Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012 ?? ????? ???m???U???? ???%href%??? ?????m???.???? ??? �???B???? {??? (??? ????? {??? ????? {???
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Primera Division Espanyol Barcelona - Atletico Madrid, 04.05.2019

0   :   3
4   :   1
3   :   0
0   :   1
2   :   0
2   :   0
1   :   0
3   :   2
1   :   0
2   :   6
RCDE Stadium
Espanyol Barcelona
3:0
BEENDET
Atletico Madrid
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Interesse an La Liga. Heute und Morgen geht es hier mit Fußball weiter - bleiben Sie dran! Ihnen allen noch einen schönen Samstag und ein geruhsames Wochenende! 
Atletico empfängt nächste Woche den Fünften FC Sevilla, Espanyol muss bei Leganes ran.
Durch den Sieg macht Espanyol einen Sprung von Platz elf hinauf auf den achten Rang. Damit steht Barcelona mit 47 Zählern aktuell fünf Punkte hinter dem sechsten Platz, der zum Start in der Europa League berechtigt.
Durch diese Niederlage ist Atletico Madrid noch nicht vollends gesicherter Zweiter, Real Madrid hat neun Punkte Rückstand und kann die Colchoneros theoretisch noch einholen.
Espanyol zeigte heute eine bärenstarke Partie. Atletico wirkte nicht so aggressiv und griffig, wie man es von den Colchoneros sonst gewohnt ist. In den Phasen, als die Madrilenen ihr Tempo anzogen und Barcelona hinten einschnürten, konterte Espanyol zwei Mal sehenswert und ging 2:0 in Führung. Atletico ließ die Partie vor sich hinplätschern, ein schneller Angriff über Puado, der von Juanfran gefoult wurde, brachte das 3:0 nach Elfmeter. Ein verdienter Erfolg für den Außenseiter.