News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
02.11. 20:30 Uhr
SGE - FÜR
Eintracht Frankfurt
1:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
03.11. 15:30 Uhr
BVB - STU
Borussia Dortmund
0:0
VfB Stuttgart
Ende
03.11. 15:30 Uhr
BMG - SCF
Mönchengladbach
1:1
SC Freiburg
Ende
03.11. 15:30 Uhr
H96 - AUG
Hannover 96
2:0
FC Augsburg
Ende
03.11. 15:30 Uhr
FCN - WOB
1. FC Nürnberg
1:0
VfL Wolfsburg
Ende
03.11. 15:30 Uhr
HOF - S04
1899 Hoffenheim
3:2
FC Schalke 04
Ende
03.11. 18:30 Uhr
HSV - FCB
Hamburger SV
0:3
Bayern München
Ende
04.11. 15:30 Uhr
LEV - DÜS
Bayer Leverkusen
3:2
Fortuna Düsseldorf
Ende
04.11. 17:30 Uhr
BRE - M05
Werder Bremen
2:1
FSV Mainz 05
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport Top News Ticker
Filtern nach:
alle Sport Top News des Tages
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Bayern München

Neuer, M.
Die wenigen Schüsse, die Neuer zu halten bekam, parierte er sehr sicher. Auffällig seine weiten Abwürfe, die das Spiel der Bayern beschleunigten, sowie seine Sicherheit mit dem Ball am Fuß.
Alaba, D.

Alaba, D

. : 2,5
Sehr aktiv, was dazu führte, dass das Spiel aus Sicht der Münchner extrem linkslastig wirkte. Harmonierte sehr gut mit Ribery, schlug viele Flanken, war schwer in den Griff zu kriegen. Dabei zwar nicht herausragend effizient, aber doch gefällig. Gut auch seine Defensivleistung gegen Son oder Diekmeier.
Dante.

Dante

. : 3
Zu Beginn noch mit einigen Wacklern, die mit dafür sorgten, dass den Bayern erst einmal die Sicherheit abging. Steigerte sich aber und sorgte mit dafür, dass die Hamburger Offensive komplett harmlos blieb.
Boateng, J.

Boateng, J

. : 2,5
Auffälliger als Dante. Zwar mit einem Fehler, als er vor Van der Vaarts erstem Torschuss den falschen Laufweg wählte. In der Folge aber sicher, aufmerksam, stark in der Luft und auf der Höhe nach Lahms verunglücktem Rückpass.
Lahm, P.

Lahm, P

. : 3,5
Nicht immer mit der richtigen Balance im Spiel nach vorne, sodass in seinem Rücken durchaus Platz für Jansen entstand. Zudem mit einem schlimmen Rückpass, aus dem dank Boateng jedoch keine Gefahr entstand. Nach vorne aktiv; Lahm war an zwei guten Bayern-Chancen direkt beteiligt. Aus dem sich bietenden Räumen hätte Lahm allerdings durchaus noch mehr machen können.
Ribery, F.
Überragender Mann auf dem Platz. War die absolut prägende Figur im Spiel der Bayern, die immer wieder Ribery suchten. Dribbelte fast nach Belieben durch die Reihen des HSV, war zudem an allen drei Toren beteiligt: Sein (gezielter?) Befreiungsschlag initiierte das 0:1, sein Geniestreich bereitete Müllers 0:2 vor, sein Spielverständnis führte zum 0:3 durch Kroos.
Luiz Gustavo.
Gerade in der Phase zu Spielbeginn, in der die Bayern sich nicht sonderlich gut zurecht fanden, fehlten Luiz Gustavos Balleroberungen, um im Mittelfeld Dominanz herzustellen. Steigerte sich zwar, spielte somit solide, musste dann aber früh angeschlagen raus.
Kroos, T.
Nicht mit den Pässen in den Strafraum wie Ribery oder den Spielverlagerungen eines Schweinsteiger; dafür aber absolut sicher mit dem Ball am Fuß, sodass sich Kroos praktisch keinen Ballverlust erlaubte. Und mit den entscheidenden Aktionen vor dem gegnerischen Kasten: Erst nicht zielstrebig, dann aber doch genial vor dem 0:1. Doch abschlussstark vor seinem 0:3.
Schweinsteiger, B.
Neben Ribery die präsente, dominante Figur im Spiel der Bayern. Übernahm für Luiz Gustavo die Aufgabe Bälle zu erobern, schlug exakte weite Bälle, die das Spiel verlagerten, und erzielte zudem das 0:1 nach intensivem Sprint.
Müller, T.

Müller, T

. : 2,5
Zwar mit einem insgesamt guten Spiel, denn Müller erzielte nicht nur ein sehenswertes Tor, sondern war mit einem gewonnenen Kopfball auch am 0:1 und durch gute Flanken an weiteren Chancen beteiligt. Jedoch blieb Müller deutlich hinter Ribery zurück, was schlichtweg auch daran lag, dass die Bayern stets Müllers Pendant suchten und über links attackierten.
Mandzukic, M.
Ganz anders im Spiel als etwa die Stürmer des HSV, Van der Vaart und später Rudnevs. Setzte seinen Körper gut ein, kam so zu einer guten Chance, aus der Mandzukic aber durchaus mehr hätte machen müssen. Verschaffte seinen Mitspielern Räume durch gute Laufwege; allerdings fehlte Mandzukic bei mehreren Ablagen die Genauigkeit, wodurch bei Bayern die eine oder andere potenzielle Chance nicht ausgeschöpft wurde.
Martinez, J.
Kam in einer Phase, in der das Spiel gelaufen war, und half dann mit, den Sieg zu verwalten. Dabei zwar nicht fehlerfrei, aber doch auffällig, sicher.
zu "Einzelkritik Bayern München Bundesliga Fußball, 10. Spieltag ..."
22 Kommentare
Letzter Kommentar:
Tom schrieb am 06.11.2012 14:27
Hallo Sportal-Team,

als erstes ist klar zu stellen, dass Ribery der Mann des Spiels war und absolut zu recht die Note 1,0 verdient hat.
Meiner Meinung nach wurden aber Müller, Kroos und Alaba hier viel zu sehr mit den Leistungen von Ribery verglichen und nicht die einzelnen, tatsächlichen Leistungen bewertet.
Alle drei Spieler hätten Minimum eine halbe Note besser verdient.

Gruß Tom