Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga SC Paderborn - Holstein Kiel, 09.11.2018

0   :   0
SVS
vs
MSV
4   :   4
SCP
vs
KIE
8   :   1
KÖL
vs
DYN
1   :   1
STP
vs
HEI
1   :   3
AUE
vs
HSV
4   :   0
UBE
vs
FÜR
1   :   1
ING
vs
BIE
2   :   3
MAG
vs
REG
1   :   0
BOC
vs
D98
Benteler-Arena
SC Paderborn
4:4
BEENDET
Holstein Kiel
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen dem SC Paderborn und Holstein Kiel. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Am nächsten Zweitliga-Spieltag muss der Aufsteiger aus Paderborn auswärts in Heidenheim ran. Holstein Kiel empfängt derweil den SV Sandhausen am 14. Spieltag der 2. Bundesliga.
Durch die Punkteteilung bleiben die beiden heutigen Kontrahenten auch in der 2. Bundesliga mit jeweils 18 Punkten gleichauf im Mittelfeld der Tabelle.
Was für ein verrücktes Zweitliga-Spiel zwischen Paderborn und Holstein Kiel! Beim 4:4-Unentschieden ging es nicht nur sprichwörtlich, sondern auch tatsächlich von der ersten bis zur letzten Minute zur Sache. Die Paderborner gingen schon nach neun Sekunden in Führung und erzielten nach einem 3:1-Pausenvorsprung in der 90. Minute den Ausgleich zum 4:4-Endstand. In der Zeit dazwischen ging es rauf und runter, weil beide Mannschaften heute vor allem defensiv nicht sattelfest waren - zur Freude der Zuschauer, die ein tolles Spiel zu sehen bekamen. Die Moral der Kieler ist vor allem aber hervorzuheben, denn das Team aus Norddeutschland lag schon 1:3 zurück und kam trotzdem stark aus der Kabine, drehte das Spiel zwischenezeitlich sogar zu einer 4:3-Führung, ehe Zolinski den Last-Minute-Ausgleich köpfte.
90.+5. | Schlusspfiff in Paderborn.