Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Karlsruher SC - SpVgg Gr. Fürth, 14.12.2019

2   :   1
1   :   0
0   :   0
3   :   1
1   :   5
2   :   2
1   :   1
3   :   0
1   :   1
Wildparkstadion
Karlsruher SC
1:5
BEENDET
SpVgg Gr. Fürth
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war der Live-Ticker zur Partie zwischen dem Karlsruher SC und der SpVgg Greuther Fürth. Vielen Dank fürs Mitlesen, ein schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal.
Durch den Dreier springt Greuther Fürth fürs Erste auf den sechsten Platz der Tabelle. Am letzten Spieltag des Jahres ist man in Aue zu Gast. Der KSC trifft kommende Woche auf Wehen Wiesbaden und muss dringend punkten, um kurz vor Jahresende den Abstiegsrängen nicht noch näher zu kommen. Der kommende Gegner ist Vorletzter, hat aber nur sechs Punkte Rückstand.
Greuther Fürth schießt den KSC im eigenen Stadion ab und darf sich über einen klaren 5:1-Sieg freuen. Schon im ersten Durchgang waren die Gäste spielerisch das bessere Team, mit guter Defensivarbeit und dem zwischenzeitlichen Ausgleich konnte Karlsruhe das Spiel aber spannend halten. Nach der Halbzeit wurde der KSC etwas offensiver, konnte sich aber kaum Chancen erspielen und blieb ungefährlich. Stattdessen schlugen die Gäste in regelmäßigen Abständen zu und nutzten ihre Chancen durch Jaeckel (61.), Nielsen (77.) und Leweling (90+2). Am Ende ein absolut verdienter Sieg, der gemessen an den Spielanteilen vielleicht ein, zwei Treffer zu hoch ausfällt. Den Fürthern wird's egal sein.
90.+2. | Das Spiel ist zu Ende.
90.+2. | Tooooor! Karlsruher SC - GREUTHER FÜRTH 1:5. Traumtor! Der eingewechselte Jamie Leweling wird halbrechts vor dem Sechzehner nicht richtig angegriffen, legt sich den Ball auf den linken Fuß und schlenzt ihn dann wunderschön und unhaltbar genau ins linke Dreieck. Da ist absolut nichts zu machen für Uphoff.