News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018

Live-Ticker Fußball 2. Bundesliga Konferenz, 8. Spieltag Saison 2015/2016

powered by:
22.09. Ende
KSC
1:1
DÜS
(0:0)
22.09. Ende
FCK
0:3
FCN
(0:1)
22.09. Ende
SVS
1:1
M60
(1:1)
22.09. Ende
BIE
1:1
BOC
(0:1)
23.09. Ende
FÜR
3:0
SCP
(1:0)
23.09. Ende
STP
1:0
HEI
(1:0)
23.09. Ende
FSV
3:2
UBE
(0:1)
23.09. Ende
MSV
0:5
BRA
(0:1)
24.09. Ende
RBL
1:1
SCF
(0:1)
8. Spieltag - Konferenz
22.09. Ende
Karlsruher SC
Fortuna Düsseldorf
22.09. Ende
Kaiserslautern
1. FC Nürnberg
22.09. Ende
SV Sandhausen
TSV 1860 München
22.09. Ende
DSC Arminia Bielefeld
VfL Bochum
23.09. Ende
SpVgg Gr. Fürth
SC Paderborn
23.09. Ende
FC St. Pauli
1. FC Heidenheim
23.09. Ende
FSV Frankfurt
Union Berlin
23.09. Ende
MSV Duisburg
Eintr. Braunschweig
24.09. Ende
RB Leipzig
SC Freiburg
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 17:12:54
Fazit
 
Morgen stehen fünf Partien an: FSV Frankfurt 1899 - 1. FC Union Berlin, MSV Duisburg - Eintracht Braunschweig, SpVgg Greuther Fürth - SC Paderborn 07, FC St. Pauli 1910 Hamburg - 1. FC Heidenheim 1846 und RasenBallsport Leipzig - Sport-Club Freiburg. Natürlich berichten wir auch über diese Spiele wieder Live und würden uns freuen, wenn Sie auch morgen wieder bei uns reinschauten. Bis dahin und einen schönen Abend!
Fazit
 
Mit drei Remis und einer derben Heimpleite des 1. FC Kaiserlsautern endete Teil eins des achten Spieltags. In der Tabelle haben sich durch die Unentschieden natürlich keine wesentlichen Veränderungen ergeben, der Sieg des 1. FC Nürnberg ließ den Club allerdings deutlich Richtung Tabellenspitze klettern: 13 Punkte, 4. Platz und nur noch fünf Zähler hinter dem Tabellenführer...
Karlsruhe - Düsseldorf
90.
Schluss nun auch im Wildparkstadion!
Bielefeld - Bochum
90.
Schluss nun auch in Bielefeld!
Sandhausen - 1860
90.
Abpfiff in Sandhausen, Endstand 1:1!
Bielefeld - Bochum
90.
Zwei Minuten werden in Bielefeld nachgespielt!
K'lautern - Nürnberg
90.
Abpfiff in Kaiserslautern: Nürnberg gewinnt 3:0 auf dem Betzenberg!
Karlsruhe - Düsseldorf
89.
Dritter Wechsel bei der Fortuna: Torschütze Demirbay geht vom Feld, für ihn kommt Akpoguma!
Bielefeld - Bochum
89.
Noch zwei Minuten plus Nachspielzeit in Bielefeld. Der VfL will hier noch den Dreier, die Arminen stehen jetzt tief.
Karlsruhe - Düsseldorf
88.
In Karlsruhe geht die Zeit auch zur Neige, wie es aussieht sind beide Clubs mit dem 1:1 zufrieden. Der letzte Wille zum Siegtor ist jedenfalls keiner der beiden Mannschaften anzusehen.
Sandhausen - 1860
86.
Wenig los im Hardtwaldstadion, in den letzten Minuten waren die Gäste von der Isar zwar etwas dominanter als der SV Sandhausen, aber Tore liegen hier nicht wirklich in der Luft.
Sandhausen - 1860
85.
Dritter und letzter Wechsel bei den Löwen: Liendl kommt für Claasen!
Bielefeld - Bochum
81.
Toooooooooor! BIELEFELD - Bochum 1:1 - Torschütze: Fabian Klos! - Da ist das erste Heimtor der Saison und der Ausgleich gegen den Tabellenführer: Am linken Flügel erarbeitet sich Nöthe den Ball und flankt scharf vor das Tor, wo der Bielefelder Torjäger per Kopf zur Stelle ist und am chancenlosen Keeper Luthe vorbei ausgleicht!
Karlsruhe - Düsseldorf
80.
Toooooooooor! KARLSRUHE - Düsseldorf 1:1 - Torschütze: Erwin Hoffer! - Der bisher so unglücklich agierende Hoffer kommt im Mittelfeld an die Kugel, geht auf und davon und legt den Ball am herauseilenden Rensing vorbei und schiebt aus 15 Metern ins leere Tor ein!
Karlsruhe - Düsseldorf
77.
Gelbe Karte gegen Düsseldorfs Pohjanpalo wegen Ellbogeneinsatzes im Luftzweikampf mit Kempe!
Karlsruhe - Düsseldorf
74.
Doppelwechsel beim KSC: Manzon und Torres kommen für Yamada und Barry!
Bielefeld - Bochum
77.
Die Schluss-Viertelstunde wurde eben eingeläutet auf der Alm und die Arminen - das ist absolut beeindruckend - ackern und fighten hier mit vollster Leidenschaft. Da drückt selbst der neutrale Beobachter die Daumen, auch wenn der VfL eben sehr klug und effektiv spielt...
Bielefeld - Bochum
76.
Wechsel beim VfL: Mlapa kommt für Terrazzino!
Sandhausen - 1860
75.
Riesenchance für die Gäste: Die Löwen kontern, Claasen geht allein auf Keeper Knaller zu und hebt das Leder über Sandhausens Schlussmann und auch hoch über dessen Tor. Ganz schwacher Abschluss...
Sandhausen - 1860
72.
Erster Wechsel der Partie. Bei den Gastgebern kommt Stolz für Kosecki in die Partie
Karlsruhe - Düsseldorf
70.
Tooor! Karlsruhe - DÜSSELDORF 0:1 - Torschütze: Demirbay - Demirbay verwandelt einen Freistoß vom rechten Flügel direkt. KSC-Keeper Orlishausen sieht nicht gut aus und damit hat die Negativserie der Badener wohl noch kein Ende gefunden...
Karlsruhe - Düsseldorf
68.
Gelb gegen Karlsruhes Prömel für ein taktisches Foul im Mittelfeld.
Bielefeld - Bochum
68.
Bochum weiter sehr kompakt und auch clever in der Defensive. Die Gäste lassen nichts anbrennen und sind natürlich auch im Konterspiel sehr stark. Bei den Arminen hängen zwar noch keine Köpfe, aber die ersten Bielefelder werden müde - hohes Tempo, lange Laufwege, kein Erfolg; das frustriert natürlich auch. Aber Zeit genug wäre noch...
Karlsruhe - Düsseldorf
65.
Wechsel bei der Fortuna: Pohjanpalo kommt für Bebou!
Karlsruhe - Düsseldorf
63.
Pfosten: Karlsruhes Valentini trifft nach einem direkten Freistoß nur Alu und hat Pech! Der KSC ist aber dran, kurz zuvor hätte Hoffer treffen können und die Führung für die Hausherren wäre auch längst verdient.
Karlsruhe - Düsseldorf
61.
Chance für den KSC: Nach einer zu kurzen Kopfballabwehr von Haggui zieht Nazarov aus 20 Metern ab. Rensing taucht ab und pariert in Weltklasse-Manier
K'lautern - Nürnberg
60.
Tooor! Kaiserslautern - NÜRNBERG 0:3 - Torschütze: Burgstaller - Das war es dann endgültig: Flanke von Möhwald, Burgstaller ist mit dem Kopf zur Stelle und erhöht! Der FCK liegt in Unterzahl nun mit 0:3 zurück und wird in den letzten 30 Minuten an der Niederlage nichts mehr ändern können.
Bielefeld - Bochum
59.
Fast eine Stunde gespielt auf der Alm, die Arminia macht noch immer mächtig Druck und investiert sehr viel. Doch am Ergebnis konnte das bisher nichts ändern. Der VfL verteidigt aber auch sehr clever...
Sandhausen - 1860
56.
Doppelgelb! Rodnei und Jovanovic sind nach einem harten Zweikampf kaum voneinander zu trennen und sollen so wohl wieder beruhigt werden...
K'lautern - Nürnberg
56.
Tooor! Kaiserslautern - NÜRNBERG 0:2 - Torschütze: Alessandro Schöpf - Schöne Hereingabe aus dem Spiel heraus von Burgstaller, Schöpf geht am Fünfmeterraum mit einem Hechtsprung in den Ball und köpft souverän ein. Bei der bisher gezeigten Leistung der Hausherren dürfte das wohl schon die Vorentscheidung sein...
Karlsruhe - Düsseldorf
54.
Gelb gegen Dominik Peitz, der im Zweikampf mit Babou einen Schritt zu spät kommt
K'lautern - Nürnberg
50.
Freistoß für Lautern nach einem Foul von Behrends an Görtler, den fälligen Standard drischt Ring aber in die Mauer. Schwach...
Karlsruhe - Düsseldorf
49.
Chance für die Fortuna: Nach gutem Einsatz von Ya Konan hoppelt der Ball durch den KSC-Strafraum. Sararer ist da und schießt aus fünf Metern Orlishausen an. Da war deutlich mehr drin.
Sandhausen - 1860
49.
Gelb für Paqarada für ein taktisches Foul gegen Vollmann.
Bielefeld - Bochum
49.
Die Gastgeber machen enormen Druck: Eckball für Arminia. Aber wie schon vor der Pause fehlt dem Meier-Team vor dem Tor die letzte Konsequenz...
Karlsruhe - Düsseldorf
47.
Düsseldorfs Ya Konan trifft Valentini mit dem Ellbogen und sieht dafür Gelb!
Bielefeld - Bochum
46.
Der VfL Bochum wechselte in der Pause: Wijnaldum nun für Perthel im Spiel!
Alle Spiele
46.
Die vier Partien des Abends laufen wieder!
Halbzeit
 
Aber noch ist nirgendwo etwas wirklich entschieden, sämtliche Partien sind eng und nach der Pause ist noch alles möglich. Freuen wir uns also auf den Wiederanpfiff. Bis gleich!
Halbzeit
 
Vier Spiele, vier Tore, da geht noch deutlich mehr! Die Halbzeitstände bestätigen aber den starken Tabellenführer, der auch in Bielefeld schon führt und mit der besten Abwehr der Liga da einen großen Schritt zum Auswärtssieg gemacht hat. Auch Nürnberg führt und rutscht damit für den Moment auf den vierten Rang! hoch. Sandhausen und 1860 trafen jeweils und wie bei diesem 1:1 im Hardtwaldstadion ist auch beim 0:0 im Wildparkstadion noch alles drin.
Bielefeld - Bochum
45.
Ende der ersten 45 Minuten auf der Alm!
Sandhausen - 1860
45.
Auch in Sandhausen gehen beide Mannschaften in die Kabinen!
K'lautern - Nürnberg
45.
Halbzeit auch auf dem Betzenberg!
Sandhausen - 1860
44.
Der 60er Bülow - seit der 27. Minute angeschlagen - muss noch vor der Pause raus und wird durch Rodnei ersetzt.
Karlsruhe - Düsseldorf
45.
Halbzeit im Wildparkstadion!
K'lautern - Nürnberg
41.
Tooor! Kaiserslautern - NÜRNBERG 0:1 - Torschütze: Even Hovland! Da haben die in Unterzahl agierenden Gastgeber den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen: Einen Eckball von Kevin Möhwald nickt Hovland fast unbedrängt zur Führung der Clubberer ein.
Sandhausen - 1860
38.
Tooor! Sandhausen - 1860 MÜNCHEN 1:1 - Torschütze: Korbinian Vollmann! Die Löwen antworten umgehend:
Sandhausen - 1860
37.
Tooor! SANDHAUSEN - 1860 München 1:0 - Torschütze: Ranisav Jovanovic! Patzer von Löwen-Keeper Eicher, der eine scharfe Hereingabe vom rechten Flügel abprallen lässt und den direkt vor ihm stehenden Jovanovic damit beschenkt.
Karlsruhe - Düsseldorf
34.
Das hätte die Führung für den KSC sein können: Yamada stiehlt dem schläfrigen Ya Konan die Kugel und flankt aus dem linken Halbfeld auf Peitz. Dessen Kopfballablage nimmt der Österreicher Hoffer direkt, scheitert aber am glänzend reagierenden Rensing.
K'lautern - Nürnberg
30.
Und auch der FCK muss wechseln: Der angeschlagene Fomitschow macht dem frischen Mockenhaupt seinen Platz in der Innenverteidigung frei.
K'lautern - Nürnberg
30.
Erster Wechsel beim 1. FC Nürnberg: Der rot-gefährdete Leipold verlässt sicherheitshalber den Rasen und wird durch Polak ersetzt.
Bielefeld - Bochum
27.
Tooor! Bielefeld - BOCHUM 0:1 - Torschütze: Simon Terodde (Hand-Elfmeter)! Bielefelds Behrendt wehrte einen Schuss von Terrazzino offensichtlich mit der Hand ab. Kann man geben, muss man aber nicht unbedingt...
Karlsruhe - Düsseldorf
25.
Nazarov treibt das Leder über den halben Platz und kann dann noch immer relativ ungestört abziehen. Sein Schlenzer aus gut 20 Metern kann von Rensing aber per schöner Parade geklärt werden.
K'lautern - Nürnberg
22.
Gelb für Leibold: Der Nürnberger ging gegen Görtler ein wenig zu hart zur Sache.
Sandhausen - 1860
25.
Der SV Sandhausen ist bisher die klar bessere Elf, 1860 dagegen absolut harmlos...
Karlsruhe - Düsseldorf
23.
Der Düsseldorfer Schmitz sieht Gelb für sein Foul an Nazarov!
Karlsruhe - Düsseldorf
20.
Nach 20 Minuten ist noch nicht wirklich viel zu vermelden aus dem Wildparkstadion. Defensiv steht der KSC heute besser als zuletzt, wird aber von der schwachen Offensivabteilung der Westdeutschen auch noch nicht gefordert.
K'lautern - Nürnberg
17.
Lauterns Ziegler sieht glatt Rot nach seinem Foul mit gestrecktem Bein gegen Burgstaller! Bitter für den FCK, die Entscheidung von Schiedsrichter Rene Rohde geht aber absolut in Ordnung,
K'lautern - Nürnberg
15.
LATTE! Lauterns Löwe legt im Sechzehner nach rechts raus, Sepsi rutscht aus und bietet Halfar eine freie Schussbahn an, der Mittelfeldmann nagelt den Ball aus 15 Metern gegen das Aluminium
Karlsruhe - Düsseldorf
12.
Erste Chance für den KSC: Haggui mit einem Fehlpass genau in den Lauf von Hoffer. Der verliert allein vor Rensing aber die Nerven und holt nur eine Ecke heraus...
Bielefeld - Bochum
9.
Erster Wechsel des Spiel: Bastians ist unglücklich umgeknickt und muss raus, er wird von Malcolm Cacutalua ersetzt.
Sandhausen - 1860
8.
Kosecki hat die erste gute Torchance für Sandhausen: Jovanovic holt sich den Ball von Münchens Degenek und bedient Koseck. Doch dessen sehr schwacher Abschluss wird von Löwenkeeper Vitus Eicher geklärt.
K'lautern - Nürnberg
6.
Schöner Steilpass von Lauterns Fomitschow in den freien Raum, dort geht Przybylko allein durch und auf Keeper Kirschbaum zu - dann der Pfiff: Abseits!
Bielefeld - Bochum
3.
Noch ist kein Tor gefallen und doch stellte der VfL einen neuen Liga-Rekord ein! Die Gäste gingen in Bielefeld zum achten Mal mit der gleichen Startelf in ein Liga-Spiel! Das gelang bisher nur dem SV Darmstadt 98, das war aber vor langer Zeit - 1986/87!
Karlsruhe - Düsseldorf
2.
Der KSC beginnt gut: Peitz holt sich die Kugel im Mittelfeld und bedient Barry. Dessen Flanke kommt gut, aber Fortunen-Keeper Rensing ist zur Stelle und klärt.
Sandhausen - 1860
1.
In Sandhausen geht es sofort zur Sache: Der 60er Degenek sieht Gelb für ein Foul an Zillner.
Ale Spiele
 
Alle vier Spiele laufen!
K'lautern - Nürnberg
 
Zwei Gründungsmitglieder der Bundesliga kommen in der laufenden Spielzeit noch nicht wirklich in Fahrt: Statt um die ersten Liga-Plätze zu spielen trifft im Fritz-Walter-Stadion heute der Zehnte auf den Achten. Der FCK holte am Sonnabend einen Punkt bei den Löwen an der Isar, der Club konnte mit einem 2:0 gegen Sandhausen sogar einen Dreier einfahren. In der vergangenen Saison gewann der Gastgeber am "Betze" 2:1, in Nürnberg revanchierte sich der Club mit einem 3:2.
Karlsruhe - Düsseldorf
 
Die Fortunen dürften mit breiter Brust in den Süden gefahren sein: Das Team von Frank Kramer gewann zuletzt gegen 1860 und holte in Bochum einen Punkt, ist also seit zwei Spielen ohne Niederlage und auf dem Weg, sich aus dem Keller in Richtung Mittelfeld zu verabschieden. Zählbares aus der heutigen Partie würde da natürlich helfen, allerdings können Christopher Avevor (Knochenverletzung) und Sergio da Silva Pinto (Kiefer) ihrem Team heute nicht helfen.
Karlsruhe - Düsseldorf
 
KSC = Krisen-Sportclub: Drei Spiele, drei Niederlagen, 0:11 Tore. Was ist los bei dem Tra-ditionsverein aus Baden, der im Mai noch gegen den HSV um den Bundesliga-Aufstieg spielte? Drei Punkte aus drei Heimspielen sind auch keine Zwischenbilanz für einen so am-bitionierten Club. Und damm kommt uch noch die Fortuna: Düsseldorf holte am Wochen-ende eine starken Punkt beim VfL in Bochum und ist seit Ewigkeiten im Wildparkstadion ungeschlagen: Im Herbst 1998 verlor man 1:3, danach trennte man sich in vier von fünf Spielen unentschieden und gewann eine Partie 5:0! Markus Kauczinski muss heute mit Matthias Bader (Reha) und Dimitris Diamantakos (Oberschenkel) auf nur zwei Verletzte verzichten.
Bielefeld - Bochum
 
Bei den Gästen ist die Lage auf dem Platz grundentspannt – im Umfeld gab es allerdings zuletzt Verbalattacken von VfL-Coach Gertjan Verbeek, der bestimmten Medienvertretern „Lügen“ unterstellte. Sportlich ist alles bestens, die Gäste reisten noch ungeschlagen aus dem „Pütt“ nach Ost-Westfalen und wollen ihr Konto - 17 Punkte und 12:4 Tore – weiter aufstocken. Zuletzt gab es aber „nur“ zwei Remis in Serie. Selim Gündüz (Reha) und Tobias Weis (Knie) fehlen dem niederländischen Erfolgstrainer aber heute auf der Alm.
Bielefeld - Bochum
 
West-Derby in Ostwestfalen: Aufsteiger Bielefeld verspielte am Freitag eine 2:0-Führung in Freiburg, brachte aber wenigstens noch ein Unentschieden mit aus dem Breisgau. 8 Punkte und 6:7 Tore sind ordentlich für einen Aufsteiger, allerdings kommt heute der Tabellenführer auf die Alm, und da sind die Arminen nicht nur noch sieglos sondern auch noch oh-ne Torerfolg vor heimischem Publikum. Und auch die letzten drei Heimspiele gegen den VfL – in Bundesliga und 2. Liga – konnten nicht gewonnen werden. Zum Glück kann Coach Norbert Meier fast aus dem vollen schöpfen: Mit Daniel Brinkmann (Grippe), Christian Müller (Schulter) und Jonas Strifler (Reha) fehlen heute nur drei Spieler.
Sandhausen - 1860
 
Nach dem 1:1 vom vergangenen Sonnabend gegen den 1. FC Kaiserslautern reicht das bisher gerade einmal zum vorletzten Tabellenplatz. Ein Sieg muss also her, sonst geht es an der Isar wieder mit den Diskussionen – diesmal dann um Trainer Torsten Fröhling… Mit Aziz Bouhaddouz (Bänderriss), Manuel Stiefler (Kreuzbandriss), Marco Thiede (Rippenverletzung), Jose-Pierre Vunguidica (Knieverletzung) und Erik Zenga (Knochenentzündung) fehlen Sandhausen heute fünf Akteure. Den Löwen fehlen heute mit Jannik Bandowski (Fuß-OP), Stephan Hain (Knie), Rubin Rafael Okotie (Knorpelschaden im Knie), Valdet Rama (Adduktoren), Dominik Stahl (Knie-OP) und Guillermo Vallori (Kreuzband-riss) sogar sechs Akteure.
Sandhausen - 1860
 
Süd-Duell im Hardtwaldstadion: Der Tabellen-11. empfängt den Tabellen-17. Die Gastgeber starteten mit drei Siegen und 13:4 Toren, danach blieb das Team von Alois Schwartz in vier Spielen ohne Sieg und holte nur noch 2 Punkte bei 2:7 Toren, zuletzt gab es am Samstag ein 0:2 in Nürnberg. Damit ist der Traumstart verpufft, immerhin ist man in Baden-Württemberg noch ungeschlagen. Aufgrund von „Verstößen gegen Vorschriften der Lizenzierungsordnung” – so die offizielle Begründung – wurden dem SVS aber drei Punkte abgezogen und so belegt der heutige Gastgeber mit 8 Punkten und 15:11 Toren nur den 11. Rang. Immer noch besser als die Gäste: Der TSV 1860 ist noch sieglos, konnte erst drei Remis holen und traf auch erst drei Mal in des Gegners Tor (3:9).
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Konferenz des 8. Spieltages.
Kommentar hinzufügen
*funktioniert nur mit aktiviertem Javascript!
Herzlich willkommen zur Diskussion rund um das Spiel! Sobald das Spiel läuft, können Sie hier über die Kommentar-Funktion Ihre Meinung loswerden. Viel Spaß dabei wünscht Ihr sportal.de-Team.