Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
09.02. 15:30 Uhr
BVB - HSV
Borussia Dortmund
1:4
Hamburger SV
Ende
09.02. 15:30 Uhr
BMG - LEV
M├Ânchengladbach
3:3
Bayer Leverkusen
Ende
09.02. 15:30 Uhr
STU - BRE
VfB Stuttgart
1:4
Werder Bremen
Ende
09.02. 15:30 Uhr
H96 - HOF
Hannover 96
1:0
1899 Hoffenheim
Ende
09.02. 15:30 Uhr
F├ťR - WOB
SpVgg Gr. F├╝rth
0:1
VfL Wolfsburg
Ende
09.02. 15:30 Uhr
SGE - FCN
Eintracht Frankfurt
0:0
1. FC N├╝rnberg
Ende
09.02. 18:30 Uhr
FCB - S04
Bayern M├╝nchen
4:0
FC Schalke 04
Ende
10.02. 15:30 Uhr
AUG - M05
FC Augsburg
1:1
FSV Mainz 05
Ende
10.02. 17:30 Uhr
SCF - D├ťS
SC Freiburg
1:0
Fortuna D├╝sseldorf
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick

Borussia Dortmund

Weidenfeller, R.
Das kommt auch nicht alle Tage vor, dass Weidenfeller viermal hinter sich greifen muss. Dennoch, man kann dem Dortmunder Torsteher wenige Vorw├╝rfe machen. Bei den Gegentreffern hatte er wenige Abwehrm├Âglichkeiten.
Piszczek, L.
Nicht mit den offensiven Akzenten, die er sonst so oft zu setzen vermag. Zudem hatte er mit Jansen, der eine gute Partie spielte, einen starken Au├čenspieler gegen sich. So lie├č Piszczek die Vorbereitung des Ausgleichstreffers durch Jansen ├╝ber seine Seite zu. Wenige Vorw├╝rfe kann man ihm beim 1:3 machen, das eher auf Benders Kappe ging.
Santana, F.
Kam beim Ausgleichstreffer zu sp├Ąt gegen Aogo, als das Kind nach dem ausgezeichneten Pass von Jansen in den Strafraum aber schon in den Brunnen gefallen war. Immer wieder mit kleinen technischen Fehlern, aber nur an einem Gegentreffer direkt beteiligt.
Hummels, M.

Hummels, M

. : 4,5
Vor dem Ausgleichstreffer sah er gegen Son ganz alt aus, nicht seine einzige schw├Ąchere Szene gegen den Hamburger Angreifer. Auf der Habenseite steht seine Torvorbereitung zum Treffer von Lewandowski, auch wenn das so vielleicht nicht unbedingt gewollt war. Gegen eine schlechtere Note sprechen einige gute Offensivszenen wie unter anderem sein Lupfer gegen Adler aufs Tornetz und der Flachschuss gegen Westermann, den Adler auf der Linie kl├Ąren konnte.
Bender, S.

Bender, S

. : 4,5
Es war Bender anzusehen, dass seine eigentliche Position nicht die linke Seite der Abwehrkette ist. Kam zu sp├Ąt gegen Son, nachdem der Hummels ausgespielt hatte. Konnte Rudnevs bei seinem Kopfballtreffer zum 1:3 nicht mehr entscheidend st├Âren. Rechtzeitig zur Stelle war er bei der von Skjelbred eingeleiteten Van der Vaart-Chance in der ersten Halbzeit.
Blaszczykowski, J.
Gerade in der Schlussphase versuchte er, mit seinen Hereingaben von der Seite, vor dem HSV-Kasten f├╝r Torgefahr zu sorgen. Die Beste war die auf den Fu├č von Santana, der sich auf der linken Seite freigelaufen hatte, den Ball aber nicht mehr dr├╝cken konnte. Defensiv mit Schw├Ąchen, so f├╝hrte sein Ballverlust im Mittelfeld zum Pfostentreffer von Son, sein Ballverlust gegen Jansen leitete das 1:4 von Son ein.
Sahin, N.
Blieb in der ersten H├Ąlfte noch sehr blass, konnte sich nach dem Seitenwechsel steigern, wurde aktiver, ohne dass das dem BVB aber irgendwie genutzt h├Ątte. Eine seiner besten Szenen war der lange Ball auf Reus, der sich im Laufduell mit Diekmeier nicht durchsetzen konnte.
G├Âtze, M.
Vor allem das Duo G├Âtze-Reus funktionierte heute nicht richtig, da der HSV geschickt die R├Ąume zustellte, in denen die beiden normalerweise den Ball so sicher laufen lassen. Wenn die Dortmunder den Ball flach halten konnten, wurde es auch gef├Ąhrlich, wie bei der Hereingabe von G├Âtze in der 29. Minute, als die Borussia noch einen Mittelst├╝rmer hatte.
Kehl, S.

Kehl, S

. : 4
Versuchte, das Dortmunder Spiel etwas zu ordnen, aber ├╝berraschende Elemente produzierte der BVB in dieser Partie nur selten. Einer dieser Augenblicke war der Steilpass von Kehl auf Reus, der zum Platzverweis von Bruma f├╝hrte.
Reus, M.

Reus, M

. : 4
Bem├╝ht, das Zusammenspiel mit G├Âtze zu forcieren, doch wirklich gro├če Szenen in der Offensive hatte er heute nicht. Das lag weniger an der individuellen Leistung als daran, dass spielerisch beim BVB nicht so viel zusammenlief, wie man das vom Meister sonst gewohnt ist.
Lewandowski, R.
Bei zu seinem Platzverweis mit einer guten Partie, hellwach, nutzte den Tiefschlaf von Westermann zu einem Treffer aus. Empfindliche Abz├╝ge in der Note muss er f├╝r seinen fr├╝hen Platzverweis hinnehmen. Aber ob der seine Mannschaft wirklich das Spiel kostete, scheint zumindest fraglich.
Schieber, J.
Kam in der 65. Minute f├╝r Kehl in die Partie. Richtig Bindung zum Dortmunder Spiel fand er nicht.
G├╝ndogan, I.
Im Unterschied zu Schieber nach seiner Einwechslung f├╝r Piszczek sofort pr├Ąsent, tats├Ąchlich wehte nach seiner Hereinnahme kurzzeitig etwas frischer Wind durch die Dortmunder Reihen. Doch das Spiel konnte auch er nicht mehr drehen.