News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
12.04. 20:30 Uhr
SCF - H96
SC Freiburg
3:1
Hannover 96
Ende
13.04. 15:30 Uhr
FCB - FCN
Bayern München
4:0
1. FC Nürnberg
Ende
13.04. 15:30 Uhr
WOB - HOF
VfL Wolfsburg
2:2
1899 Hoffenheim
Ende
13.04. 15:30 Uhr
M05 - HSV
FSV Mainz 05
1:2
Hamburger SV
Ende
13.04. 15:30 Uhr
FÜR - BVB
SpVgg Gr. Fürth
1:6
Borussia Dortmund
Ende
13.04. 15:30 Uhr
DÜS - BRE
Fortuna Düsseldorf
2:2
Werder Bremen
Ende
13.04. 18:30 Uhr
S04 - LEV
FC Schalke 04
2:2
Bayer Leverkusen
Ende
14.04. 15:30 Uhr
STU - BMG
VfB Stuttgart
2:0
Mönchengladbach
Ende
14.04. 17:30 Uhr
AUG - SGE
FC Augsburg
2:0
Eintracht Frankfurt
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Bayer Leverkusen

Leno, B.

Leno, B

. : 4
Sein gravierender Fehler vor dem 1:2 brachte Schalke zurück ins Spiel - allein deshalb erhält Leno eine unterdurchschnittliche Note. Immerhin: Zuvor gelang ihm auch eine sehr gute Parade gegen Draxler, später war er beim abgefälschten Fuchs-Schuss auf dem Posten. Dennoch überwiegt der negative Eindruck.
Kadlec, M.

Kadlec, M

. : 2,5
Deutlich zurückhaltender als Carvajal, was Kadlec bessere Statistiken einbringt. Denn wer weniger Risiko geht, vermeidet auch Fehler. Hinten nicht immer optimal, denn einige Male ließ er Uchida passieren. Zumeist verteidigte Kadlec aber gut, bestach durch sein Zweikampfverhalten. Vorne trotz defensiver Ausrichtung auffällig, nämlich bei Standards. Nach einem solchen gelang ihm der Pass auf Bender vor dem 0:1, und am 0:2 hatte Kadlec gefühlt mehr Anteil als Torschütze Kießling.
Toprak, Ö.
Ähnlich wie Leno weitgehend stark, aber dann mit einem Fehler, der das Spiel mitentschied. Zunächst mit gutem Stellungsspiel und sicher im Zweikampf, dazu mit ein, zwei sehr guten Bällen nach vorne. Vor dem 2:2 dann aber erst nicht eng genug bei Pukki, dann mit dem Foul, das Schalke den Ausgleich und Toprak die Rote Karte einbrachte.
Wollscheid, P.
Einige Fehler trübten seine ansonsten gute Leistung. Gerade in der Schlussphase sehr präsent. Jedoch ließ sich Wollscheid bei Draxlers Chance böse ausspielen, als er Carvajal hätte absichern müssen, statt dessen Bewegung zu imitieren. Und beim 1:2 reagierte er deutlich langsamer als der neben ihm postierte Pukki.
Carvajal, D.
Starke erste Halbzeit, in der Carvajal weit aufrückte, immer wieder angespielt wurde und das Offensivspiel seiner Elf ankurbelte. Mehrere gute Vorstöße, großer Einfluss auf das gute Spiel seiner Elf. Jedoch nutzte Schalke die Räume in Carvajals Rücken einige Male zu Gegenangriffen. In der zweiten Halbzeit spielte er dann deutlich zurückhaltender, defensiv aber auch nicht immer gut.
Castro, G.

Castro, G

. : 3,5
Bei eigenem Ballbesitz eher unauffällig. Keine entscheidenden Aktionen nach vorne, dazu mit einigen Fehlpässen. Dafür sicherte Castro stets sehr gut ab, wenn Schürrle und Co. nach vorne eilten. Gegen den Ball ebenfalls aufmerksam und deshalb zufriedenstellend.
Rolfes, S.
Mitunter fast zu offensiv ausgerichtet. Einerseits dadurch mit starken Szenen im Schalker Drittel, etwa sein Pass auf Schürrle in der Anfangsphase. Andererseits konnte Schalke so mehrfach kontern. Später etwas defensiver und so unauffälliger. Torschütze zum 0:1; zugleich war Rolfes am 1:2 beteiligt, als er zu tief verteidigte, deshalb nicht mehr in den Zweikampf mit Michel Bastos kam. In der Summe überwiegt das Positive leicht.
Bender, L.
Setzte einige Male Carvajal und Schürrle in Szene, war dann auch Vorbereiter des 0:1. Jedoch verlor Bender auch einige Bälle, die mitunter in Schalker Kontern endeten. In Hälfte zwei unauffällig, aber diszipliniert gegen den Ball, sodass Schalke selten durch die von ihm bespielte Zone brechen konnte.
Schürrle, A.
Mit der auffälligste Spieler bei Bayer. Nominell links aufgeboten, driftete Schürrle immer wieder durch das Offensivdrittel. Wich mehrfach nach halbrechts, um von dort in die Spitze zu stoßen. Durch seine Läufe mit zahlreichen Beteiligungen an Abschlüssen. Hätte dabei aber zwingend ein Tor erzielen oder vorbereiten müssen - vor allem bei seiner Chance zu Spielbeginn. Nach dem 0:2 dann mit zunehmend geringerem Einfluss auf das Geschehen.
Kießling, S.
Rieb sich wie gewohnt in Zweikämpfe auf; die entscheidenden konnte Kießling aber nicht gewinnen. In vielen Szenen brachte sich Kießling zudem in aussichtsreiche Positionen, wurde in diesen Fällen aber nicht angespielt. Wirkte dadurch insgesamt blass. Trotzdem wieder mit einem Treffer, auch wenn Kadlecs Freistoß vor dem 0:2 womöglich auch ohne das Eingreifen des Stürmers im Tor gelandet wäre.
Sam, S.

Sam, S

. : 3
Mitunter zu lange Bälle. Hätte durch schnelleres Abspielen womöglich den einen oder anderen Abschluss vorbereiten können. Dribbelte lieber selbst - und hatte damit durchaus Erfolg, denn mehrfach kam Sam selbst zum Schuss und wirkte dadurch stets gefährlich. Aufmerksam auch im Gegenpressing; unter dem Strich aber ohne die große Effizienz.
zu "Einzelkritik Bayer Leverkusen Bundesliga Fußball, 29. Spieltag ..."
4 Kommentare
Letzter Kommentar:
Dirk Diggler schrieb am 14.04.2013 13:25
LEverkusen sollte sich mal fragen, ob man den richtigen Torwarttrainer hat bzw. die Verantwortlichen Ahnung von guten Torleuten haben. Da holt man einen mittelmäßigen Schnapper, der in Stuttgart die Nr. 3 war und vergrault Leute wie Giefer und Adler. Vor allem Giefer lässt man nach einem Fehler wie ne heiße Kartoffel fallen. Der ist drei Klassen besser als Leno, geschweige den, dass man die völlig überzogene Ablöse durchaus besser hätte anbringen können.