News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018

Live-Ticker Fußball 2. Bundesliga Konferenz, 6. Spieltag Saison 2015/2016

powered by:
11.09. Ende
FCK
0:2
SCF
(0:0)
11.09. Ende
RBL
2:0
SCP
(2:0)
11.09. Ende
SVS
1:1
BOC
(1:1)
12.09. Ende
KSC
0:3
UBE
(0:1)
12.09. Ende
BIE
0:0
HEI
(0:0)
13.09. Ende
DÜS
3:0
M60
(2:0)
13.09. Ende
FÜR
3:2
FCN
(1:1)
13.09. Ende
FSV
0:3
BRA
(0:1)
14.09. Ende
STP
2:0
MSV
(0:0)
6. Spieltag - Konferenz
11.09. Ende
Kaiserslautern
SC Freiburg
11.09. Ende
RB Leipzig
SC Paderborn
11.09. Ende
SV Sandhausen
VfL Bochum
12.09. Ende
Karlsruher SC
Union Berlin
12.09. Ende
DSC Arminia Bielefeld
1. FC Heidenheim
13.09. Ende
Fortuna Düsseldorf
TSV 1860 München
13.09. Ende
SpVgg Gr. Fürth
1. FC Nürnberg
13.09. Ende
FSV Frankfurt
Eintr. Braunschweig
14.09. Ende
FC St. Pauli
MSV Duisburg
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 01:48:25
Abschied
 
Das war's an dieser Stelle von mir - ich verabschiede mich mit dem Hinweis auf die beiden Spiele in der 2. Liga am Samstagmittag: Der KSC empfängt ab 13:00 Uhr Union Berlin und Heidenheim ist zu Gast bei Arminia Bielefeld. Bis dahin wünsche ich noch einen angenehmen Abend!
Fazit
 
Trotz starker Leistung muss Bochum in Sandhausen seinen ersten Punktverlust hinnehmen, die Truppe von Gertjan Verbeek grüßt aber weiter von der Tabellenspitze. Freiburg rückt nach dem verdienten Sieg in Kaiserslautern bis auf einen Punkt an den VfL ran und distanziert die Verfolger. RB Leipzig ist nach dem ersten Saison-Heimsieg vorerst Dritter und stürzt Paderborn noch tiefer in die Krise.
Abpfiff
90
Und dann ist Schluss. alle Spiele sind beendet!
SV Sandhausen - VfL Bochum
90
Von den vier Minuten Nachspielzeit sind zwei bereits abgelaufen. Lässt Bochum das erste Mal in dieser Saison Punkte liegen? Die Fans in Sandhausen fordern vehement den Abpfiff.
SV Sandhausen - VfL Bochum
89
Spannung noch in Sandhausen, wo jetzt wieder der Tabellenführer am Drucker ist. Zunächst hat Bulut die Doppelchance, scheitert aber Knaller und setzt den Abpraller dann übers Tor. Kurz darauf gibt es Freistoß für den VfL, Hoogland scheitert aber vom linken Strafraumeck an der Mauer.
RB Leipzig - SC Paderborn
87
RB hält die Gäste jetzt wieder weiter weg vom Tor und verwaltet das Ergebnis geschickt. Ralf Rangnick nimmt nochmal Zeit von der Uhr und bringt Jung für Forsberg.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
87
Tooor! 1. FC Kaiserslautern - SC FREIBURG 0:2 - Torschütze: Nils PETERSEN. Deckel drauf. Guede legt den Ball bei einem Konter über die rechte Seite mustergültig quer, am Fünfer hält Petersen den Fuß rein und trifft zum sechsten Mal in dieser Saison.
SV Sandhausen - VfL Bochum
84
Es geht hin und her in Sandhausen! Wijnaldum zielt für den VfL aus 25 Metern knapp daneben, auf der anderen Seite narrt Bieler die komplette Bochumer Hintermannschaft, setzt die Kugel aber ebenfalls knapp neben das Tor.
RB Leipzig - SC Paderborn
82
Die Führung ist zwar weiterhin komfortabel, RB hat es allerdings verpasst, den Deckel draufzumachen. Und so ist doch noch Spannung in der Partie, weil Paderborn weiter anrennt. Besonders Stoppelkamp hat das Spiel der Gäste nach seiner Einwechslung belebt. Geht hier noch was für den SCP?
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
81
Durcheinander im Strafraum der Gäste, Halfar stochert nach und kommt aus acht Metern zum Schuss - abgeblockt.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
79
Beide Mannschaften bringen für die letzten zehn Minuten neues Personal. Bei den Hausherren kommt naturgemäß ein Offensivmann in die Partie, Deville ersetzt Karl. Beim Sportclub aus Freiburg kommt Hufnagel für den starken Philipp.
RB Leipzig - SC Paderborn
77
Langer Abstoß vom Tor der Gäste, Saglik setzt sich geschickt gegen den zu Boden gehenden Klostermann durch und ist allein vor Coltorti. Bibiana Steinhaus hat da allerdings ein Foul vom Paderborner Angreifer gesehen. Da kann man allerdings diskutieren, Glück für RB.
SV Sandhausen - VfL Bochum
74
Die Begegnung wird offener, auch die Hausherren wagen sich mal wieder in die Offensive. Kratz kommt im Anschluss an eine Ecke zum Schuss, wird aber gerade noch so geblockt.
RB Leipzig - SC Paderborn
71
Pass raus auf Teigl, Forsberg läuft ein und bekommt den Ball in die Gasse. Der Schwede zieht aus arg spitzem Winkel direkt ab, keine Gefahr für Kruse.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
71
Tooor! 1. FC Kaiserslautern - SC FREIBURG 0:1 - Torschütze: Amir ABRASHI. Die verdiente Führung für die Gäste! Guede behauptet den Ball auf halblinks am Sechzehner und legt quer für Abrashi, der das Leder aus 16 Metern überlegt links unten im Tor unterbringt.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
67
Der FCK findet einfach nichts ins Spiel, Jenssen und Halfar scheitern auf der linken Seite an einem einfachen Doppelpass, Schwolow ist dazwischen. Auf der anderen Seite ist schon wieder Petersen in Aktion, trifft bei seinem Volley-Versuch aber nicht den Ball, sondern Heubach in der Magengegend - schmerzhaft.
RB Leipzig - SC Paderborn
65
Die Riesenchance zum 3:0! Bruno mit dem schönen Ball aus dem Zentrum raus auf Forsberg. Der setzt Hoheneder auf den Hosenboden und spielt Quaschner den Ball etwas weit in den Rücken. der eingewechselte Stürmer kann die Kugel daher nicht mehr kontrolliert aufs Tor bringen - Pfosten!
SV Sandhausen - VfL Bochum
65
Sandhausen steht jetzt tief, der VfL hat die Kontrolle übernommen und baut das Spiel mit viel Geduld auf. Die Gäste vertrauen auf die eigene Stärke und legen sich den Gegner nach und nach zurecht. Ein Tor liegt in der Luft.
RB Leipzig - SC Paderborn
63
Beide Teams wechseln: Bei den Gästen soll Stoppelkamp nochmal neuen Schwung bringen, Bickel macht Platz. Die Bullen ziehen gleich nach: Poulsen geht nach einem guten Spiel vom Feld, Quaschner ersetzt ihn im Angriff.
SV Sandhausen - VfL Bochum
61
Bei SVS-Innenverteidiger Kister hört die Nase nach einem Zusammenprall mit Mlapa nicht auf zu bluten, nach knapp drei Minuten Behandlungszeit entscheidet sich Alois Schwarz für den Wechsel und bringt Schulz.
RB Leipzig - SC Paderborn
58
Erste Gelbe Karte der Partie, Schonlau wird nach einem Foul an Forsberg die Verwarnung ab.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
58
Philip taucht bei einer hohen Flanke von der rechten Seite am zweiten Pfosten völlig ungedeckt vor Müller auf, setzt den Ball bei seiner Direktabnahme aber nur ans Außennetz. Dicke Chance für die Breisgauer.
SV Sandhausen - VfL Bochum
55
Dritter (!) Wechsel jetzt schon beim VfL: Wijnaldum kommt nach nicht einmal einer Stunde für Perthel, Gertjan Verbeek scheint nicht zufrieden - dabei ist Bochum hier klar feldüberlegen.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
55
Freiburg startet besser in die 2. Halbzeit, von den Roten Teufeln ist wenig zu sehen. Ring kommt mal in eine aussichtsreiche Position auf halbrechts, verstolpert den Ball aber gegen Abrashi.
SV Sandhausen - VfL Bochum
53
Bochum kommt über Haberer, der aus 20 Metern Maß nimmt. Knaller taucht ab und lenkt die Kugel gerade noch so um den rechten Pfosten.
RB Leipzig - SC Paderborn
51
Paderborn meldet sich zurück, nach einer Bickel-Flanke von rechts kommt Koc im Sechzehner völig frei zum Kopfball, setzt das Leder aber deutlich rechts vorbei - da war mehr drin für die Gäste.
SV Sandhausen - VfL Bochum
51
Nächster Wechsel bei den Gästen, Verbeek nimmt überraschend Top-Torjäger Terodde vom Feld und bringt Nando Rafael.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
50
In Kaiserslautern geht's dagegen schon wieder ruppig zur Sache. Piossek kommt mit seiner Grätsche im Mittelfeld gegen Günter viel zu spät und hat Glück, dass er vom Referee verschont wird.
RB Leipzig - SC Paderborn
48
Paderborn direkt wieder defensiv gefragt, Sabitzer holt die nächste RB-Ecke raus - echte Gefahr resultiert daraus aber keine. Glück für den SCP.
SV Sandhausen - VfL Bochum
48
Riesen-Chance für den SVS! Wooten verpasst eine flache Hereingabe von links von Kosecki am Fünfer nur um Zentimeter und rauft sich anschließend verzweifelt die Haare.
SV Sandhausen - VfL Bochum
46
Gertjan Verbeek reagiert in der Pause auf den Ausgleich und bringt Mlapa für Terrazzino. Der VfL-Coach akzeptiert hier nicht weniger als drei Punkte.
Anpfiff 2. Halbzeit
46
Weiter geht's, der Ball rollt wieder.
Halbzeit
 
Viel los in den ersten 45 Minuten: In Sandhausen steht's nach Elfmetern und Toren 1:1, Paderborn liegt schon wieder aussichtslos zurück und im Duell der beiden Traditionsmannschaften am Betzenberg hagelte es vor allem Karten - vier Mal musste Schiedsrichter Günter Perl schon Gelb zeigen, ansonsten viel Leerlauf zwischen Kaiserslautern und Freiburg. Gleich geht's weiter!
Abpfiff
45
Pause, auf allen Plätzen ruht der Ball!
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
43
Die Gäste nähern sich an, besonders Petersen strahlt Gefahr aus. Bei einer Doppelchance findet er zunächst in Müller seinen Meister, kurz darauf verzieht er aus aussichtsreicher Position knapp.
SV Sandhausen - VfL Bochum
43
Toooor! SV SANDHAUSEN - VfL Bochum 1:1 - Torschütze: Andrew WOOTEN (Elfmeter). Der Ausgleich kommt wie aus dem Nichts! Vorausgegangen war ein Foul von Hoogland, der Kosecki im Sechzehner mit einer schlecht getimten Grätsche zu Fall bringt. Den fälligen Strafstoß verwandelt Wooten mit rechts flach links unten. Sechster Saisontreffer für den US-Amerikaner.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
39
Noch wird die klangvolle Partie ihren Ansprüchen nicht gerecht, die vielen Fouls lassen kaum Spiefluss zu. Jetzt probiert es Halfar mal mit einer Einzelaktion, sein Volley-Abschluss aus knapp 20 Metern geht ans Außennetz.
SV Sandhausen - VfL Bochum
37
Es bleibt dabei: Sandhausen findet kein Mittel gegen clever verteidigende Gäste. Auch der Versuch mit langen Bällen scheitert, Luthe passt bei einer weiten Hereingabe von Kosecki auf und pflückt die Kugel locker runter.
RB Leipzig - SC Paderborn
34
Nächstes dickes Ding! Demme erobert den Ball hervorragend im Mittelfeld. Er treibt das Leder nach vorne, sieht und bedient Sabitzer. Der fackelt wieder nicht lange, doch zieht mit rechts knapp links vorbei. Leipzig wie im Rausch, Paderborn mittlerweile desolat.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
33
Petersen kommt bei einem langen Ball aus der Abwehr in halbrechter Position an die Kugel und legt den Ball aus 16 Metern ins Netz. Der beste Freiburger Angreifer stand bei der Kopfballverlängerung von Frantz allerdings im Abseits, Treffer zählt nicht.
SV Sandhausen - VfL Bochum
30
Bochum findet sich in der eigenen Rolle immer besser zurecht und lässt kaum was zu. Den Gastgebern fehlen allerdings auch die Ideen, so ist der VfL in der Defensive kaum gefordert und kann gleichzeitig vorne aktiv werden. Haberer vergibt die nächste gute Gelegenheit aus halblinker Position - Knaller ist zur Stelle.
RB Leipzig - SC Paderborn
28
Toooor! RB LEIPZIG - SC Paderborn 2:0 - Torschütze: Emil FORSBERG. Bei einem Freistoß aus halblinker Position laufen drei Leipziger über den Ball, Forsberg ist der vierte und setzt das Ding unhaltbar links oben unter die Latte, Kruse ohne Reaktion. Dritter Saisontreffer für den Schweden.
RB Leipzig - SC Paderborn
24
Der erneute Nackenschlag für Paderborn setzt dem Team spürbar zu. Seit dem Gegentor lässt die Reaktion auf sich warten.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
23
Puuh, umstrittene Situation im Strafraum der Roten Teufel. Philip zieht von links nach hinten und fällt über das ausgestreckte Bein von Karl - da kann man durchaus über Elfmeter diskutieren. Schiedsrichter Günter Perl entscheidet allerdings auf Weiterspielen. Knifflig.
SV Sandhausen - VfL Bochum
22
Die Hausherren haben sichtlich Schwierigkeiten, das Spiel in die Hand zu nehmen und zu gestalteten. Bochum zieht sich zurück und fährt immer wieder gefährliche Gegenangriffe, gleichzeitig kann der Tabellenführer kräfteschonend verteidigen.
RB Leipzig - SC Paderborn
20
Nächste Gelegenheit für RB. Innenverteidiger Orban ist bei einem Freistoß von rechts mit nach vorne geeilt und kommt im Sechzehner zum Kopfball - der geht aber deutlich rechts am Tor von Kruse vorbei.
RB Leipzig - SC Paderborn
18
Toooor! RB LEIPZIG - SC Paderborn 1:0 - Torschütze: Marcel SABITZER. Poulsen trifft die Kugel nach einer Halstenberg-Ecke von links mit dem Kopf nicht richtig, Sabitzer reagiert aber schnell und vollendet den Job - aus drei Metern stochert er die Kugel über die Linie. Führung für die Hausherren, die sich nach einer guten Paderborner Anfangsphase zuletzt immer besser befreien konnten.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
14
In einem hart umkämpften Duell sieht Petersen bereits die zweite Gelbe Karte der Partie - sein Einsatz von hinten gegen Zimmer rechtfertigt die Entscheidung von Schiedsrichter Günther Perl uneingeschränkt.
SV Sandhausen - VfL Bochum
14
Sandhausen hat sich vom frühen Gegentor erholt und zwingt die Gäste erstmals in die Defensive, der VfL verteidigt das bislang allerdings souverän.
RB Leipzig - SC Paderborn
12
Kaiser probiert's bei einem Freistoß von halblinks aus knapp 30 Metern direkt - Kruse lenkt den Schlenzer mit beiden Händen aber sicher zur Ecke.
SV Sandhausen - VfL Bochum
9
Terrazzino holt sich nach einem unnötigen Foul am eigenen Sechzehner früh Gelb ab - den anschließenden Freistoß setzt Kratz in die Mauer.
RB Leipzig - SC Paderborn
7
Forscher Beginn der Paderborner, RB hat zu Beginn Probleme. Vor allem Neuzugang Bickel macht beim SCP ein gutes Spiel und wird immer wieder gesucht in den Anfangsminuten, gemeinsam mit Hartherz geht viel über die linke Außenbahn.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
5
Erste gute Gelegenheit für die Gastgeber, Przybylko wird über rechts in die Tiefe geschickt und probiert es vom Strafraumeck flach aufs lange Eck - knapp vorbei! Auf der anderen Seite hatte Abrashi nach Vorarbeit Frantz die erste gute Torgelegenheit.
SV Sandhausen - VfL Bochum
4
Tooor! SV Sandhausen - VFL BOCHUM 0:1 - Torschütze: Felix BASTIANS (Elfmeter). Innenverteidiger Bastians gibt sich keine Blöße und verwandelt den Elfer locker links oben - Knaller liegt in der anderen Ecke. Frühe Führung für den Tabellenführer!
SV Sandhausen - VfL Bochum
3
Elfmeter in Sandhausen! Terrazzino schickt Terrode per Lupfer durchs Zentrum, Knaller verlässt seinen Kasten und rennt den Bochumer Angreifer ungestüm über den Haufen. Klare Sache: Strafstoß! Obendrein gibt's Gelb für den Österreicher.
Anpfiff
1
Der Ball rollt, auf geht's!
SV Sandhausen - VfL Bochum
 
Die Gastgeber wurden am vergangenen Spieltag zwar vom SC Freiburg beim 1:4 auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, das ändert aber nichts daran, dass die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz einen beeindruckenden Start in die Saison hingelegt hat. Der Trainer sieht daher auch nach der Niederlage keinen Anlass. sein Team komplett umzustellen. Einzig Kosecki ist auf der Außenbahn neu dabei, Zillner macht Platz für ihn.
SV Sandhausen - VfL Bochum
 
Der VfL zieht an der Spitze einsam seine Kreise. Die Truppe von Gertjan Verbeek spaziert nach fünf Spieltagen durch die Liga, die beeindruckende Bilanz: Fünf Spiele, fünf Siege, 10:2 Tore - der Abstand auf den ersten Nichtaufstiegsplatz beträgt bereits fünf Punkte. Heute geht's aber zu den überraschend starken Sandhäusenern.
RB Leipzig - SC Paderborn
 
Auch RB Leipzig kämpft noch mit leichten Startschwierigkeiten, auch wenn die Aufstiegsplätze durchaus in Reichweite sind. Das größte Problem für Ralf Rangnicks Team derzeit: Zuhause klappt's noch nicht, aus zwei Spielen in der Arena in Leipzig gab's nur einen Punkt. Heute soll der erste Heimsieg her, egal wie - so die Marschroute vom Trainer. Nur auf der Bank Platz nehmen wird U21-Nationalspieler Davie Selke, der nach der langen Rückreise aus Aserbaidschan noch nicht wieder auf der Höhe ist. Alleinige Spitze ist heute Yussuf Poulsen.
RB Leipzig - SC Paderborn
 
Dem Bundesliga-Absteiger aus Ostwestfalen dürfte die Länderspielpause durchaus gelegen gekommen sein, das Team von Marcus Gellhaus legte einen Katastrophenstart in die Liga hin und rangiert mit drei Pünktchen auf einem schwachen 15. Rang. Auch deshalb reagierte Paderborn kurz vor Ende der Transferphase nochmal und verpflichtete Oliver Kirch vom BVB. Der Mittelfeld-Routinier darf heute gleich von Beginn an ran, er ersetzt den verletzten Bakalorz.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
 
Die Gäste aus dem Breisgau liegen dagegen im Soll: Der Sportclub musste sich bislang einzig Tabellenführer Bochum geschlagen geben, ansonsten hielt sich Freiburg schadlos - zuletzt beim überzeugenden Auftritt gegen die Überraschungsmannschaft aus Sandhausen (4:1). Dennoch nimmt Trainer Christian Streich heute zwei Veränderungen in der Startaufstellung vor: In der Innenverteidigung beginnt Kempf anstelle von Föhrenbach und Guede ersetzt den verletzten Spielmacher Grifo.
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
 
Am Betzenberg kommt's zum Duell zweier ehemaliger Bundesligisten. Während Freiburg zuletzt nach sechs Jahren im Oberhaus wieder den bitteren Gang in die 2. Liga antreten musste, scheiterten die Pfälzer drei Mal in Folge denkbar knapp am Aufstieg. Nach Rang vier in der vergangenen Spielzeit ist in dieser Saison zumindest der Relegationsplatz Pflicht. Bei acht Punkten aus fünf Spielen läuft Lautern als Sechster den Ansprüchen derzeit allerdings ein wenig hinterher.
vor Beginn
 
Nach der Länderspielpause geht es in der 2. Liga direkt mit drei Top-Duellen wieder los. Mit dabei sind fünf der aktuell sieben besten Teams der Liga, dazu kommt Bundesliga-Absteiger Paderborn.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Konferenz des 6. Spieltages.
Kommentar hinzufügen
*funktioniert nur mit aktiviertem Javascript!
Herzlich willkommen zur Diskussion rund um das Spiel! Sobald das Spiel läuft, können Sie hier über die Kommentar-Funktion Ihre Meinung loswerden. Viel Spaß dabei wünscht Ihr sportal.de-Team.