News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
11.05. 15:30 Uhr
FCB - AUG
Bayern München
3:0
FC Augsburg
Ende
11.05. 15:30 Uhr
S04 - STU
FC Schalke 04
1:2
VfB Stuttgart
Ende
11.05. 15:30 Uhr
LEV - H96
Bayer Leverkusen
3:1
Hannover 96
Ende
11.05. 15:30 Uhr
WOB - BVB
VfL Wolfsburg
3:3
Borussia Dortmund
Ende
11.05. 15:30 Uhr
BRE - SGE
Werder Bremen
1:1
Eintracht Frankfurt
Ende
11.05. 15:30 Uhr
HOF - HSV
1899 Hoffenheim
1:4
Hamburger SV
Ende
11.05. 15:30 Uhr
M05 - BMG
FSV Mainz 05
2:4
Mönchengladbach
Ende
11.05. 15:30 Uhr
FÜR - SCF
SpVgg Gr. Fürth
1:2
SC Freiburg
Ende
11.05. 15:30 Uhr
DÜS - FCN
Fortuna Düsseldorf
1:2
1. FC Nürnberg
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Hamburger SV

Adler, R.

Adler, R

. : 3,5
Zeigte insgesamt eine solide Partie und war ein sicherer Rückhalt seiner Mannschaft. Mit etwas Glück hätte er den Schuss von Volland zum 3:1 halten können, doch einen Vorwurf kann man dem HSV-Schlussmann nicht wirklich machen.
Jansen, M.
Setzte die Forderung seines Trainers eins-zu-eins um: Stand hinten sicher und gönnte sich ab und zu, wenn der Raum da war, Ausflüge nach vorne. Hatte bei der Vorbereitung des zwischenzeitlichen 3:0 doppeltes Glück: Zuerst wurde seine knappe Abseitsposition übersehen, dann wurde sein als Torschuss geplanter Querschläger zur perfekten Vorlage für Jiracek (60.).
Rajkovic, S.
Sah vor dem 1:3 nicht gut aus, weil er das Laufduell gegen Johnson verlor, machte aber ansonsten ein ordentliches Spiel. Vor allem in der Luft eine Bank. Ließ Schipplock nicht zur Entfaltung kommen.
Westermann, H.
Insgesamt mit einer starken Leistung, die nur den leichten Makel hatte, dass er Volland beim 3:1 zum Abschluss kommen ließ und vom Hoffenheimer Stürmer getunnelt wurde (61.). Ärgerte sich selbst am meisten über diesen Faux-pas.
Diekmeier, D.
In der ersten Hälfte bei seinen Vorstößen über rechts sehr auffällig, bereitete so auch das 1:0 durch Son vor (18.). In der zweiten Hälfte nicht mehr so stark, aber insgesamt mit einer ordentlichen Leistung, ließ auch defensiv wenig zu.
Aogo, D.

Aogo, D

. : 3
Stand beim 2:0 goldrichtig, blieb in einem starken Hamburger Mittelfeld ansonsten weitgehend unauffällig und wurde deswegen folgerichtig als Erster ausgewechselt.
Badelj, M.

Badelj, M

. : 2,5
In Halbzeit eins in erster Linie mit Defensiv-Aufgaben betraut, in der zweiten Hälfte dann offensiver und der stärkste Mann auf dem Platz. Holte den Freistoß raus, der über Umwege zum 3:0 führte (60.), legte das 4:1 mit einem Zucker-Pass auf (88.), hatte selber drei gefährliche Abschlüsse (52., 66. und 78.) und steckte ein Mal schön auf Son durch, der aber verstolperte (69.). Starke Partie des Kroaten!
van der Vaart, R.
Der Kapitän ging in seinem 100. Bundesligaspiel mit gutem Beispiel voran, war an vielen guten Offensivaktionen beteiligt, leitete zum Beispiel das 2:0 durch einen gefühlvollen Ball auf Son ein (35.). Besonders bemerkenswert: Van der Vaart war der laufstärkste Spieler seines Teams, spulte die meisten Kilometer ab!
Rincon, T.

Rincon, T

. : 3,5
Erfüllte seine Aufgabe als Staubsauger vor der Abwehr, agierte dabei wieder sehr zweikampfstark, ohne besonders zu glänzen. Offenbarte im Spielaufbau die eine oder andere Schwäche, aber dafür hatte er ja den glänzend aufgelegten Badelj neben sich.
Jiracek, P.
Ackerte, wühlte und lief wie immer. Hätte schon in der ersten Halbzeit nach feiner Vorarbeit von Son eigentlich treffen müssen (28.), wurde dann nach der Pause für seine unermüdliche Arbeit belohnt, als er bei Jansens Querschläger richtig stand (60.). Defensiv auch mit der einen oder anderen Unsicherheit (zum Beispiel in der 80. Minute), die aber nicht bestraft wurde.
Son, H.

Son, H

. : 2
Brachte sein Team in der ersten Hälfte durch sein Kopfballtor (18.) und die schulbuchmäßige Vorarbeit für Aogos 2:0 (35.) auf die Siegerstraße und darf sich damit als Matchwinner feiern lassen. Hatte auch darüber hinaus noch viele auffällige Aktionen, so bei seinem Pass auf Jiracek (28.) oder nach schönem Anspiel von Badelj (69.).
Skjelbred, P.
Kam für Aogo, um für Entlastung zu sorgen, war sofort im Spiel und an einigen guten Aktionen beteiligt. Legte kurz nach seiner Einwechslung für Badelj auf (66.), blieb aber insgesamt zu ineffizient für eine bessere Note.
zu "Einzelkritik Hamburger SV Bundesliga Fußball, 33. Spieltag Saison ..."
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
Andre schrieb am 12.05.2013 10:39
Für mich war Badelj der Spieler des Spiels. Wahnsinn, was der alles abgeräumt hat und wie er seine Spieler in Szene gesetzt hat. Zu ner 1 hat nur noch das Tor gefehlt. Mein Notenvorschlag: 1,5