Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Dynamo Dresden - 1. FC Magdeburg, 16.03.2019

5   :   1
2   :   1
2   :   3
4   :   0
1   :   1
3   :   1
Vers.
1
X
2
2,85
3,40
2,35
3   :   1
0   :   2
Rudolf-Harbig-Stadion
Dynamo Dresden
1:1
BEENDET
1. FC Magdeburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Die weiteren Spiele der 2. Bundesliga lesen Sie wie immer in unseren Tickern. Bis dahin, bleiben Sie sportlich!
In der Tabelle bleibt Dynamo mit nun 28 Punkten auf Rang 14. Magdeburg rutscht mit 23 Punkten wegen Sandhausens 4:0 gegen St. Pauli auf den Relegationsrang ab. Somit hält die SGD Anschluss ans Tabellenmittelfeld. Die Magdeburger jedoch müssen aufpassen, dass sie nicht noch weiter durchgereicht werden. Duisburg (21 Punkte)  und Ingolstadt (19) befinden sich in Lauerstellung. Am nächsten Spieltag gastiert Dynamo in Aue, der FCM empfängt Heidenheim.
Die erste Hälfte gestalteten beide Mannschaften auf Sicherheit bedacht. Dresden ließ den Ball laufen und wollte das Spiel kontrollieren. Magdeburg wollte hoch pressen und die Hausherren zu Fehlern zwingen. Beiden gelang ihr Spiel mal mehr, mal weniger gut. Richtig gefährlich wurde es erst in der Schlussphase der ersten Halbzeit. Da traf dann auch Rother zum 1:0 für die Gäste. In der zweiten Halbzeit wurde die Partie offener, blieb aber chancenarm. Erst in der 86. Minute konnte Röser dann doch noch das Bollwerk des FCM zu überwinden und ausgleichen. Mehr passierte dann auch nicht mehr.
90.+5. | Danach pfeift Siebert die Partie ab. Dresden und Magdeburg trennen sich 1:1 Unentschieden.
90.+4. | Für den Keeper gibt es die Gelbe Karte.
präsentiert von