News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
WM 2014
DFB-Team
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
Ergebnisse
Gesamtwertung
Kalender
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Olympia 2012
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Datum: 15. April 2012, 17:45 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Europa League
21:05
kommende Live-Ticker:
25
Apr
Fußball: 2. Liga, 32. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 36. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
Basketball: BBL, 32. Spieltag
20:05
Fußball: Bundesliga, 32. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:30
Fußball: Serie A
20:45
 
Passende Links zum Artikel
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
La Fleche Wallone
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • A. Valverde
  • MOV
  • 4:36'45''
  • 2
  • D. Martin
  • GRS
  • +3''
  • 3
  • M. Kwiatkowski
  • OPQ
  • +4''
  • 4
  • B. Mollema
  • BEL
  • +4''
  • 5
  • T. Jelte
  • GRS
  • +6''
  • 6
  • J. Vanendert
  • LTB
  • +6''
  • 7
  • M. Albasini
  • OGE
  • +8''
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer gewinnt die Vuelta a Espana?
Alberto Contador
Chris Froome
Alejandro Valverde
Igor Anton
Joaquin Rodriguez
Jurgen van den Broeck
Juan Jose Cobo

Gasparotto gewinnt Amstel Gold Race

Amstel

Enrico Gasparotto hat das Amstel Gold Race in dramatischer Manier gewonnen. Wenige Meter vor dem Ziel fing er Ausreißer Oscar Freire ab.

Enrico Gasparotto hat das 47. Amstel Gold Race gewonnen. 100 Meter vor dem Ziel holte Gasparotto den sieben Kilometer zuvor ausgerissenen Oscar Freire aus Spanien noch ein. Der dreifache Weltmeister landete in der Endabrechnung mit drei Sekunden Rückstand auf Rang vier. Einen Top-Ten-Platz erkämpfte sich Fabian Wegmann: Der zweimalige deutsche Meister wurde Achter.

Mitfavorit Sagan nur vierter, Sturz kurz vor dem Ziel

Platz zwei sicherte sich fast ebenso überraschend der Belgier Jelle Vanendert vor dem Mitfavoriten Peter Sagan aus der Slowakei. Ein Sturz von zwei Fahrern 500 Meter vor dem Ziel auf dem Cauberg hatte die Dramatik der Endphase des einzigen niederländischen Klassikers über 256,5 Kilometern noch verstärkt.

"Leider war Freire im Finale alleine von uns vorne. Hätte er auf dem Cauberg ein paar Sekunden mehr Vorsprung gehabt, hätte er es geschafft. Er ist ein tolles Rennen gefahren", lobte Freires Teamchef Christian Henn den spanischen Katusha-Profi.

Vorjahressieger Gilbert diesmal ohne Siegchance

Der Belgier Philippe Gilbert, Gewinner der vergangenen zwei Ausgaben und zuletzt noch ein Stück von der einstigen Topform entfernt, hatte am Schluss nicht mehr die Kraft, das Blatt noch zu wenden. Er landete auf Rang sechs. Seinen ersten Klassiker absolvierte Björn Thurau, der Sohn des früheren Topstars Didi Thurau. Der 23-Jährige kam mit dem Hauptfeld abgeschlagen ins Ziel.

Tour-de-France-Sieger Cadel Evans aus Australien gab das Rennen 75 Kilometer vor dem Ziel bei der zweiten Passage über den Cauberg auf. Neun Fahrer hatten sich frühzeitig abgesetzt - der letzte Ausreißer Romain Bardet wurde erst 9000 Meter vor dem Ziel gestellt.

zu "Gasparotto gewinnt Amstel Gold Race"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
Champions League
International
US-Sport
Formel1
Boxen
Eishockey
3. Liga
WM 2014
Tennis
2. Bundesliga