News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
08.03. 20:30 Uhr
AUG - FCN
FC Augsburg
1:2
1. FC Nürnberg
Ende
09.03. 15:30 Uhr
FCB - DÜS
Bayern München
3:2
Fortuna Düsseldorf
Ende
09.03. 15:30 Uhr
S04 - BVB
FC Schalke 04
2:1
Borussia Dortmund
Ende
09.03. 15:30 Uhr
SCF - WOB
SC Freiburg
2:5
VfL Wolfsburg
Ende
09.03. 15:30 Uhr
M05 - LEV
FSV Mainz 05
1:0
Bayer Leverkusen
Ende
09.03. 15:30 Uhr
FÜR - HOF
SpVgg Gr. Fürth
0:3
1899 Hoffenheim
Ende
09.03. 18:30 Uhr
BMG - BRE
Mönchengladbach
1:1
Werder Bremen
Ende
10.03. 15:30 Uhr
H96 - SGE
Hannover 96
0:0
Eintracht Frankfurt
Ende
10.03. 17:30 Uhr
STU - HSV
VfB Stuttgart
0:1
Hamburger SV
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Bayer Leverkusen

Leno, B.

Leno, B

. : 3,5
In keiner einzigen nennenswerten Szene musste er sein Können unter Beweis stellen. In der schon erwähnten 30. Minute konnte Schwaab klären, das rechtzeitige Herauskommen des Bayer-Schlussmanns hat sicherlich nicht geschadet. Ohne Chance, an den Ball zu kommen, bei Szalais Distanzschuss. Mit etwas mehr Glück hätte er den von Ivanschitz geschossenen Strafstoß abwehren können.
Kadlec, M.

Kadlec, M

. : 3,5
Eine schwächere Szene gegen Nicolai Müller wenige Minuten nach Spielbeginn, während der ersten 20 Minuten hatte Kadlec mehr Mühe, als ihm lieb sein konnte. Das änderte sich danach rasch, fortan konnte Miroslav Kadlec mit der Leistung seines Sohnes ganz zufrieden sein, der in der Vorwärtsbewegung einige Male für Unruhe vor dem gegnerischen Tor sorgte.
Schwaab, D.
Auch er in der Anfangsphase des Spiels mit einem Fehler im Duell mit Müller, den er mit seinem starken Einsatz gegen Ivanschitz mehr als wettmachte. Bezeichnend, dass Bernd Leno kein einziges Mal aus dem Spiel heraus ernsthaft eingreifen musste - von der soeben erwähnten Szene abgesehen.
Friedrich, M.
Der Unglücksvogel des Spiels. Er profitierte von der Verletzung Topraks und der Sperre Wollscheids und demonstrierte, dass auch er Ansprüche auf einen Platz in der Startelf geltend machen könnte. Seine Aktion vor dem Strafstoß kann nur von Personen, die zuletzt in der Schule mit Ballsportarten zu tun hatten, als Vergehen gewertet werden, aber in diese Kategorie passt Florian Meyer sicherlich nicht.
Carvajal, D.
Fast hätte er mit seinem Abschluss kurz vor Spielende noch einen Punkt sichern können. An seinem Schuss lag es nicht, dass der Ball nicht im Tor landete. Mit seinem Steilpass auf Kießling bereitete er die beste Chance der Gäste vor. Schwachpunkt sein Zweikampfverhalten gegen Zimling in der 73. Minute, Florian Meyer allerdings sah kein Vergehen des Außenverteidigers.
Rolfes, S.

Rolfes, S

. : 3,5
Seine unter der Woche besiegelte Vertragsverlängerung wird ihm Sicherheit gegeben haben. Lewandowski und Hyypiä belohnten ihren Kapitän zudem mit einem Platz in der Startelf, während Sam auf der Bank Platz nehmen musste. Vor Ideenreichtum sprühte er nicht, im Unterschied zu Bender mit einigen Fehlern, die harmlos blieben.
Reinartz, S.
Das Leverkusener Eigengewächs nicht mit der gewohnten Sicherheit, die er in letzter Zeit im defensiven Mittelfeld zeigte. Im Spiel fiel es nicht so sehr auf, da es in der Regel ohne Folgen blieb (lediglich sein ungeschicktes Einsteigen gegen Soto in der 20. Minute blieb in Erinnerung), aber seine Zweikampfwerte sind bemerkenswert schlecht.
Bender, L.
In der 56. Minute ging er volles Risiko, als der nach dem Zuspiel Castros den Ball ohne Zögern halbwegs in Richtung Tor brachte. Ein Mario Götze wäre froh gewesen, dass er nach dem strammen Abschluss Benders nicht im Weg stand. Zwei Minuten vor Spielende ein feiner Pass auf Schürrle, ansonsten mit gewohnt markantem Spielverständnis.
Schürrle, A.
Anders als der andere Heimkehrer Manuel Friedrich nicht vom Pech verfolgt, aber über weite Strecken etwas zu nostalgisch, denn er war erst spät in die Partie gekommen. Vor der Pause drängte sich die Frage auf, wann der frühere Publikumsliebling endlich die Schlagzahl erhöht. In der Schlussphase setzte er sich etwas häufiger in Szene, aber das Durchsetzungsvermögen fehlte heute.
Kießling, S.
Nun gut, es gab einen weiteren Pechvogel in der Elf der Leverkusener, aber den Schuh muss sich Kießling selbst anziehen. Er kann nichts dafür, dass Joachim Löw ausgerechnet heute im Stadion war, aber die Gelegenheit, die er in der 26. Minute auf dem Fuß hatte, muss er nutzen, um sich in die Nationalelf zu spielen. Auch in der Ballkontrolle hatte er heute nicht seinen besten Tag. Sein Abschluss in der 56. Minute hätte mit einem Tor belohnt werden dürfen.
Castro, G.

Castro, G

. : 3,5
Agil, anspielbar; mit guten Szenen, wenn es darum ging, Mitspieler in Szene zu setzen. Wären da nicht bloß seine miserabel ausgeführten Freistöße gewesen. Lediglich in der 32. Minute sorgte er aus dem Spiel heraus mit einem gelungenem Volleyschuss für den Ansatz von Torgefahr, auch wenn er die Kugel auf das Tornetz schickte.
Hegeler, J.

Hegeler, J

. : 4,5
Zugegeben, der einst an den Club verliehene Mittelfeldspieler stand nicht von Beginn an auf dem Platz, aber in 25 Minuten weniger als eine Handvoll Ballkontakte zustande zu bringen, ist auch schon eine Leistung für sich. Wahrscheinlich war selbst Florian Meyer häufiger an der Kugel als Hegeler selbst.
zu "Einzelkritik Bayer Leverkusen Bundesliga Fußball, 25. Spieltag ..."
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
David schrieb am 11.03.2013 18:16
Und das Schlimmste ist, dass der noch nicht mak gewusst hat wer Hand gespielt hat, er dachte es war Rolfes und nicht Friedrich , sowas ist echt langsam zu viel, immer diese Diskussionen mit den Handspielen, in 99% der Fälle wäre eh nie eine richtig gute Chance entstanden, schon mal gar nicht ein Tor und ein Elfer entscheidet dann so ein Spiel, das ist echt lächerlich...
Noch schlimmer war das Ding von Freiburg in Nürnberg.