Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
15.03. 20:30 Uhr
WOB - DÜS
VfL Wolfsburg
1:1
Fortuna DĂŒsseldorf
Ende
16.03. 15:30 Uhr
BVB - SCF
Borussia Dortmund
5:1
SC Freiburg
Ende
16.03. 15:30 Uhr
BRE - FÜR
Werder Bremen
2:2
SpVgg Gr. FĂŒrth
Ende
16.03. 15:30 Uhr
FCN - S04
1. FC NĂŒrnberg
3:0
FC Schalke 04
Ende
16.03. 15:30 Uhr
HOF - M05
1899 Hoffenheim
0:0
FSV Mainz 05
Ende
16.03. 15:30 Uhr
HSV - AUG
Hamburger SV
0:1
FC Augsburg
Ende
16.03. 18:30 Uhr
LEV - FCB
Bayer Leverkusen
1:2
Bayern MĂŒnchen
Ende
17.03. 15:30 Uhr
SGE - STU
Eintracht Frankfurt
1:2
VfB Stuttgart
Ende
17.03. 17:30 Uhr
BMG - H96
Mönchengladbach
1:0
Hannover 96
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 31. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

FC Schalke 04

Hildebrand, T.
Bei den ersten beiden Gegentoren trifft den Keeper keine Schuld, beim dritten Treffer kam er zu spĂ€t aus seinem Kasten. Hatte kurz vor der Pause zudem GlĂŒck, als er einen nicht sonderlich platzierten Freistoß nur abprallen ließ und Nilsson daraus kein Kapital schlug. Verhinderte aber einmal auch gegen Kiyotake mit einem Reflex das mögliche 2:0.
Fuchs, C.

Fuchs, C

. : 3,5
Defensiv hatte der Österreicher seine Seite gegen Chandler weitgehend im Griff. Offensiv hatte er schon weitaus bessere Auftritte im Schalker Dress. Konnte zusammen mit Bastos nur wenig Druck gegen Balitsch entwickeln. Scheiterte kurz vor dem 2:0 mit einem Distanzschuss an einer der guten Paraden SchĂ€fers.
Matip, J.
Ging bei Pekharts Vorarbeit zum 1:0 gegen den NĂŒrnberger StĂŒrmer nicht entschieden genug in den Zweikampf. Und dann hob er bei Frantz' 3:0 noch das Abseits auf und hatte so entscheidenden Anteil an der königsblauen Pleite. Da hilft es dann auch wenig, dass er sich durchaus ansprechend in das Offensivspiel einmischte.
Höwedes, B.
FĂŒr einen StĂŒrmer wĂ€re seine Bilanz durchaus passabel gewesen. In der ersten HĂ€lfte scheiterte er per Kopf nur knapp, in der zweiten Halbzeit traf er nach Querpass von Farfan den Pfosten. Seine eigentlich Aufgabe findet ja aber weiter hinten statt. Und da sah der Innenverteidiger beim 1:0 von Feulner alles andere als glĂŒcklich aus. Und auch bei den NĂŒrnberger Kontern in der Schlussphase zu oft zu weit vom Gegenspieler entfernt.
Höger, M.
Kassierte fĂŒr ein taktisches Foul an Esswein in einem insgesamt fairen Spiel die einzige Verwarnung der Partie. Ansonsten ließ er ĂŒber seine Seite nicht viel anbrennen, kurbelte im RĂŒcken von Farfan immer wieder das Spiel an, ohne wirkliche Glanzpunkte zu setzen.
Bastos, M.
Hatte auf der linken Seite heute einen schweren Stand gegen Balitsch, der ihm eng auf die Pelle rĂŒckte und kaum etwas zuließ. So hatte er nur wenig Einfluss auf die kreativ ansehnlichen SpielzĂŒge der Kollegen Draxler und Farfan. Ließ sich dann beim 2:0 von Esswein auch noch entscheidend abschĂŒtteln, ein mögliches Foul hĂ€tte wohl aber auch Rot bedeutet.
Kolasinac, S.
In der CL half er hinten links aus, heute musste der Youngster wieder im defensiven Mittelfeld ran. Diese Aufgabe erledigte er bis zu seiner taktisch bedingten Auswechslung weitgehend solide. Das lĂ€sst sich auch daran ablesen, dass Kiyotake erst nach seiner Herausnahme die wirklichen Glanzlichter im NĂŒrnberger Spiel setzte.
Draxler, J.
War neben Farfan der Aktivposten im Schalker Spiel. Wenn er am oder im NĂŒrnberger Strafraum an den Ball kam, dann wurde es meist gefĂ€hrlich. Doch die zahlreichen ausgelassenen Chancen waren auch Teil der Schalker Niederlage. Die beste davon ließ er nach Farfans Solo liegen, anstatt des leeren Tores traf er freistehend nur den Pfosten.
Jones, J.
RĂŒckte nach seiner Gelbsperre wieder in die Startelf. Im Spiel nach hinten weitgehend sicher, im Aufbau das eine ums andere Mal aber auch recht bieder und ohne wirkliche Ideen in der Spieleröffnung. GrĂ€tschte dann noch mit etwas Pech den Pass von Kiyotake direkt in den Lauf von Esswein, der dies nutzte und das 2:0 markierte.
Farfan, J.

Farfan, J

. : 2,5
An ihm hat es heute ganz sicher nicht gelegen. Wenn es bei den GĂ€sten gefĂ€hrlich wurde, war er zumeist beteiligt. Hatte die erste richtig gute Schalker Chance, die er mit einem Solo auch selbst einleitete. Legte in der Folge die HochkarĂ€ter fĂŒr Draxler und Höwedes auf, die beide dann aber an den Pfosten setzten. Agierte ĂŒber weite Phasen sehr mannschaftsdienlich und suchte immer wieder den besser postierten Nebenmann. HĂ€tte vielleicht manchmal etwas eigensinniger agieren sollen, denn den Mitspielern fehlte im Abschluss heute der Torinstinkt.
Obasi, C.
Nach Huntelaars Verletzung durfte sich zunÀchst Pukki in der CL versuchen. Heute bekam der Nigerianer seine Chance, die er aber nicht nutzen konnte. In seinem erst vierten Saisoneinsatz hatte er nur zu Beginn der zweiten Halbzeit zweimal lichte Momente, ansonsten war er bei Klose und Nilsson in guten HÀnden.
Raffael.

Raffael

. : 4
Anstelle des defensiveren Kolasinac sollte der Wintereinkauf beim Stand von 1:0 fĂŒr die Wende sorgen. Das gelang ihm letztlich nicht, auffĂ€llig blieben nur die Löcher beim zweiten und dritten Tor, die sein VorgĂ€nger noch stopfen konnte.
Pukki, T.

Pukki, T

. : 4,5
Kam beim Stand von 1:0 und hatte letztlich nicht viel mehr offensive Momente als sein VorgĂ€nger Obasi. Allerdings resignierte Schalke auch nach dem 2:0 zusehends, nach vorne ging da fĂŒr die gesamte Mannschaft nicht mehr viel.