Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
28.09. 20:30 Uhr
DÜS - S04
Fortuna DĂŒsseldorf
2:2
FC Schalke 04
Ende
29.09. 15:30 Uhr
LEV - FÜR
Bayer Leverkusen
2:0
SpVgg Gr. FĂŒrth
Ende
29.09. 15:30 Uhr
BRE - FCB
Werder Bremen
0:2
Bayern MĂŒnchen
Ende
29.09. 15:30 Uhr
FCN - STU
1. FC NĂŒrnberg
0:2
VfB Stuttgart
Ende
29.09. 15:30 Uhr
HOF - AUG
1899 Hoffenheim
0:0
FC Augsburg
Ende
29.09. 15:30 Uhr
HSV - H96
Hamburger SV
1:0
Hannover 96
Ende
29.09. 18:30 Uhr
BVB - BMG
Borussia Dortmund
5:0
Mönchengladbach
Ende
30.09. 15:30 Uhr
SGE - SCF
Eintracht Frankfurt
2:1
SC Freiburg
Ende
30.09. 17:30 Uhr
WOB - M05
VfL Wolfsburg
0:2
FSV Mainz 05
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 31. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Werder Bremen

Mielitz, S.

Mielitz, S

. : 2,5
Bis zum ersten Gegentreffer durch Luiz Gustavo war seine Leistung sicher. Mit guten Reaktionen auf der Linie, wo er Chancen von Mandzukic, Shaqiri und Ribery parieren konnte. Beim Treffer zum 0:1 stand er etwas weit vom Tor entfernt. Allerdings war der Schuss von Luiz Gustavo auch makellos.
Gebre Selassie, T.
Schwachstelle in der Bremer Deckung und das in schöner RegelmĂ€ĂŸigkeit. Vor allem gegen Ribery kam er ĂŒberhaupt nicht zurecht, wie der Franzose gleich in der Anfangsphase zweimal zeigen konnte. In der zweiten HĂ€lfte mit zwei gefĂ€hrlichen Defensivaktionen, als er unbedrĂ€ngt schlecht mit dem Kopf in die FĂŒĂŸe von Gegenspielern klĂ€rte.
Prödl, S.
Vor allem in der ersten HĂ€lfte zeigte die Bremer Mannschaft defensiv ein sehr solides Spiel, was dazu fĂŒhrte, dass Bayern keinen Ball auf das Bremer Tor bringen konnte. Besonders in der Schlussphase schien den Bremern die Kraft auszugehen, und die Bremer Verteidiger standen nicht mehr so sicher. Prödl mit soliden aber nicht ĂŒberragenden Zweikampfwerten.
Sokratis.
Wie bei Prödl stach bei Sokratis vor allem die erste HÀlfte hervor. Sokratis prÀsentierte sich zweikampfstark und mit gutem Stellungsspiel. Wenn auch nicht bei allen Luftduellen mit Pizarro, sonst wÀre auch eine bessere Not drin gewesen.
Fritz, C.
Mit ordentlicher Leistung in der ersten HĂ€lfte, als er sich auch vermehrt in die Offensivbewegung seiner Mannschaft einschalten konnte (Bsp. 2./13.). Allerdings auch mit SchwĂ€chen wie in der 45. Minute beim Ballverlust gegen MĂŒller, der den Bayern eine gute Kontermöglichkeit brachte. In der 50. von Ribery aus dem Spiel genommen, womit sich der Franzose eine gute Einschussgelegenheit erarbeitete.
Arnautovic, M.
Man muss bei den Bremern zwischen der ersten und zweiten SpielhĂ€lfte unterscheiden. Arnautovic mit einer aktiven ersten HĂ€lfte, mit wichtigen ZweikĂ€mpfen, die er im Mittelfeld fĂŒr sich entscheiden konnte. Aber in der zweiten HĂ€lfte war von ihm nicht mehr viel zu sehen. Dass er seine Chance in der 70. nicht nutzen konnte nach der De Bruyne-Flanke, kann man ihm nicht zum Vorwurf machen.
de Bruyne, K.
Sorgte mit seinem Distanzschuss in der 55. Minute dafĂŒr, dass Neuer erstmals ernsthaft eingreifen musste. Solide in der Defensive bis zur Schlussphase, aber mit einigen ungenauen Zuspielen
Junuzovic, Z.
An sich keine schlechte Partie des einzigen Sechsers in Bremer Reihen. Mit vielen gewonnenen ZweikĂ€mpfen, sicherem Passspiel. Allerdings war er auch bei beiden Gegentreffern beteiligt. Beim 0:1 setzt er seinen Lauf zwischen den Innenverteidigern fort, statt gegen Luiz Gustavo abzusichern, so dass in diesem Augenblick die LĂŒcke entstand. Beim Konter der Bayern, der zum 0:2 fĂŒhrte, trabte er halbherzig hinterher, wĂ€hrend Prödl und Fritz versuchten, in Unterzahl den Gegentreffer zu verhindern.
Hunt, A.

Hunt, A

. : 3
Mit einer starken ersten HĂ€lfte, in der er das Offensivspiel der Bremer zu diktieren versuchte und dabei viel fĂŒr die Defensive arbeitete. In der zweiten HĂ€lfte konnte er dieses Niveau nicht halten. Harmlos sein versuchter Abschluss in der 56. Minute, als er sich beim Distanzschuss nicht die nötige Ruhe nahm.
Elia, E.

Elia, E

. : 3
Bei den Bremern in der ersten HĂ€lfte einer der auffĂ€lligsten Offensivspieler, er sorgte dafĂŒr, dass Lahm richtig ins Schwitzen kam. Mit Ballgewinnen im Mittelfeld, guten PĂ€ssen in die Spitze, dribbelstark. Tauchte in der kurzen Phase der zweiten HĂ€lfte, in der er noch auf dem Spielfeld stand, etwas ab.
Petersen, N.
BemĂŒht, aber etwas glĂŒcklos. Mit guten Laufwegen, allerdings auch Problemen bei der Ballannahme wie in der 22. und 13. Minute. Etwas ĂŒberhastet in der 67. Minute nach der Vorlage von FĂŒllkrug.
FĂŒllkrug, N.
Sorgte nach seiner Einwechslung in der 59. Minute zunĂ€chst wieder fĂŒr Schwung auf der linken Außenbahn, der jedoch, als die Bremen notgedrungen öffnen musste, schnell verpuffte. Gute Ablage fĂŒr Petersen in der 67. Minute.