News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
03.05. 20:30 Uhr
BMG - S04
Mönchengladbach
0:1
FC Schalke 04
Ende
04.05. 15:30 Uhr
STU - FÜR
VfB Stuttgart
0:2
SpVgg Gr. Fürth
Ende
04.05. 15:30 Uhr
H96 - M05
Hannover 96
2:2
FSV Mainz 05
Ende
04.05. 15:30 Uhr
BRE - HOF
Werder Bremen
2:2
1899 Hoffenheim
Ende
04.05. 15:30 Uhr
FCN - LEV
1. FC Nürnberg
0:2
Bayer Leverkusen
Ende
04.05. 15:30 Uhr
SGE - DÜS
Eintracht Frankfurt
3:1
Fortuna Düsseldorf
Ende
04.05. 18:30 Uhr
BVB - FCB
Borussia Dortmund
1:1
Bayern München
Ende
05.05. 15:30 Uhr
SCF - AUG
SC Freiburg
2:0
FC Augsburg
Ende
05.05. 17:30 Uhr
HSV - WOB
Hamburger SV
1:1
VfL Wolfsburg
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport Top News Ticker
Filtern nach:
alle Sport Top News des Tages
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Bayern München

Neuer, M.
Starke Parade gegen Lewandowski (31.), dann den von Lewandowski geschossenen Elfmeter gehalten (60.) und später noch einmal aufmerksam bei einem Angriff von Schieber (86.) - Neuer war ein Garant für den Punktgewinn der Bayern in Dortmund. Beim Gegentreffer von Großkreutz, der den Ball perfekt traf, chancenlos.
Contento, D.
Bayerns Linksverteidiger mit einer irgendwie müden Darbietung. Hatte in der 14. Minute Glück, dass sein Schubser gegen Gündogan nicht mit Elfmeter geahndet wurde. Schaltete sich höchst selten ins Angriffsspiel der Bayern ein, das so kaum einmal über links ins Rollen kam.
Boateng, J.
Keine gute Vorstellung des Nationalspielers. Die Elfmeterentscheidung gegen ihn war zwar unglücklich, passte aber irgendwie zum Vortrag des Innenverteidigers. Agierte in vielen Szenen unkonzentriert, verteidigte schlecht gegen Blaszczykowski vor dem 0:1 und auch nicht gut gegen Lewandowski bei dessen Chance in der 31. Minute. Fehlt wegen seiner fünften Gelben Karte gegen Augsburg am 33. Spieltag.
van Buyten, D.
Wie Boateng nicht immer auf der Höhe des Geschehens (Lewandowski-Chance in der 31.!), dafür aber zumindest bei hohen Bällen in den Strafraum meist auf dem Posten.
Rafinha.

Rafinha

. : 5
Hatte schon im ersten Durchgang Schwächen im Defensivverhalten, machte die aber mit viel Elan bei seinen Vorstößen mehr als wett - bereitete zum Beispiel das 1:1 mit seiner Flanke auf Gomez vor. Dennoch wird er mit mangelhaft bewertet: In der 62. Minute mit Gelb verwarnt, holte er nur zwei Minuten später im Laufduell mit Blaszczykowski mit dem Ellenbogen aus und traf seinen Gegenspieler unmotiviert im Gesicht - eine Unsportlichkeit, die auch gut und gerne mit glatt Rot hätte geahndet werden können. Einmal mehr hatte sich der Heißsporn nicht im Griff.
Alaba, D.
Viel war es nicht, was David Alaba im linken Mittelfeld gegen den BVB anzubieten hatte. Immerhin: In der 44. Minute leitete er mit seinem Pass die Gomez-Großchance ein, die Weidenfeller aber vereitelte. Konnte sich ansonsten viel zu selten auf seiner Seite gegen Großkreutz behaupten. Strahlte keine Torgefahr aus, seine Standards sind klar verbesserungswürdig.
Luiz Gustavo.
Natürliche Autorität im defensiven Mittelfeld sieht anders aus. Luiz Gustavo musste gegen den BVB immer mal wieder zu Fouls greifen, um Angriffe der Gastgeber zu unterbinden. Hatte mit Sahin und Blaszczykowski so seine Probleme, in den Zweikämpfen offenbarte er die eine oder andere Schwäche, ohne dass sich das aber negativ aufs Ergebnis auswirkte.
Pizarro, C.
In den 75 Minuten, die er auf dem Feld stand, einigermaßen weit entfernt von einem Torerfolg. Konzentrierte sich auf seiner Position im zentralen Mittelfeld darauf, die Bälle zu verteilen und Mario Gomez und Co in Szene zu setzen, aber viel kam bei diesen Bemühungen nicht heraus - Shaqiri vertändelte Pizarros Zuspiel in der neunten Minute kläglich. In der 50. Minute hätte es Elfmeter geben können, als Subotic Pizarro mit dem Fuß am Standbein traf.
Tymoshchuk, A.
Konzentrierte Vorstellung im defensiven Mittelfeld. Spielte schnörkellos, dafür aber auch weitgehend fehlerlos. Einziges Manko: Nach Balleroberungen vor dem eigenen Strafraum dauerte es einige Male zu lange, bis Tymoshchuk auf Angriff umschaltete.
Shaqiri, X.

Shaqiri, X

. : 3,5
Der Wille war Shaqiri auch im Spiel beim BVB wieder deutlich anzusehen, aber vieles, was der Schweizer ablieferte, war zu oft brotlose Kunst. Mit seinen Dribblings riss Shaqiri auch in Dortmund immer wieder Löcher in die Abwehr, dann aber fehlte beim Abspiel zu oft die Konzentration oder der Überblick. So schloss er in der neunten Minute aus spitzem Winkel ab, anstatt die besser postierten Mitspieler zu bedienen. Dazu gesellten sich einige Schwächen in der Defensivarbeit, insgesamt eine durchschnittliche Leistung.
Gomez, M.
Nach dem Platzverweis für Rafinha wurde Gomez aus taktischen Gründen als erster FCB-Spieler ausgewechselt, zuvor wusste er aber durchaus zu überzeugen - nicht zuletzt wegen seines Treffers zum 1:1. In dieser Szene zeigte er einmal mehr seinen Torinstinkt, löste sich geschickt von den Verteidigern und verwandelte eiskalt. In der 44. Minute hätte Gomez einen Doppelpack schnüren können, doch Weidenfeller parierte gegen seinen Schuss stark.
Can, E.

Can, E

. : 4
Nach seiner Einwechslung für Gomez mit mehr Schatten als Licht: Sah Gelb nach Foul an Schieber, spielte außerdem im Aufbau einen haarsträubenden Fehlpass. Aus diesen Szenen lässt sich kein gutes Bewerbungsvideo für weitere Bundesliga-Minuten zusammenschneiden.
zu "Einzelkritik Bayern München Bundesliga Fußball, 32. Spieltag ..."
14 Kommentare
Letzter Kommentar:
Rekordmeister schrieb am 06.05.2013 14:15
Die Notengebung ist nicht nachvollziehbar! Rafinha hat weniger als 30% seiner Zweikämpfe gewonnen und Glück gehabt, dass er keine Rote Karte bekommen hat. Auch ansonsten kein gutes Spiel von ihm.
-> Note sollte 5,5 bis 6,0 sein!

Boateng dagegen mausert zum 2. Mann neben Rafinha. Hat auch in diesem Spiel mit über 70% gewonnenen Zweikämpfen gezeigt warum. Bester Mann auf dem Platz!
-> Note sollte keinesfalls schlechter sein als 3,0!