News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
31.08. 20:30 Uhr
M05 - FÜR
FSV Mainz 05
0:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
01.09. 15:30 Uhr
S04 - AUG
FC Schalke 04
3:1
FC Augsburg
Ende
01.09. 15:30 Uhr
LEV - SCF
Bayer Leverkusen
2:0
SC Freiburg
Ende
01.09. 15:30 Uhr
BRE - HSV
Werder Bremen
2:0
Hamburger SV
Ende
01.09. 15:30 Uhr
FCN - BVB
1. FC Nürnberg
1:1
Borussia Dortmund
Ende
01.09. 15:30 Uhr
HOF - SGE
1899 Hoffenheim
0:4
Eintracht Frankfurt
Ende
01.09. 18:30 Uhr
DÜS - BMG
Fortuna Düsseldorf
0:0
Mönchengladbach
Ende
02.09. 15:30 Uhr
WOB - H96
VfL Wolfsburg
0:4
Hannover 96
Ende
02.09. 17:30 Uhr
FCB - STU
Bayern München
6:1
VfB Stuttgart
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport Top News Ticker
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Mönchengladbach

ter Stegen, M.
Die Fortuna gab im gesamten Spiel keinen einzigen Torschuss ab, der aufs Tor von Ter Stegen flog oder rollte. So verlebte der Gladbacher Keeper einen ruhigen Abend, von dem er dennoch ein schmerzhaftes Andenken mitnahm: Er traf Reisingers Fuß, den der Düsseldorfer vor dem Strafraum "drübergehalten" hatte.
Daems, F.

Daems, F

. : 3,5
Gewohnt zweikampfstark, doch vor allem Robbie Kruse beschäftigte den Gladbacher Kapitän mehr als ihm lieb gewesen sein dürfte. Die Abwehr der Borussia schob weit mit hoch, um den Druck auf die Fortunen hochzuhalten. Die Abstimmung hierfür klappte in der Viererkette - so lange die Kräfte reichten - gut. Daems musste sich auf seiner Seite wechselweise mit Arango oder Herrmann bei Vorstößen absprechen - das gelang nicht immer perfekt.
Dominguez, A.
Gutes Liga-Debüt für Alvaro Dominguez, auch wenn er mit einem Ballverlust gegen Kruse eine der wenigen Fortuna-Chancen einleitete (22.). War ansonsten in den direkten Duellen sowohl in der Luft als auch am Boden meist erster Sieger. Spielte dabei ruhig und abgeklärt.
Stranzl, M.
Bester Verteidiger auf dem Feld. Spielte seine Erfahrung für die Gladbacher gewinnbringend aus, kam ohne Fouls aus, hatte eine ordentliche Zweikampfbilanz und war ruhig am Ball. Einziges Manko: Seine Chance vor dem Fortuna-Tor gleich zu Beginn des Spiels hätte er nutzen müssen: So frei zum Torschuss kommt er wohl in der gesamten restlichen Saison nicht mehr.
Jantschke, T.
Beim Rechtsverteidiger machte sich der Kräfteverschleiß der Englischen Woche mit am stärksten bemerkbar im Borussen-Team. War vor dem Wechsel bemüht, mit Flügelläufen Löcher in die Düsseldorfer Abwehr zu reißen, in der zweiten Halbzeit war davon kaum noch etwas zu sehen. Immerhin: Gefährliche Flanken der Düsseldorfer ließ er auf seiner Seite nicht zu.
Arango, J.
Zu Beginn der Partie und auch zwischendurch baute Arango einige Fehlpässe in sein Spiel. Davon abgesehen aber war Arango der auffälligste Offensivakteur der Gäste. Bereitete die De-Jong-Chance sehenswert vor (29.), prüfte zudem mit Schüssen Giefer im Tor der Fortuna - der beste Versuch gelang ihm in der 51. Minute. Mit Herrmann tauschte Arango häufiger die Seiten, für große Verwirrung bei Düsseldorf sorgte das aber nicht.
Xhaka, G.

Xhaka, G

. : 3,5
Der Neuzugang machte eine durchschnittliche Partie. War zwar aggressiv und bissig in den Zweikämpfen, übertrieb es jedoch auch einige Male mit seinem Einsatz - daraus resultierte auch seine zweite Gelbe Karte im zweiten Saisonspiel (Foul gegen Kruse). Eine weitere auffällige Szene gab es noch: Nach einem Solo in den Strafraum stürzte er im Duell mit Malezas zu Boden - der Elfmeterpfiff blieb aber zu Recht aus.
Cigerci, T.
Gab jeweils den ersten Torschuss in der ersten und zweiten Halbzeit ab - das war es aber auch schon fast mit seinen erwähnenswerten Offensivaktionen. Konnte den Vorzug vor Hanke auf der offensiven Position hinter bzw. neben De Jong nicht rechtfertigen - dafür gab er dem Angriffsspiel der Gladbacher einfach zu wenig Struktur, hatte zu wenige Ideen, wie die kompakte Deckung der Düsseldorfer ausgehebelt hätte werden können.
Nordtveit, H.
Neben Xhaka mit der besseren Vorstellung der beiden im defensiven Mittelfeld. Zwar kam auch Nordtveit nicht ohne Fouls aus, doch mit Übersicht und Routine löste er viele Szenen vor dem eigenen Strafraum doch noch etwas ruhiger als sein Nebenmann. Eine noch bessere Note hätte es gegeben, wenn sich nicht so viele Abspielfehler in sein Aufbauspiel geschlichen hätten.
Herrmann, P.
Er leitete im Mittelfeld mit einem Pass auf Arango die größte Chance der Borussia im gesamten Spiel ein (29.). Wechselte mit Arango auch häufig die Seiten, tauchte mal links, mal rechts auf. Doch Herrmann fehlte in Düsseldorf meistens das richtige Tempo in seinen Aktionen, um sich Platz zu verschaffen und bis zur Torauslinie durchziehen zu können. Raus in der 69. Minute für Ring. Vielleicht kann er die Länderspielpause nutzen, um seinen Akku aufzuladen.
de Jong, L.
Der Millionen-Neuzugang wartet auch nach seinem fünften Pflichtspiel auf seinen ersten Treffer im Borussia-Trikot. Ganz nah dran war der Niederländer, als er in der 29. Minute den Ball nach einer tollen Arango-Flanke volley aufs Fortuna-Tor schoss - aber Giefer parierte klasse. Davor und danach zwar bemüht, am und im Strafraum zu Chancen zu kommen - doch zu vieles blieb Stückwerk.
Ring, A.

Ring, A

. : 3,5
Kam in der 69. Minute für den ausgepumpten Herrmann ins Spiel, konnte der Partie aber nicht mehr seinen Stempel aufdrücken. Immerhin: In einer Mannschaft, in der gegen Ende deutlich die Kräfte schwanden, half er erfolgreich mit, den einen Auswärtspunkt zu sichern.
zu "Einzelkritik Mönchengladbach Bundesliga Fußball, 2. Spieltag ..."
0 Kommentare