News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
07.12. 20:30 Uhr
HSV - HOF
Hamburger SV
2:0
1899 Hoffenheim
Ende
08.12. 15:30 Uhr
BVB - WOB
Borussia Dortmund
2:3
VfL Wolfsburg
Ende
08.12. 15:30 Uhr
STU - S04
VfB Stuttgart
3:1
FC Schalke 04
Ende
08.12. 15:30 Uhr
FCN - DÜS
1. FC Nürnberg
2:0
Fortuna Düsseldorf
Ende
08.12. 15:30 Uhr
SCF - FÜR
SC Freiburg
1:0
SpVgg Gr. Fürth
Ende
08.12. 15:30 Uhr
AUG - FCB
FC Augsburg
0:2
Bayern München
Ende
08.12. 18:30 Uhr
SGE - BRE
Eintracht Frankfurt
4:1
Werder Bremen
Ende
09.12. 15:30 Uhr
BMG - M05
Mönchengladbach
2:0
FSV Mainz 05
Ende
09.12. 17:30 Uhr
H96 - LEV
Hannover 96
3:2
Bayer Leverkusen
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

1899 Hoffenheim

Casteels, K.
Dem Keeper unterlief ein ähnlicher Fauxpas wie am letzten Spieltag gegen Bremen. Damals konnte ihn Prödl per Kopf überwinden, weil er zu weit vor seiner Torlinie stand. Heute war es Rudnevs. Ansonsten zeigte er aber keine Schwächen.
Johnson, F.

Johnson, F

. : 4,5
Der Linksverteidiger muss sich ankreiden lassen, dass das 1:0 über seine Seite vorbereitet wurde. Auch vor dem zweiten Treffer kam es zu einem Angriff des HSV über rechts, der nur mit einem Foul unterbunden werden konnte.
Compper, M.
Eigentlich war es eine ordentliche Leistung in der Abwehrzentrale. Allerdings ließ er sich in der ersten Halbzeit auch einmal allzu leicht von Son abhängen, der dann jedoch nicht traf. In einer Situation gegen Rudnevs hätte er zudem fast einen Elfmeter verursacht.
Delpierre, M.
Nach seiner Pause gegen Bremen erwischte der Innenverteidiger heute einen wirklich schlechten Tag. Vor dem 1:0 ließ er sich viel zu einfach von Rudnevs wegschubsen und ging überhaupt nicht ins Duell gegen den Stürmer. Schwaches Zweikampfverhalten ließ sich bei dem Franzosen nicht nur in dieser Situation beobachten.
Beck, A.

Beck, A

. : 4,5
Warum so zurückhaltend? Der Ex-Nationalspieler blieb weit hinten in der Defensive, kurbelte kaum einmal das Spiel seines Teams über seine Seite an. In der zweiten Hälfte änderte sich das etwas, doch da muss eindeutig mehr kommen, wenn man einem Rückstand hinterherläuft.
Salihovic, S.
In so einer Partie, wo so wenig geht, könnte Salihovic ja wenigstens einmal eine Standardsituation nutzen, um gefährliche Aktionen einzuleiten. Doch ein Freistoß landete in der Mauer, einer im Niemandsland. Immerhin konnte er mit einem Schuss Adler einmal zu einer Faustabwehr zwingen.
Firmino, R.

Firmino, R

. : 3,5
Ihm war gerade in der Anfangsphase der Einsatzwille anzumerken. Zwei-, dreimal suchte er den Abschluss und sorgte mit einem Versuch dafür, dass Adler eine Flugparade zeigen musste. Doch in einem schwachen Hoffenheimer Team fiel dann auch er ab.
Rudy, S.

Rudy, S

. : 4,5
Rudy probierte zumindest phasenweise, das Spiel von 1899 anzukurbeln. Doch dass Hoffenheim in Hälfte zwei zu keiner einzigen Chance kam, lag auch an seinem mangelnden Offensivspiel in der Zentrale hinter Derdiyok.
Volland, K.
Volland hatte kaum Ballkontakte, versteckte sich genauso oft und gewann kaum einen seiner Zweikämpfe. So schafft man es ganz bestimmt nicht, einen "Trainereffekt" auch auf den Platz zu übertragen.
Williams, D.
Wo war Williams? Kaum Ballkontakte, kaum Aktionen - eigentlich ist er doch ein Kämpfertyp, der ein Team in so einer prekären Situation einmal mitreißen könnte. Doch genau das tat er nicht, versteckte sich lieber wie Volland im Mittelfeld und wurde folgerichtig in der 66. Minute ausgewechselt.
Derdiyok, E.
Seit dem 3. Spieltag stand der Angreifer erstmals wieder in der Startformation bei den Kraichgauern. Und diesen Vertrauensbeweis wollte er seinem neuen Coach Kramer auch gleich zurückzahlen. So startete der Schweizer zunächst furios, war in den ersten zwanzig Minuten einige Male vorne zu sehen. Doch mit zunehmender Spielzeit wurde es immer stiller um ihn, weil aber auch viel zu wenig aus dem Mittelfeld kam.
Schröck, S.
Schröck wurde in der 66. Minute für Williams eingewechselt, da stand es erst 0:1 aus Sicht der TSG. Doch auch er konnte seinem Team keine entscheidende Frischzellenkur verpassen und so musste er zufrieden sein, immerhin nicht so gnadenlos schlecht gespielt zu haben wie gegen Bremen am vergangenen Wochenende.
zu "Einzelkritik 1899 Hoffenheim Bundesliga Fußball, 16. Spieltag ..."
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
Marius schrieb am 08.12.2012 20:21
Klar man kann bemängeln das Andreas Beck zu wenig nach vorne gemacht hat. Vielleicht war es Taktik, vielleicht aber auch nur zu faul. Wie dem auch sein; er hat defensiv ein gutes Spiel abgeliefert und dies ist auch nun mal die Hauptaufgabe eines Verteidigers...