentin
  • EQS
  • +0:00
  • 3
  • S. Modolo
  • LAM
  • +0:00
  • 4
  • A. Porsev
  • KAT
  • +0:00
  • 5
  • S. de
  • LTS
  • +0:00
  • 6
  • I. Savitsky
  • RVL
  • +0:00
  • 7
  • R. Zabel
  • BMC
  • +0:00
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer ist der größte Radsportler der Geschichte?
Eddy Merckx
Miguel Indurain
Jan Ullrich
Lance Armstrong
Greg LeMond
Chris Froome
Erik Zabel
ein Amateursportler, der sauber fuhr
 

Giro: Guardini besiegt Cavendish im Sprint

Mit einem überraschenden Sprinterfolg über Weltmeister Mark Cavendish hat Andrea Guardini die 18. Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Der Radprofi vom Team Farnese-Vini setzte sich nach 139 Kilometern von San Vito di Cadore nach Vedelago im Schlussspurt vor Cavendish durch. Der britische Star vom Team Sky verpasste damit seinen vierten Tagessieg beim Giro 2012. In der Gesamtwertung blieb auf dem letzten flachen Teilstück vor zwei extrem schweren Bergetappen und dem finalen Einzelzeitfahren in Mailand alles beim Alten: Joaquim Rodriguez aus Spanien verteidigte das Rosa Trikot vor dem Kanadier Ryder Hesjedal (+30 Sekunden) und dem zweimaligen italienischen Giro-Sieger Ivan Basso (+1:22 Minuten). (dpa)

zu "Giro: Guardini besiegt Cavendish im Sprint"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
29.05. 17:52
Radsport
Vincenzo Nibali
Der italienische Radprofi Vincenzo Nibali hat zum zweiten Mal nach 2013 den Giro d'Italia gewonnen. Der 31-Jährige vom Team Astana machte den Triumph auf der 163 km langen... weiter Logo
29.05. 17:11
Radsport
Vincenzo Nibali
Befreit von einer Zentnerlast genoss Vincenzo Nibali nach seinem kaum für möglich gehaltenen Comeback jeden Moment. Nach einer fulminanten Aufholjagd in den Alpen rollte der Sizilianer... weiter Logo
29.05. 11:37
Radsport
Stig Broeckx
Wieder ein durch Begleitfahrzeuge verursachter Horror-Unfall, wieder ein Radprofi im Koma: Zwei Monate nach dem Tod des Belgiers Antoine Demoitie beim Frühjahrs-Klassiker Gent-Wevelgem... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team