Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
09.02. 15:30 Uhr
BVB - HSV
Borussia Dortmund
1:4
Hamburger SV
Ende
09.02. 15:30 Uhr
BMG - LEV
Mönchengladbach
3:3
Bayer Leverkusen
Ende
09.02. 15:30 Uhr
STU - BRE
VfB Stuttgart
1:4
Werder Bremen
Ende
09.02. 15:30 Uhr
H96 - HOF
Hannover 96
1:0
1899 Hoffenheim
Ende
09.02. 15:30 Uhr
FÜR - WOB
SpVgg Gr. Fürth
0:1
VfL Wolfsburg
Ende
09.02. 15:30 Uhr
SGE - FCN
Eintracht Frankfurt
0:0
1. FC Nürnberg
Ende
09.02. 18:30 Uhr
FCB - S04
Bayern München
4:0
FC Schalke 04
Ende
10.02. 15:30 Uhr
AUG - M05
FC Augsburg
1:1
FSV Mainz 05
Ende
10.02. 17:30 Uhr
SCF - DÜS
SC Freiburg
1:0
Fortuna Düsseldorf
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Mönchengladbach

ter Stegen, M.
Der Keeper hatte einiges zu tun, rettete durch Paraden gegen Kießling und Rolfes in der zweiten Hälfte den Ausgleich. Einzig seine Abschläge sind zu kritisieren. Sie gingen zu oft zum Gegenspieler, statt zum Mitspieler. Die Strafraumbeherrschung wiederum ein Pluspunkt im Gegensatz zu seinem Gegenüber.
Stranzl, M.
Der Abwehrchef ersetzte heute auf rechts den gesperrten Tony Jantschke. Offensiv ordentliche Vorstöße. Nicht umsonst erzielte er die Gladbacher Führung. Zudem eine gute Chance, die Leno parierte. Beim 2:2 hingegen entwischte ihm Boenisch und konnte das Tor für Kießling auflegen.
Brouwers, R.
Der Innenverteidiger hatte es zuweilen mit Kießling zu tun, der in ihm einen aufmerksamen Verteidiger als Aufpasser hatte. Beim Ausgleich durch den Stürmer war Brouwers schuldlos. In der letzten Minute ließ er sich düpieren, wurde aber von Ter Stegen gerettet. Gekonnt hingegen die Vorlage zum Tor durch Herrmann.
Dominguez, A.
Der Spanier zeigte ungewohnte Konzentrationsschwächen. Vor allem im Spielaufbau unterliefen ihm zu viele Abspielfehler. Er und Brouwers wurden zu oft vom defensiven Mittelfeld im Stich gelassen. Aber gleich bei zwei Gegentoren stand er falsch, hob das Abseits auf oder ließ den Torschützen in seinem Rücken entwischen.
Wendt, O.
Der Linksverteidiger hatte große Schwierigkeiten mit Sidney Sam, der ihm immer wieder entwischte. Wendt war auch offensiv nicht in der Lage, Arango mit Vorstößen auf links zu unterstützen. Insgesamt war er ein Unsicherheitsfaktor in der Abwehr.
Cigerci, T.
Kam überhaupt nicht ins Spiel. In der ersten Hälfte mit sehr vielen Fehlpässen, in der zweiten hielt er den Ball oft so lange, bis er ihm abgeluchst wurde. Vielleicht hing seine Schwäche auch damit zusammen, dass er während der Partie drei verschiedene taktische Positionen zu besetzen hatte.
Nordtveit, H.
Er fehlte zwei Wochen, was man an der fehlenden Spritzigkeit feststellen konnte. Defensiv mit Schwierigkeiten beim Passspiel. Brauchte zudem eine Halbzeit, um seine gewohnte Zweikampfstärke zu finden. Allerdings sorgte er durch gute Standards in der Offensive für Gefahr. Sein Eckball sorgte folgerichtig für das erste Tor der Partie. Vor dem 2:3 jedoch mit einem völlig unnötigen Ballverlust gegen Kießling.
Ring, A.

Ring, A

. : 5
Er sollte im defensiven Mittelfeld den verletzten Marx ersetzen. Mit diesem Job war Ring überfordert. Zu viele Fehlpässe, zu wenig Präsenz, schwache Zweikämpfe, keine Impulse in der Offensive.
Arango, J.
Licht und Schatten beim Spielmacher. Er machte mit beim Fehlpassfestival in der ersten Hälfte. Dafür sorgte er mit einer Klasseflanke auf De Jong und mit einem Freistoß auf Brouwers für zwei Tore seiner Borussia. Dennoch muss man festhalten, dass er von seiner richtig guten Form der Hinrunde entfernt ist.
Herrmann, P.
Im fünften Spiel gegen Leverkusen markierte er seinen fünften Treffer. Eine tolle Statistik für den Stürmer, dem in der ersten Hälfte die Vorlagen fehlten und der, wenn er an den Ball kam, ihn sich auffällig oft zu weit vorlegte.
de Jong, L.
Der 12-Millionen-Stürmer machte mit einem mustergültigen Kopfball seinen dritten Saisontreffer. Dabei setzte er sich gut gegen Wollscheid durch. Ansonsten gilt auch für ihn, dass er zu wenige Vorlagen aus dem Mittelfeld erhielt.
Xhaka, G.
Kam ins Spiel beim Stand von 2:2, konnte aber den Gegentreffer kurz darauf nicht verhindern. Danach probierte er, Struktur ins Spiel zu bekommen, wobei man die fehlende Spielpraxis deutlich sehen konnte. Kurz vor Schluss dann noch mit einem beinah fatalen Fehlpass am eigenen Strafraum: Dennoch konnte er gegenüber Ring Punkte sammeln.
zu "Einzelkritik Mönchengladbach Bundesliga Fußball, 21. Spieltag ..."
0 Kommentare